5/5 - (7 votes)

  Lesedauer: 4 Minuten
Der geschnitzte Kürbis ist das bekannteste Halloween-Symbol: ausgehölt als Laterne wird er "Jack O’Lantern" genannt
Halloween: Party– und Event-Tipps! Der geschnitzte Kürbis ist das bekannteste Halloween-Symbol: ausgehölt als Laterne wird er “Jack O’Lantern” genannt. | (c) Pixabay

Halloween – Das Fest des Grauens. Jedes Jahr am 31. Oktober spukt es mit Anbruch der Dunkelheit auf den Straßen. Verkleidet als Hexen, Dämonen und Skelette ziehen Kinder durch die Stadt, um “Süßes oder Saueres” zu verlangen. Hier findest Du unsere Tipps für spannende Halloween-Events und Partys. Garniert mit geheimen Hintergrund-Informationen rund um das Halloween-Fest!

Lasst das Gruseln beginnen: mit diesen Halloween-Events und Partys!

Schon am 18. Oktober 2021 findet in Edertal-Hemfurth die erste Party mit LIVE-Musik im Rahmen der »Halloween-Weeks« statt:


Montag 18. Oktober 2021
Halloween-Weeks 2021

12:00 Uhr Edertal-Hemfurth, Zündstoff
Typ: Party

Ebenfalls über den eigentlichen Festtag hinaus feiert man Halloween Paderborn. Drei Tage Spaß gibt es hier:


Samstag 30. Oktober 2021
Halloween Party

17:00 Uhr Paderborn, Flash
Typ: Party

Halloween ganz in Schwarz: Party in Kassel »Æon of Shades: Halloween Obscura«. In der Nacht davor findet hier das mittelalterliche Fest statt!


Samstag 30. Oktober 2021
Æon of Shades: Halloween Obscura

23:00 Uhr Kassel, Goldgrube Kassel
Typ: Party » Goth Wave EBM Electro

Halloween Live und mit irischem Flair. Dubliners Charme and a Pogues Attitude, das sind die Kilkenny Bastards und das gibt’s livehaftig mit und ohne Maske in Höxter!

Der Ursprung des Gruselns

Aus welchem Grund finden die Halloween-Events und Partys in der ganzen Umgebung statt? Sicher um Spaß zu haben, doch was steckt hinter dem Brauch, in der Nacht des 31. Oktobers verkleidet zu feiern?

Süßes oder Saueres? Viele Menschen finden, Halloween habe seine Tradtition verloren und sei zum Konsumfest geworden.
Süßes oder Saueres? Viele Menschen finden, Halloween habe seine Tradition verloren und sei zum Konsumfest geworden. | (c) Pixabay

Bis heute ist nicht sicher geklärt, wie »All Hallows’ Eve« entstanden ist. Jedoch gibt es zwei Theorien, wie der alljährliche Brauch in die Welt kam:

Einst feierten die Kelten in Irland das Samhainfest. Die Nacht zum 1. November bedeutete für sie der Wintereinbruch. Außerdem waren die Tore zur Unterwelt laut des Glaubens in dieser Phase besonders durchlässig. So konnte der Kontakt zu den Verstorbenen besonders gut aufgenommen werden.

Im Video: Die Legende von Jack dem Dorfschmied. So entstand die Kürbislaterne, die heute das typische Symbol für Halloween ist!

Irische Einwanderer nahmen ihr Fest schließlich mit nach Nordamerika. Dort lebte Halloween als Volksfest auf und Amerika kommerzialisierte den alten Brauch. Nach Europa gelangte dieser erst in den Neunziger Jahren. In Deutschland erfreut sich das Fest ebenfalls zunehmend an Beliebtheit!

Das christliche Fest "Allerheiligen" wird in der Nacht vor Halloween gefeiert.
Das christliche Fest “Allerheiligen” wird in der Nacht vor Halloween gefeiert. | (c) Pixabay

Die zweite Theorie zur Entstehung des Halloween-Festes baut auf dem christlichen Fest “Allerheiligen“. Im 16. Jahrhundert beging Irland in der Nacht vor Allerheiligen, dem 31. Oktober, einen Brauch. Kinder sammelten an Haustüren Spenden für die Kirche. Beim “Allerheiligen”-Fest wird an die heilig gesprochenen Menschen erinnert.

Was ist Halloween heute?

Aufwändiges Make-Up für das große Halloween-Event? Zu Halloween gibt es unzählige spezielle Kostüme und Maskierungen. Auf Youtube gibt es dazu eine große Auswahl an Schmink-Tutorials!

Beeindruckende Schmink-Tutorials im Video für schaurige Halloween Looks!

Halloween als Grusel-Event

Neuerdings wird Día de los muertos, das aus Mexico stammende Totenfest, mit Halloween verbunden. Wir haben dazu schon einige überraschende Fakten zusammen getragen.

Ob Horrorfilm (zum Beispiel der Klassiker “Halloween” hier die Neuverfilmung von 2019) oder schauriger Roman – das Gruseln zieht die Menschen magisch an. Deshalb ist das Fest jedes Jahr ein Ereignis mit vielen Halloween-Events! Während sich die einen freuen, hoffen die anderen, dass der vermeintliche Festtag schnell vergeht.

Nervenkitzel für zu Hause: Gruselfilme und Co. sind nicht nur zur Halloween-Zeit beliebt. | (c) Pixabay
Nervenkitzel für zu Hause: Gruselfilme und Co. sind nicht nur zur Halloween-Zeit beliebt. | (c) Pixabay

Meinungen zum Traditions-Fest in den sozialen Medien

“Ich liebe es. Das macht so viel Spaß!”, schreibt Lisa W. zu einem Post auf Facebook. Das Gegenteil schreibt das Profil “Anti Halloween” dazu: “Ich feiere Halloween nicht. Ich denke dieser Feiertag ist dunkel, böse und gemein.”

Ein Fest mit sehr alten Ursprüngen, das heute leider von vielen falsch dargestellt wird, indem es als Feiertag bezeichnet wird!”, sagt “Die wahren Ursprünge von Halloween” ebenfalls auf Facebook. Dagegen hält Jan V.: “Ich bin diesen Herbst schon so richtig in Halloween-Stimmung!”

Ob der alte Brauch nun ein Fest der Tradition oder kommerzielles Ereignis ist, muss letztendlich aber jeder selbst entscheiden.

Partys und Halloween-Events mit Gruselfaktor! Hier findest Du spannende Veranstaltungen in Deiner Region:

Von Paula Jung

Hallo, ich bin Paula und schreibe als freie Mitarbeiterin für den Wildwechsel! Ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die Oberstufe des Georg-Christoph-Lichtenberg-Gymnasiums in Kassel. Nebenbei schreibe ich für unsere Schülerzeitung George. und für die Vereinsschrift der Seglergemeinschaft Kassel e.V. Zum Wildwechsel bin ich im September 2021 über ein Schülerpraktikum gekommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.