Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Günther Wallraff: Aus der schönen neuen Welt, Reportagen
Günther Wallraff: Aus der schönen neuen Welt, Reportagen

Auch mit 67 wird Günther Wallraff nicht müde, für seine Recherchen in die Haut fremder Personen zu schlüpfen. Dieses Mal ist er Callcenter-Mitarbeiter, Lidl-Brötchenbäcker, Obdachloser und Schwarzer.

Dazu kommen in der schönen neuen Welt auch detaillierte Erfahrungsberichte, z.B. von stark gebeutelten Azubis aus der Edelgastronomie.

Nicht immer eine Überraschung (als Schwarzer beim Dynamo-Dresden-Spiel), aber trotzdem so aufrüttelnd wie und je. (sg)

» KiWi, 208 S., 13,95 Euro

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.