5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Goldfrapp - Rhe Singles 2012

12 Jahre Bandgeschichte, 5 Studioalben, unzählige Konzerte und Festivalauftritte. So war es für Alison Goldfrapp und Will Gregory aka Goldfrapp an der Zeit, mal ein musikalisches Resümee ihrer bisherigen Schaffensperiode zu ziehen und auf einem Silberling zu manifestieren.

„The Singles“ (der Titel „Best of“ wäre wohl etwas zu vermessen und definitiv unvollständig gewesen) ist daher ihre erste Compilation und bewegt sich vom Electronica – Sound ihres Debutalbums „Felt Mountain“ durch den Electro – Glam von „Black Cherry“, den Grammy – nominierten Dance – Pop von „Supernature“, den heidnischen Electro – Folk von „Seventh Tree“ bis zum retro – futuristischen Top – 10 Album „Head First“. Zusätzlich gibt es noch zwei neue Tracks („Yellow Halo“ und „Melancholy Sky“) als Dreingabe! Wundervoll – nicht nur für „Neu-Fans“!

(Mute Records)

[ Bandwebsite ]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.