Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

George liebt Zwiebeln und Butterplätzchen mehr als seine Frau Mildred. Er weigert sich, nach 25 Ehejahren eine zweite Hochzeitsreise zu machen.

Mildred möchte nur die verunglückte erste Reise in dem gleichen französischen Hotel wieder gut machen. In dieser angespannten Situation erwarten die beiden Mildreds Schwester Ethel und deren Ehemann Humphey zum Tee. Doch auch in der Ehe krieselt es mehr als nur ein bisschen, Ethel rückt mit ihren Koffern an und die Schwestern beschließen, zusammen nach Paris zu fahren … Am 23.10. findet das Gastspiel in Melsungen statt.

» 23.10.2014, Theaterstück „Zwiebeln und Butterplätzchen“, Stadthalle, Melsungen

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.