Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Flume - Flume
Flume – Flume

In Australien als Held, Hoffnung und Zukunft der elektronischen Musik gefeiert, schickt sich der erst 21-jährige Harley Streten aka Flume nun an, auch die europäische Elektronika-Szene zu erobern.

Und in der Tat legt Flume ein überraschend selbstsicheres Werk vor, das reif und abgeklärt, gleichzeitig frisch und neu klingt. Eine Platte, die genauso auf dem Sofa, im Bus wie auch auf der Tanzfläche funktioniert.

Wenn so die Zukunft klingt, bin ich dabei. Cool!

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.