5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Flüchtlingsstrecke nach Deutschland
Flüchtlingsstrecke nach Deutschland

Immer noch kommen viele Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsgebieten ohne ihre Eltern nach Deutschland. Sie brauchen besonderen Schutz und für diesen Zweck sucht Hephata für genau diesen Arbeitsbereich noch neue Mitarbeitende.

Unbegleitete minderjährige Ausländer. Wie für dieses Land üblicherweise abgekürzt „umA“, so nennt ein seit dem 1. November geltendes neues Bundesgesetz Kinder und Jugendliche, die ohne Eltern geflüchtet sind. Seit 25 Jahren engagiert sich die Hephata Diakonie für geflüchtete Kinder und Jugendliche – aber die aktuelle Situation erfordert besondere und umfangreiche Maßnahmen. „Und das gilt bestimmt auch für die nächsten Monate“, sagt Harald Meiß, Leiter der Hephata-Jugendhilfe.

23 Mitarbeiter in insgesamt 15 Einrichtungen in ganz Hessen kümmern sich derzeit um 300 unbegleitete minderjährige Ausländer. Täglich kommen neue hinzu, weswegen Hephata deshalb auch ständig neue Wohngruppen in vielen Regionen eröffnet. Meiß dazu: „Dabei wollen wir unbedingt den hohen Standard an die Qualität der Betreuung und Begleitung halten“, betont Meiß. Deshalb sucht er derzeit für verschiedene Standorte neue Mitarbeiter.

Über berufliche Perspektiven in diesem Bereich kann man sich in einem neuen Internetportal unter Hephata Online informieren. Dort kann man sich Videoclips anschauen, in denen Mitarbeiter und ein Jugendlicher aus der Wohngruppe in Eschwege über den Alltag vorort informieren. Beispielhaft werden Aufgaben für Erzieher, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen und auch für Quereinsteiger aufgezeigt.

Unter Hephata Online ist ein 30-sekündiger Kinospot zu sehen, der dazu dienen soll, noch mehr Menschen zu inspirieren, die Interesse an sozialen Berufen haben. Zahlreiche Kinos in Hessen haben sich bereiterklärt, den Spot im Dezember und Januar kostenlos auszustrahlen.

» [ Website zu Hephata ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.