4.5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Sieht auch in Tartan gut aus: Stoppok - bald auch im Marburger Kulturzentrum KFZ |  Foto: Thomas Willemsen
Sieht auch in Tartan gut aus: Stoppok – bald auch im Marburger Kulturzentrum KFZ |  Foto: Thomas Willemsen

(Marburg) Stoppok ist Sänger, Musiker, deutschsprachiger Singer-/Songwriter und großartiger Gitarrist. Seine Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm’n‘Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt. Am 18. Dezember kommt Stoppok, supported vom Tess Wiley Duo, ins KFZ nach Marburg.

Was in den frühen 80ern mit Straßenmusik begann führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik, die ihn im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt machten.

Immer wieder ist Stoppok für sein künstlerisches Schaffen ausgezeichnet wurden (u.a. mehrfacher Preisträger des Jahrespreis der Liederbestenliste, SWR Liederpreis, Preise der deutschen Schallplattenkritik, “Ehrenantenne“ des Belgischen Rundfunk, Deutscher Musikautorenpreis der GEMA 2013, Deutscher Kleinkunstpreis 2015, Deutscher Weltmusikpreis RUTH 2016).

Die Art und Weise, wie die Texanerin Tess Wiley ihre Erfahrungen musikalisch verarbeitet, sucht seinesgleichen und vielleicht ist das die ideale Verknüpfung von Grunge, Americana, Pop und Folk. Ähnlich ihrer großen Inspiration Jeff Buckley zeichnet sich auch Tess Wiley durch enorme Stärke und Intensität aus, ohne dabei die Emotionen zu verstecken.

Tess’ Musik erzählt unumwunden von den großen und kleinen Gefühlen, die das Leben so mit sich bringt und ihre melancholische Stimme vermag immer wieder diese manchmal zerbrechlichen Gemütszustände zu artikulieren, ohne in kitschige Klischees zu verfallen.


Mittwoch 18. Dezember 2019

Wildwechsel präsentiert:

Stoppok, Tess Wiley
»Echter Klang statt Fake Noise!«

19:00 Uhr Marburg, KFZ Marburg
Typ: Konzert » Singer-/Songwriter
Jetzt: Ticket kaufen

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.