★ Live-Streams ★ | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!

Depeche Mode-Party in Holzminden: A Black Celebration!

am 28 November 2019 von Wildwechsel

Depeche Mode-Party in Holzminden: A Black Celebration!

Natürlich nicht persönlich in der Alten Liebe und doch im Mittelpunkt der Depeche Mode-Party in Holzminden: Depeche Mode

Der ganz persönliche Jesus! Keine andere Band bewegt besonders die deutschen Musikherzen so sehr wie Depeche Mode

Bundesweit gibt es spezielle Depeche Mode-Partys, die sich in der musikalischen wie auch dekorativen Gestaltung nahezu ausschließlich mit den Jungs aus Basildon in Essex, England, beschäftigen. Am 14. Dezember wird auch das Weserbergland Schauplatz einer Hommage an DM.

Depeche Mode: Etwas Hintergrundwissen

Um die Beweggründe hinter den Fans der Band zu verstehen, muss man die Historie von Depeche Mode betrachten. 1980 gründeten Andrew Fletcher, Martin Gore, Dave Gahan und Vince Clarke die Band. Einflüsse zu dieser Zeit waren Bands wie OMD, The Human League oder auch The Normal, das Alias von Mute Records-Labelboss Daniel Miller.

Eben dieser Daniel Miller war anwesend, als Depeche Mode 1980 im Bridge House in Canning Town im Süden von London auftraten, um den Opener für Fad Gadget zu machen. Miller war begeistert, ein (mündlicher!) Kontrakt wurde schnell zu Tage gefördert.

Das Resultat davon war Depeche Modes erste Single, „Dreaming of Me“, veröffentlicht im Februar 1981. Später verließ Vince Clarke die Band und gründete Erasure. Alan Wilder sollte sein Ersatz werden, der selbst bis 1995 in der Band blieb.

Die Achtzigerjahre waren gezeichnet von massivem Erfolg und kontinuierlicher musikalischer Weiterentwicklung, die 1988/1989 in der „101“-Tour kulminierten. Das Abschlusskonzert der Tour in der Pasadena Rose Bowl in Kalifornien wurde als „101“-Livealbum und -video für die Ewigkeit festgehalten.

Mit „Violator“ folgte 1990 das erfolgreichste Album der Band – und auch der Absturz: Alan Wilder, der als „Mastermind“ im Studio galt, verließ die Band, Sänger Dave Gahan verfiel seinem Drogenkonsum und war 1996 nach einer Überdosis für zwei Minuten klinisch tot. Der Entzug folgte und seitdem folgte die Kurve wieder der für Depeche Mode üblichen Richtung: Bergauf.

Depeche Mode: Zeitlos!

Auch 2019 sind Depeche Mode relevant und erfolgreich wie eh und je: Mit mehr als 2,3 Millionen Besuchern und 187 Millionen Dollar Umsatz haben die Basildon Boys mit ihrer „Global Spirit“-Tour ihren eigenen Rekord geknackt!

Am 14. Dezember 2019 feiert die Discothek Alte Liebe die Electro-Pop-Stars mit der Depeche Mode-Party in Holzminden!

» Die Alte Liebe bei Facebook

Samstag 14. Dezember 2019

Depeche Mode Party

22:00 Holzminden Die Alte Liebe  Typ: Party

 

Weitere Depeche Mode Party/s in der Ww-Region:

Freitag 13. Dezember 2019

Depeche Mode Party IV

22:00 Alsfeld-Altenburg Calypso Bar  Typ: Party

 

Weitere Events in der Alten Liebe:

 

20 weitere Partys in der Region:


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Live-Streams | Film | Interviews | Praktikum | ★ Werde Ww-Retter! | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!



Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
All streams are currently offline.
Loading...


NEU! Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!



Die neuesten Ww-Artikel



Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!



Wildwechsel @ Youtube




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Umfrage


Die 6 schrägsten deutschen Songtitel

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Jan vom Dorp
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Jürgen Jäckel

» Plus 71 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!



Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 
Mai 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Kulturzentrum Färberei: „Last Concert 2019“ von Noriega Mind
Kulturzentrum Färberei: „Last Concert 2019“ von Noriega Mind

Noriega Mind gibt am Mittwochabend im Kulturzentrum Färberei Kassel, 27. November, ihr letztes Konzert der Saison 2019

Schließen