3.7/5 - (9 votes)

 Lesedauer: 3 Minuten
Deichkind: Auch 2024 sind die deutschen Schlauchboot-Party-Stars wieder auf Deutschland-Tour | (c) Ben Jakon
Deichkind: Auch 2024 sind die deutschen Schlauchboot-Party-Stars wieder auf Deutschland-Tour | (c) Ben Jakon

Das Gebilde Deichkind – da fragen sich doch alle: Sind das Leute oder Menschen? Ist bei ihnen noch alles fresh? Reifen oder vergammeln sie? Sind sie vom Austrinken bedroht oder extrem verschmuste, schlamperte Genies? Was essen sie, was treiben sie, wen reiben sie? Und wo wohnen die überhaupt? Urbanesk oder im Nest? Am Stadtrand oder am Hundestrand? Free oder mit Willy? Ja, was? Die Antwort: Beides ist richtig! Aber überzeug Dich doch selbst! Wir sagen Dir wann und wo Deichkind auf Tour sind!

Deichkind drängeln sich in die Charts

Ob die Band nun 1997 oder 1999 gegründet wurde, wissen sie vermutlich selbst nicht so genau. Wer will es ihnen auch verübeln? Die 90er waren wild, laut und elektronisch. Zumindest haben sie die Namen ihrer Gründungsmitglieder nicht vergessen, denn diese waren Philipp Grütering, Malte Pittner und Bartosch alias Buddy Jeznach.

YouTube player
Deichkind – „Bon Voyage“ (feat. Nina MC) (Official Video)

Im Mai 2000 erschien ihr Debütalbum Bitte ziehen sie durchDeichkinds Durchbruch gelang ihnen mit der Single Bon Voyage„, dessen Video auf Viva und MTV häufg zu sehen war. 2001 nahm die Rapkombo den Song Vorsprechtermin auf. Diese platzierte sich neun Wochen in den deutschen Charts. 2002 erschien ihr zweites Album Noch fünf Minuten Mutti.

Aufstand im Schlaraffenland

Im Mai 2006 erschien das Album Aufstand im Schlaraffenland. Ihr Song Remmidemmi wurde zu einem der erfolgreichsten Songs von Deichkind. Das Lied war 26 Wochen unter den Top 100. In den Jahrescharts der Spex belegte der Song Platz 4 bei den Kritikern, Platz 3 bei den Lesern und in den Kritiker-Jahrescharts Platz 2.

YouTube player
Deichkind – „Aufstand im Schlaraffenland“

Deichkind durchlebt Veränderungen

Seit 2005 ist der Bassist Sebastian „Porky“ Dürre dabei und ist seit 2007 festes Mitglied. Mittlerweile spielt Dürre nicht mehr Bass, sondern schreibt zusammen mit Philipp Grütering die Songtexte und setzt sie gesanglich um. 2006 musste Malte Pittner wegen privater Streitigkeiten die Band verlassen. Im April 2008 gab Jeznach seinen Ausstieg bei Deichkind bekannt. Er wurde durch Ferris MC ersetzt, der bei Deichkind bis Oktober 2018 unter dem Pseudonym Ferris Hilton mitwirkte.

Müll ist etwas Großartiges!

DJ Phono in einem taz-Interview

Am 21. Februar 2009 starb Sebastian „Sebi“ Hackert, Produzent der Band, im Alter von 32 Jahren in seiner Wohnung. Da er mitverantwortlich für die musikalische Ausrichtung von Deichkind war, ließen die anderen Bandmitglieder zunächst offen, ob sie nach den bereits feststehenden Festivalauftritten die Band weiterführen wollten. Schließlich entschieden sie sich dafür. Die Funktion des Produzenten übernahm nach dem Tod von Hackert Roland, „Roy“ Knauf.

Deichkind: Ein bisschen durchgeknallt geht immer! Egal ob auf Tour oder in der Konserve! | (c) BenJakob
Deichkind: Ein bisschen durchgeknallt geht immer! Egal ob auf Tour oder in der Konserve! | (c) BenJakob

Deichkind: So ein Theater!

Anfang 2010 hatte das erste Theaterstück von Deichkind mit dem Namen „Deichkind in Müll – Eine Diskurs-Operette“ in Hamburg Premiere. Das Stück erzählt die Geschichte der Band und beschäftigt sich mit Gegensätzen wie Kunst und Kommerz. „Müll ist etwas Großartiges. Wir fragen uns: Wo siehst du den Wert? Was ist wertvoll? Das ist das Schöne an Müll, der eine schmeißt ein Teil weg, der nächste findet es geil, eine Art demokratische Gesellschaftsform ist das“, so DJ Phono in einem taz-Interview.

Kindergeburtstag für Erwachsene

Die Band ist für ihre Shows bekannt. Die Show artet, wie die Band selbst sagt, in einen „Kindergeburtstag für Erwachsene“ aus, bei dem exzessiv gefeiert wird. Die Band zeigt sich auf der Bühne mit selbstgemachten Kostümen aus Mülltüten, Schaumstoffrohren und neonfarbig geschminkten Gesichtern. Die Showelemente beziehen meist das Publikum mit ein, z. B. wenn Bandmitglieder mit einem Schlauchboot auf den Zuschauern crowdsurfen oder mit einem überdimensionierten Fass durch die Menge fahren.

Deichkind auf Tour in Deutschland:

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.