Archive | CD-Kritiken

Nine Inch Nails – Bad Witch (The Null Corporation)

Nine Inch Nails – Bad Witch (The Null Corporation)

am 11 August 2018 by Matthias

Nine Inch Nails – Bad Witch (The Null Corporation)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Nine Inch Nails – Bad Witch (The Null Corporation)

Sechs Songs, 31 Minuten Spieldauer. Normalerweise zählt sowas im Schaffenswerk von Trent Reznor (vgl. „The Fragile“, „The Downward Spiral“ oder „Year Zero“) nicht mal als Album. weiter lesen

Kommentare (0)

madsen lichtjahre

Madsen - Lichtjahre (Arising Empire/Warner)

am 07 August 2018 by Lukas Nickel

Madsen - Lichtjahre (Arising Empire/Warner)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Madsen - Lichtjahre (Arising Empire/Warner)

Madsen - Lichtjahre

Von rockig bis gefühlvoll: „Lichtjahre“ ist neue Album der Indie-Rockband Madsen. Das bereits sechste Album der Band aus dem niedersächsischen Wendland bringt Geschichten mit, die direkt aus dem Leben gegriffen sind.

Sie singen viel über die vergangenen Jahre und wecken bei jedem Hörer Erinnerungen an Früher: an die erste Liebe, an die sorgenlose Schulzeit, aber auch an die erste Krise. Angst ist ein Thema mit dem sich viele Songs auf dem Album beschäftigen. Doch sind diese nicht alle traurig. Madsen verpacken die Inhalte in fröhliche, teils rockige aber auch kitschige Lieder.

Bei dem Album ist also für jeden etwas dabei: tanzbar, gefühlvoll und ruhig Songs, aber auch rockig mit tiefgründigen Gedanken stehen zur Auswahl. Besonders zu empfehlen ist zum einen der Song „Ich tanze mit mir alleine“, weil man bei dem Lied einfach Lust bekommt zu tanzen. Aber auch das Lied "Rückenwind" ist ein echter rockiger Hinhörer.

Insgesamt 4 von 5 Sternen für "Lichtjahre" von Madsen.

Kommentare (0)

Martyn – Voids (Ostgut Ton)

Martyn – Voids (Ostgut Ton)

am 05 August 2018 by Matthias

Martyn – Voids (Ostgut Ton)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Martyn – Voids (Ostgut Ton)

Martyn – Voids (Ostgut Ton)

Unglaublich, aber „Voids“ ist tatsächlich Martyns erstes Full-Length auf Ostgut. Der Niederländer, der bereits seit 2010 mit dem legendären Berliner Label assoziiert ist, hat sich aber – nicht untypisch für ihn – gleich mal mit einem richtigen Kracher eingeführt. weiter lesen

Kommentare (0)

a0256578535_10

Andreas Grosser – Venite Visum (Running Back)

am 14 Juli 2018 by Matthias

Andreas Grosser – Venite Visum (Running Back)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Andreas Grosser – Venite Visum (Running Back) weiter lesen

Kommentare (0)

Badesalz - Mailbox Terror CD Cover

BADESALZ - Mailbox-Terror (Frau Batz Records)

am 11 Juli 2018 by Heiko Schwalm

BADESALZ - Mailbox-Terror (Frau Batz Records)
5 (100%) 1 vote

Badesalz - Mailbox Terror CD Cover

„Guck ma, de Anrufbeantorter blinkt“. Nur drei Tage waren Henni & Gerd weg, da ist der AB voll bis oben hin. Etliche Anrufe können auf der ersten CD von Badesalz nach ganzen 14 Jahren jetzt nachgehört werden.

Was sich dort an Typen tummelt, ist kaum zu fassen: Das ältere Ehepaar, eigentlich verwählt nimmt aber trotzdem über zwei Minuten Restspeicher, der Pornoproduzent von „Fuck & Laugh braucht Henni für eine Rolle oder die Benefiz Anfrage zum Erhalt des Gualamappa Käfers. (Der spätere Song glänzt im Refrain: „the World brennt grad de Kittel“).

Dazu Geschichten aus dem Badesalz Kosmos: Augenlasern im Baumarkt oder Vorteile toleranten Denkens (Islam mal ganz anders). Höhepunkt ist der absurde Songtext von Gerd in „Hessische Freundschaft“: De Äppler und da Handkäs, dessen Freundin  gri Soß heißt.

Noch besser wird’s im Refrain: „Ene Mene Doz, de Deifel lässt en Fotz“. Wer will das jemals singen? Andreas Kümmert tut’s! In einem vorzüglichen Blues-Stück. Max Mutzke in der Folge ebenso. Ganz große hessische Comedy! (hs)

5 von 5 Sternen

Kommentare (0)

wolfgang_cover (1)

wolf:gang - s/t (self-released)

am 06 Juli 2018 by Matthias

wolf:gang - s/t (self-released)
5 (100%) 2 votes

wolf:gang - s/t (self-released) weiter lesen

Kommentare (1)

James Bay Electric Light

JAMES BAY - Electric Light (Universal)

am 20 Juni 2018 by Heiko Schwalm

JAMES BAY - Electric Light (Universal)
5 (100%) 1 vote

JAMES BAY - Electric Light (Universal)

JAMES BAY - Electric Light

Wer hat eigentlich dem britischen Singer/ Songwriter ins Ohr geflüstert, er solle jetzt mal auf Justin Timberlake machen? Sein Debüt vor drei Jahren war außergewöhnlich. Er gab einem die Hoffnung auf richtig guten Songwriter Folkrock zurück. Das Album strotzte vor herausragenden Songs. weiter lesen

Kommentare (0)

reef-revelation

REEF - Revelation (earMUSIC/Edel)

am 20 Juni 2018 by Heiko Schwalm

REEF - Revelation (earMUSIC/Edel)
5 (100%) 1 vote

REEF - Revelation (earMUSIC/Edel)

REEF - Revelation (earMUSIC/Edel)

Endlich, werden viele Rockfans sagen. Endlich sind REEF wieder mit neuer Musik zurück! Die Truppe aus dem United Kingdom, die mit „Place Your Hands“ einer ihren großen Hits in den 90er hatte. weiter lesen

Kommentare (0)

Sting-Shaggy-44 876

STING & SHAGGY - 44/876 (Universal)

am 20 Juni 2018 by Heiko Schwalm

STING & SHAGGY - 44/876 (Universal)
5 (100%) 1 vote

STING & SHAGGY - 44/876 (Universal)

STING & SHAGGY - 44/876 (Universal)

Sting Fans machen ja so einiges mit. Für viele ist er der Frontmann von The Police, der mit Andy Summers und Stewart Copeland unverwüstliche Rockklassiker geschaffen hat. In seiner Solokarriere kamen unzählige Hits dazu. Gerne spielte er mit unterschiedlichen Genres, verwob Rock, Pop mit Soul und Jazz. Bis auf die Rockrückbesinnung vor zwei Jahren mit „57th & 9th“, verstörte er in den letzten Jahren eher mit kruden Veröffentlichungen. weiter lesen

Kommentare (0)

Arctic Monkeys

Arctiy Monkeys - Tranquillity Base Hotel & Casino

am 12 Juni 2018 by Lukas Nickel

Arctiy Monkeys - Tranquillity Base Hotel & Casino
4 (80%) 1 vote

Arctiy Monkeys - Tranquillity Base Hotel & Casino

Albumcover des neuen Album der Arctic Monkeys

Die Arctic Monkeys sind eine der erfolgreichsten Rock-Bands ihrer Zeit. Ihr letztes Album AM erschien im September 2013 und wurde zum Welterfolg. Ihr neues Album ist seit Anfang Mai veröffentlicht und beweist eins – kein Arctic Monkeys Album ist gleich.
weiter lesen

Kommentare (0)

DJ Koze - Knock Knock

DJ Koze – Knock Knock (Pampa Records)

am 05 Juni 2018 by Matthias

DJ Koze – Knock Knock (Pampa Records)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

DJ Koze – Knock Knock (Pampa Records)

DJ Koze - Knock Knock

weiter lesen

Kommentare (0)

John Tejada - Dead Start Program (Kompakt)

am 18 Mai 2018 by Matthias

John Tejada - Dead Start Program (Kompakt)
5 (100%) 1 vote

John Tejada - Dead Start Program (Kompakt)

John Tejada - Dead Start Program (Kompakt)

John Tejada? Ist das nicht der, der sich von seiner eigenen Uninspiriertheit übermannen lässt? Geschmackssache, aber jegliche Vorbehalte gegenüber Tejadas Experimentierfreudigkeit (oder vielmehr, dem Fehlen derselben) sind mit diesem Album vollends ausgeräumt. "Dead Start Program" ist eine Abenteuerfahrt durch so ziemlich jede Textur, die die unendlichen Weiten elektronischer Musik so bietet. Breakbeats, Techno, House, Drum & Bass - was immer das Herz begehrt, Tejada erfüllt es mit seinem neuen Langspieler. Aber auch Pop-Sensibilitäten werden nicht einfach von der Tejada'schen Bettkante geworfen, wenngleich ihre Haltbarkeitsdauer wesentlich geringer als die der bereits genannten Genres ist. Man mische in die Mixtur noch etwas IDM, (Post-)Bass und Acid Techno - fertig ist dieses großartige Gericht namens "Dead Start Program". Den Nachtisch? Müsst ihr eurer Imagination überlassen. An inspirierenden Soundscapes lässt dieses Album es gewiss nicht mangeln

Kommentare (0)

A Perfect Circle - Eat The Elephant

A Perfect Circle - Eat The Elephant (BMG)

am 08 Mai 2018 by Matthias

A Perfect Circle - Eat The Elephant (BMG)
5 (100%) 1 vote

A Perfect Circle - Eat The Elephant (BMG) weiter lesen

Kommentare (0)

John Tejada - Dead Start Program (Kompakt)

A Place To Bury Strangers - Pinned (Dead Oceans)

am 03 Mai 2018 by Matthias

A Place To Bury Strangers - Pinned (Dead Oceans)
5 (100%) 1 vote

A Place To Bury Strangers - Pinned

A Place To Bury Strangers - Pinned

weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 08/2018




Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 




Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww Interviews


Ww-Süd 08/2018

 


Wer wirbt im Wildwechsel?

 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Die neuesten Ww-Artikel

Top 10 (24 Std.)


August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  


Ww@Facebook