5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Schlagzeuger und Perkussionist Markus (Marcito) Ostfeld

Ursprünglich wurde sie aus Tee-Importkisten hergestellt, mittlerweile ist die Cajon ein modernes Musikinstrument mit ausgefeilter Technik, wird in verschiedenen Bauarten aus edlen Hölzern gefertigt und hat sich zu einem der beliebtesten Perkussionsinstrumente entwickelt.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Die kistenförmige Trommel ist vielseitig einsetzbar und mobil, selbst Stuhl oder Hocker sind überflüssig, da das Instrument selbst auch als Sitz dient.
Gute Cajonspieler ersetzen fast komplett das Schlagzeug, weshalb die Cajon in vielen Akustik-Formationen das Rhythmusinstrument der Wahl ist.
Wer das Instrument lernen möchte, hat am 22.11.in Bad Zwesten die Gelegenheit dazu. Mit Markus „Marcito“ Ostfeld ist einer besten Cajonisten zu Gast und gibt einen Workshop für Anfänger in den Räumen der Firma Allton. Die Plätze sind begrenzt, daher sollte man sich vorher anmelden.

 

» Cajon-Workshop, 22.11.2012, von 18-21 Uhr
» Wildunger Str 7, Bad Zwesten
» Kosten: 25 € (Cajons werden kostenlos zur Verfügung gestellt)
» Anmeldungen über Firma Allton, info@allton.de oder 06693-8350

Von Steffen Dittmar

Musik & Kultur

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.