Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Eigentlich sind falsche Fuffziger ja eher weniger erwünscht. Doch die musikalische Zeitreise der Kasseler Gruppe Pömps ist es natürlich! Die drei Damen und ihr Pianist spielen die Schlager der Fünfziger wie „Ganz Paris träumt von der Liebe“ oder „Kriminal-Tango“. Dazu gibt es stilgerecht Petticoat, Tellerrock und Nierentisch – und auf den kommen Salzstangen und Eierlikör. Seit 2003 tritt das Ensemble gemeinsam auf, so auch am 16.12. im Grünen See in Eiterhagen.

» 16.12.2012, Pömps, Gasthaus am Grünen See, Eiterhagen

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.