Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Blakvise – firmanent

Diese Scheibe hier bläst dir sowas von die Ohren rein, dass du sie dir nicht mal mehr waschen musst. Die Band hat mit „firmament“ etwas geschaffen, was anerkennend die perfekte Kombi zwischen progressivem Rock & knallendem Hardcore genannt werden kann. Sie bewegen sich immer auf diesem ach so schmalen Grad. Ihnen aber gelingt es, dass es eben nicht zerfahren klingt, sondern die elf Tracks – jeder Song aber auch für sich selbst – eine stimmige Symbiose aus Ruhe & Sturm darstellen. Eine Empfehlung für jede Rocksau & jeden, der Bewegungsdrang im Nackenbereich verspürt.

 

Von Sven Plaß

Schreibt Musik-Kritiken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.