5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Black  Rebel Motorcycle Club Specter At The Feast (Cooperative Music)
Black Rebel Motorcycle Club
Specter At The Feast
(Cooperative Music)

Drei Jahre nach „Beat The Devil‘s Tattoo“ melden sich Peter Hayes, Robert Levon Been und Leah Shaprio vom Black Rebel Motorcycle Club – kurz B.R.M.C. genannt – wieder zurück.

Flirrende Gitarren, Rhythm- & Bluesparts, 80er-Jahre-Alternative-Sounds – eingefleischte Fans der Schwarzweißrocker aus San Francisco werden auch auf „Specter At The Feast“ nicht enttäuscht. Dass man sich nach der letzten, langen Tour schwer getan haben will mit den neuen Songs, davon ist nichts zu spüren.

Selbstsicher, cool, atmosphärisch dicht produziert. Der Motorcycle Club weiß immer noch, wo es musikalisch langgeht. Leider manchmal an der ein oder anderen Stelle schon fast zu solide gemacht. Aber immer dann, wenn die Gitarren auf laut gestellt werden, dann bringen B.R.M.C. das rüber, was man sich von ihnen wünscht: Rock‘n‘Roll.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.