5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Allgeier
Allgeier

Für Jung und Junggebliebene!

Zum 14. Mal steigt das traditionelle Alsfelder Bierfest in der Hessenhalle, die am 15. Oktober von begeistertem Partyvolk im Dirndl bzw. Lederhose bevölkert werden wird. Und damit das musikalische Programm nicht zu kurz kommt, hat der Veranstalter die Partyband „Die Allgeier“ verpflichten können.

Und wenn jemand weiß, wie man eine Party in Schwung bringt, dann sind das Die Allgeier. Das haben vergangene Auftritte beim Straubinger Gäubodenfest, auf dem Cannstatter Wasen, bei der Kulmbacher Bierwoche oder in verschiedenen Münchner Biergärten bereits bewiesen.

Auch das feierwütige Publikum bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf hat den Allgeiern bereits das Prädikat „sehr gut“ gegeben. Apropos Bier: In diesem Jahr wurde das Deutsche Reinheitsgebot 500 Jahre alt. Das ist auch an der Alsfelder Brauerei nicht spurlos vorüber gegangen, wurden das Alsfelder Pils und das Alsfelder Weizen doch mit der Goldmedaille durch die „DLG-Bundesprämierung“ ausgezeichnet. Selbstverständlich ist das Alsfelder Bier auch beim Bierfest das Getränk der Wahl – denn warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist?

Ebenfalls tradititionell ist der Wettbewerb für alle Vereine, Kirmesgruppen, Clubs, Firmen oder andere Gruppen: Die größte Gruppe, die bis um 22 Uhr gemeinsam an der Abendkasse Eintritt bezahlt, gewinnt ein 50-Liter-Fass Alsfelder Bier. Aber keine Angst, eine Sackkarre wird nicht zum Dresscode des Abends gehören: Die Siegergruppe erhält einen Gutschein über das Fass, der nach dem Fest eingelöst werden kann, sodass der gute Vollkornsprudel auch heile seinen Weg in die heimischen vier Wände finden kann. Geöffnet sein wird die Abendkasse ab 20 Uhr.(mh)

»15. Oktober 2016, 14. Alsfelder Bierfest, Hessenhalle, Alsfeld
» www.hessenhalle-alsfeld.de/

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.