Lesedauer: 3 Minuten
Bernd Gieseking im Livestream: »Jahresrückblick 2020 Ab dafür!« | (c) Foto: Britta Frenz
Bernd Gieseking im Livestream: »Jahresrückblick 2020 Ab dafür!« | (c) Foto: Britta Frenz

Die Meisten fanden 2020 gar nicht witzig! Aber Bernd sieht das etwas anders. Ein Jahr wie 2020 ist für einen Comedian bestimmt besonders komisch. Jede Menge Höhen und Tiefen, die zu Witzen verarbeitet werden können. Alles in Allem ist 2020 ein Jahr gewesen, auf das sich ein ausführlicher Rückblick lohnt. Diesen Rückblick bringt dir der Satiriker Bernd Gieseking im Live-Stream.

Ab dafür! Jahresrückblick 2020

Bereits am 13. Februar konntest Du Dir Bernd Gieseking mit seinem Jahresrückblick im Livestream ansehen. Wenn Du diesen Termin aber verpasst hast und die Show unbedingt sehen wolltest, dann haben wir eine gute Nachricht für Dich. Denn am 21. Februar gibt es den Jahresrückblick 2020 »Ab dafür!« in einem weiteren Livestream. Der Satiriker streamt dabei wieder um 19 Uhr live aus dem Theater am Küchengarten in Hannover.

Die Aufzeichnung steht nach dem Live-Stream noch ein paar Tage zur Verfügung. Somit kannst Du sie auch zeitversetzt anschauen. Der Zugang ist nur über eine Registrierung möglich. Nach Deiner Anmeldung kannst Du dann über die gängigen Zahlungsmethoden ein Online-Ticket kaufen.

Mehr über Bernd Gieseking

Der in NRW geborene Kabarettist, Buch- und Kinderbuchautor, Bernd Gieseking, ist seit 1990 als Solo-Kabarettist und als Autor für Theater, Hörfunk und Fernsehen tätig. Durch seine Gastauftritte im Fernsehen und Hörfunk (beispielsweise ARD „Lachmesse Leipzig“, SWF „Studio-Brettl“, HR „Kabarett live“) wurde er einem größeren Publikum bekannt.

Außerdem schreibt er Kolumnen für die Satireseite der taz, Kinderhörspiele für den WDR Hörfunk, für die Wahrheit und eigene Bücher. Daneben machte Gieseking sich auch als Kinderbuchautor einen Namen. Seiner treuen Leserschaft ist er auch als Finnlandkenner bekannt.

Gieseking, der Finnlandkenner

Mit seinen Büchern »Finne Dich Selbst!« und »Das kuriose Finnland-Buch« sowie »Gefühlte Dreißig – ein Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig« und »Früher hab’ ich nur mein Motorrad gepflegt« erreichte Gieseking ein großes Publikum. Die gleichnamigen Kabarettprogramme  sind voll von Humor und Komik. »Finne Dein Glück« ist sein neuester Erzählband, erscheinen soll er Im Frühjahr 2021.

Bernd Gieseking war der erste, der aus seinen Rundfunktexten einen Jahresrückblick zusammenstellte und damit dann intensiv auf Tournee ging. Manche Kollegen bezeichnen ihn deshalb als „Godfather of Jahresrückblick“. (Wikipedia)

Über den Corona-Lockdown mit seiner “Frau”

Ab dafür! – ein Jahresrückblick der anderen Art

Ab dafür! besteht aus Komik und Satire, Nonsens und Kommentar über den Wahnsinn, der sich in den letzten 12 Monaten ergeben hat. Diese rasante Achterbahnfahrt präsentiert der Meister des satirischen Jahresrückblicks, Bernd Gieseking, nun schon seit mehr als 30 Jahren.

Ein Jahresrückblick von A bis Z, über die Zeit zwischen Januar und Dezember, frech, schnell, sauber, komisch! Gieseking macht Schnitte, auf die mancher Metzger neidisch ist.

Das Nebeneinander der großen Ereignisse und der privaten Sicht, das Formulieren des Großen-Ganzen in witzigen Geschichten, das Überspitzen oder auch nur mal das süffisante Zitieren machen das Programm „Ab dafür!“ einzigartig.

Gereimt, geschüttelt und gerührt – ab dafür!

Egal ob Kultur, Gesellschaft, Politik, elektronische Medien oder Tagespresse, fast jedes Stichwort liefert Gieseking eine Idee für einen Sprachwitz, groteske Logik, Unsinn oder Komik.

"<strong
In seinem Bühnenprogramm »Ab dafür!« wird der Komiker diesmal über die Achterbahnfahrt reden, die sich 2020 nennt. | (c) Foto: Thomas Rosenthal

Von 2020 möchtest Du am liebsten gar nichts mehr hören? Kein Problem, wir haben eine ganze Liste anderer Livestream-Events, extra für Dich.

Die besten Live-Stream Konzerte und Live-Stream-Events – Kultur trotz Corona!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.