4.6/5 - (17 votes)

  Lesedauer: 4 Minuten
Vladik - Flic Flac präsentiert Das 12. Festival der Artisten - (c) FlicFlac Event GmbH
Vladik – Flic Flac präsentiert Das 12. Festival der Artisten – (c) FlicFlac Event GmbH

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, wissen die Fans von artistischer Kunst, was Sache ist – insbesondere die aus Kassel und Umgebung. Für viele ist der Besuch beim Circus Flic Flac in Kassel auf dem Kasseler Friedrichsplatz ein fest eingeplantes Event im Festtagskalender.

Auch in diesem Jahr ist das Aufgebot der Artisten nicht nur auf die Bundesrepublik beschränkt. So hat man einmal mehr keinerlei Kosten und Mühen gescheut, ein international renommiertes Künstleraufgebot zu verpflichten. So sollte sich für den Zuschauer nach Besuch der Flic Flac-Show nicht die Frage stellen, OB man Superlative benutzt, sondern nur, welche Superlative. ;-)

Flic Flac Kassel – das Festival der Artisten

Und nur in Kassel findet jährlich dieses in der Circuswelt mittlerweile viel beachtete Flic Flac Festival der Artisten statt, für das sich die Teilnehmer aus aller Welt bewerben und den Termin schon lange vorher freihalten.

Am 5. Oktober 1989 feierten die beiden Direktoren und früheren Artisten Benno und Lothar Kastein in Oberhausen Weltpremiere. Die Besonderheiten dieses Circus? Es wird auf Tiere komplett verzichtet und der Fokus auf die Akrobatik gelegt, und alle Vorführungen finden noch heute auf einer erhöhten Rundbühne mitten im Zelt statt. Nach einer Pause tourt der Circus auch heute wieder als „Flic Flac Exxtrem“.

Beim Festival der Artisten kommen jedoch nicht die eigenen, sondern die besten Artisten aus aller Welt zum Einsatz.

Und auch diesmal werden diverse Artisten – ausgezeichnet mit Preisen und Trophäen vieler Circusevents – zum jährlichen Festival in Kassel um die Gunst der Besucher-Jury werben. Geht es doch darum einen der drei hochdatierten Preise, die zu jedem Festival der Artisten gesponsert werden, zu gewinnen.

Freuen Sie sich mit uns auf eine tolle und aufregende Festivalzeit in Kassel auf dem Friedrichsplatz. Die Preisverleihung findet traditionell dann immer zur letzten Show statt.

Wir sind gespannt, welche drei Act wohl dann am Besten dem Publikum gefallen haben und somit mit einer weiteren Auszeichnung ihren erfolgreichen Werdegang fortführen können.

Duo Ice - Flic Flac präsentiert Das 12. Festival der Artisten in Kassel - (c) FlicFlac Event GmbH
Auch das Duo Ice war bereits beim Circus Flic Flac in Kassel dabei. | Das 12. Festival der Artisten in Kassel präsentiert vom Circus Flic Flac kommt 2021 wieder in die Stadt am Fuße des Bergparks- (c) FlicFlac Event GmbH

Circus Flic Flac zeigt ausgefeilte Partnerakrobatik!

Immer wieder bietet der Circus Flic Flac eine internationale Auswahl an hochkarätigen Artisten. So waren in der Vergangenheit u.a. To Be Free, die mit ausgefeilter Partnerakrobatik an den Strapaten begeisterten sowie die neunköpfige Tufyaev Troupe, die mit ihrer Darstellung am doppelten russischen Barren bestochen, dabei.

Wild zeigten die wohl schnellste und atemberaubendste Performance, die ohne technische Hilfsmittel möglich ist und das Duo Ice zeigte kunstvolle Körperbilder, bei denen die Tropfen fliegen. Mit ihren doppelten Schleuderbrettern stürmte die Ruban Truppe die Bühne und zeigt Saltos, Luft-Pirouetten und Flic Flacs.

Juma - Flic Flac präsentiert Das 12. Festival der Artisten - (c) FlicFlac Event GmbH
Juma – der Schlangenmann – war bereits Gast im Flic Flac in Kassel.- Flic Flac präsentiert Das 12. Festival der Artisten in Kassel – (c) FlicFlac Event GmbH

Schlangenmenschen und Jonglage

Müheloses Steigen, Drehen in einer mitreißenden Performance gab es bei Lisana Paloma zu sehen, das Alfons Coconut Duo, schlüpfte in die Rolle der verrückten Comedy und Juma beeindruckte als Schlangenmensch mit seinem extrem flexiblen Körper. Eine sehr außergewöhnliche und bisher einmalige Jonglage-Nummer präsentierte Vladik.

Eine besondere Augenweide bot das junge Geschwisterduo Viktor & Viktoriya, die mit Händen und Füßen zahlreiche Sticks jonglieren. Und mit Barto lernte man ganz schnell, auf komischste Art und Weise in fast auswegslose Situationen zu geraten.

Auch die Magie durfte nicht fehlen

Die Kunst der Illusionen mit der magischen Extravaganz des 21. Jahrhunderts verbanden z.B. Magnus Utopia

Das Programm vom Circus Flic Flac in Kassel 2021/22

Von Frank Booth

Freier Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.