★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Alle Jahre wieder: Die Weihnachtsmärkte in der Region

am 18 November 2019 von Nur

Alle Jahre wieder: Die Weihnachtsmärkte in der Region

Der Weihnachtsmarkt in Fulda – nur einer der Weihnachtsmärkte in der Region

Der Dezember, Weihnachten und damit auch die Weihnachtsmärkte stehen vor der Tür. Doch wann und wo finden diese eigentlich statt und wie kommt man am besten dort hin? Wildwechsel bietet einen Überblick über einige Angebote der Weihnachtsmärkte in der Region.

Für manche ist es die schönste Zeit im Jahr, wenn alles voller Lichter ist, es überall nach Plätzchen, Zimt, und Orangen duftet und man sich schön zuhause einkuscheln kann. Für andere ist es wiederum zu kalt, zu hektisch, zu entnervend, weil Geschenke gekauft werden müssen und das Wetter oft trübe ist.

Ob man nun zur einen oder zur anderen Gruppe gehört, zum Genießen und Entschleunigen eignet sich in jedem Fall der Weihnachtsmarkt. Duftender Punsch, aufheizende Feuerzangenbowle, leckeres Weihnachtsgebäck und warme Waffeln vermögen wohl auch jeden Wintermuffel ein wenig gnädiger zu stimmen.

Alle Jahre wieder: Die Weihnachtsmärkte in der Region

Der Fritzlarer Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz  – nur einer der Weihnachtsmärkte der Region | (c) Foto: Peter Zerhau

Der Märchenweihnachtsmarkt in Kassel

25.11.-30.12.2019 | Kassel | Die Weihnachtsmärkte in der Region bieten allerlei Besonderes und Stimmungsvolles, das die Besucher aus dem warmen Zuhause nach draußen locken soll. So gibt es beispielsweise in Bad Wildungen einen Wunschbaum mit 100.000 strahlenden Lichtern, an den Karten mit persönlichen Wünschen gehängt werden.

Überall gibt es Bastel- und Geschenkaktionen und der Weihnachtsmann wird für die Kinder auch an so mancher Stelle zu finden sein.

In Kassel ist auf dem Märchenweihnachtsmarkt  jedes Jahr ein – genau – Märchen das Thema. Dort werden auf dem Königsplatz riesige Märchenbücher aufgebaut, deren liebevoll gestaltete Illustrationen beinahe lebensgroß sind. Außerdem werden mehrfach Märchen aufgeführt werden, welche die Augen der Kinder (und der Kind-gebliebenen Erwachsenen) zum Strahlen bringen sollen.

 

Von Tür zu Tor

Der NVV (Nordhessische Verkehrsverbund) bietet für alle Liebhaber von Glühwein und Co einen komfortablen Fahrservice zu den regionalen Weihnachtsmärkten. Somit kann mit Bus und Bahn beinahe von Tür zu Tor gefahren werden, größere Gruppen können gemeinsam anreisen und die Parkplatzsituation kann einmal links liegen gelassen werden. Übersichtlich dargestellt mit Karten- und Listenansicht steht der Fahrt zur schönsten Weihnachtsstimmung nichts mehr im Wege.

Alle Jahre wieder: Die Weihnachtsmärkte in der Region

Schlendern über den Weihnachtsmarkt – nur einer der Weihnachtsmärkte der Region

Neben der stets aktuellen Auflistung im Wildwechsel-Terminator findet ihr auch weiter unten eine kleine Auswahl mit der Weihnachtsmärkte der Region. Einfach mal durchstöbern, vielleicht entdeckt man auf diesem Wege ja den neuen Lieblingsweihnachtsmarkt.

 

Der Weihnachtsmarkt in Fulda

25.11.-23.12.2019 | Fulda | Auf dem Fuldaer Weihnachtsmarkt kann nicht nur das mittelalterliche Weihnachtsdorf besichtigt werden. Auch ein vielfältiges musikalisches Programm soll dargeboten werden. Für Kinder wird es außerdem ein Kinderweihnachtsland mit Kinder-Eisenbahn, Riesenrad und Fotobox geben. Zahlreiche Leckereien wie Maronen, weihnachtliches Gebäck und natürlich Glühwein laden ebenfalls ein!

Donnerstag 28. November 2019

Weihnachtsmarkt in Fulda

11:00 Fulda Innenstadt Fulda  Typ: Weihnachtsmarkt

» Mehr zum Fuldaer Weihnachtsmarkt

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg

7. & 8.12.19 | Hofgeismar-Sababurg | Auch dieses Jahr wird im Tierpark Sababurg ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt stattfinden, der die Besucher Weihnachten im Mittelalter erleben lässt. Auch gibt es viele Vorführungen durch Hexen, Marionetten, Marbun und Gaukler, die Jung und Alt unterhalten werden. Neben den Verkaufsständen gibt es die Möglichkeit, an Armbrust-Schießständen sein Können zu beweisen.

Zudem hat sich die Mittelalter-Band Tarranis angekündigt. An den Abenden und auch regelmäßig im Tagesprogramm wird die Band für ein musikalisch-mittelalterliches Ambiente sorgen. Auch die junge und aus Hümme stammende Band Unvermeydbar wird auftreten.

Die Feuerartisten Spiritus Sancti nehmen ebenfalls am Weihnachtsmarkt mit mittelalterlichem Motto teil. Natürlich bietet es sich auch im Rahmen dieser Veranstaltung an, durch den winterlichen Tierpark zu wandern.

» Mehr zum Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg

Weihnachtsmarkt in Fritzlar

6.12.-8.12.2019 | Fritzlar | Zu einem der Weihnachtsmärkte der Region gehört auch dieser in der Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. Die Stadt bietet eine Veranstaltung für die ganze Familie mit circa 60 unterschiedlichen Gastronomie– und Verkaufsständen, die schon letztes Jahr viele Menschen aus und um Fritzlar zum weihnachtlichen Ambiente einluden.

» Mehr zum Weihnachtsmarkt in Fritzlar

Melsunger Weihnachtsmarkt

29.11.-22.12.2019 | Melsungen | Der Weihnachtsmarkt im Winterwald der Stadt Melsungen wird auch dieses Jahr durch den Winterbieranstrich des Bartenwetzers beginnen. Neben den Ständen mit weihnachtlichen Spezialitäten kann die historische Altstadt, die von 300 Tannenbäumen geschmückt wird, besichtigt werden. Dekorationsartikel aus Ton und Edelstahl sowie weitere Waren werden zudem zum Verkauf angeboten.

» Mehr zum Melsunger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Paderborn

22.11.-23.12.2019 | Paderborn | Der Paderborner Weihnachtsmarkt verspricht seinen Besuchern neben vielen Ständen und Leckereien auch Führungen zu den Weihnachtskrippen. An weihnachtlichen Gesängen sowie Orgelmusik soll es auch nicht fehlen. Ein Highlight dieses Weihnachtsmarktes soll der Adventskalender in Form des historischen Rathauses werden. Dieser stellt den größten der Region dar.

Sonntag 02. Dezember 2018

Weihnachtsmarkt

11:00 Paderborn Innenstadt Paderborn  Typ: Weihnachtsmarkt

» Mehr zum Paderborner Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Marburg

30.11.-23.12.2019 | Marburg | Nach dem Marburg b(u)y Night mit Lichtevent am Abend des 29. November beginnt in der Stadt offiziell die Weihnachtszeit. Am Folgetag wird dann vor der Elisabethkirche, begleitet von einem Turmkonzert, der bunte Weihnachtsmarkt eröffnet. Besucher können dieses Jahr nicht nur Weihnachtsgeschenke erwerben und Glühwein trinken, sondern auch gemeinsam den 40. Geburtstag des Weihnachtsmarktes feiern!

» Mehr zum Weihnachtsmarkt in Marburg

Bad Arolser Weihnachtsmarkt

28.11.-1.12.2019 | Bad Arolsen | Pünktlich zum ersten Adventswochenende wird in Bad Arolsen der Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz veranstaltet. Verschiedene Musikgruppen aus der Gegend werden die Besucher unterhalten. Außerdem bieten Händler aus der Region ihre Ware zum Verkauf. Für Glühwein und weitere Verpflegung wird ebenfalls gesorgt.

Donnerstag 28. November 2019

Bad Arolser Weihnachtsmarkt

??:?? | Bad Arolsen Kirchplatz Bad Arolsen  Typ: Stadtfest

Weihnachtsmarkt in Bad Hersfeld

27.11.-23.12. & 27.12.-29.12.2019 | Bad Hersfeld | In der Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld werden nicht nur gebrannte Mandeln und warme Getränke angeboten. Auch ein mittelalterlicher Wintermarkt im Stiftsbezirk sowie ein vielfältiges Kulturprogramm mit Handwerkern, Händlern, handgetriebenem Karussell und Orgelkonzert für Jung und Alt ist geplant!

»Mehr zum Weihnachtsmarkt in Bad Hersfeld

Weihnachtsmärkte in Warburg

8.12.2019 | Neustadtmarktplatz Warburg | In Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative „Lebenswertes Bördeland“ und „Warburg Isst“ präsentiert die Warburger Hanse e.V. den Wintergenuss auf dem Neustadtmarktplatz. Inspiriert und angelehnt an die beliebten Warburger und den „Feierabendmärkte“. Programm von 13:00-18:00, mit heimischen Ausstellern, mind. 14 dekorierten Ständen in „Holzhütten-Optik“ (u.a. Ahle Wurscht) und Märchenerzähler Karl-Heinz Schudt von der Märchenbühne (http://maerchenfest.de/karlheinzschudt) für Kinder. Auch dabei der Kinderschutzbund

Anmeldungen für die Stände unter Warburg-isst@bi-boerdeland.de

13.12.-15.12.2019 | Altstadtmarktplatz Warburg | Der Altstädter Weihnachtsmarkt lädt zum atmosphärischen und gemütlichen Verweilen im historischen Teil der Stadt ein. Die Warburger Altstadt kann mit einer Pferdekutsche erkundet werden, bevor leckerer Glühwein genossen werden kann. In den ca. 30 Buden präsentieren sich überwegend Kunsthandwerker und karitative Einrichtungen.

21.12.-22.12.2019 | Neustadtmarktplatz Warburg | Bei der 1. Weyhnacht zu Warburgum auf dem Warburger Neustadtmarktplatz vermischen sich klassische Weihnachtsmarktatmosphäre mit dem typischen Mittelalter-Flair. Dafür sorgen u.a. Tavernenspiele, Hexen, Gaukler, Märchenerzählungen und Mittelalter-Bands

 

40 Weihnachtsmärkte in der Nähe

Samstag 23. November 2019

Adventsmarkt

11:00 Marburg Hofgut Dagobertshausen  Typ: Weihnachtsmarkt


Sonntag 24. November 2019

Adventsmarkt

11:00 Marburg Hofgut Dagobertshausen  Typ: Weihnachtsmarkt


 


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Nur

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 11/2019

     
 
 
Zum Archiv
 


Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Nord 11/2019

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wer wirbt im Wildwechsel

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Ww Präsentiert:


Ww Interviews


November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

 


Adresse