★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

5Ft High & Rising – Follower (Rough trade)

am 30 September 2013 von Maria Blömeke

5Ft High & Rising - Follower (Rough trade)Die für ein zweites Album geschickt mit „Follower“ (= Nachfolger) betitelte CD beginnt mit schwermütigen Klängen, bevor – etwas härter als ich es erwartet habe und das düstere Cover verspricht – der Gesang bzw die Gitarren losgeht.

Der Vorgänger-EP „Alpha and Omega“ wurde dagegen viel gelobt. Ich mag normalerweise die Mischung aus Growling und melodiösem Gesang, aber hier gibt es zwar Klargesang, Melodienvielfalt aber weniger. Auch die Instrumentierung ist eintönig, genau wie die Gitarrenriffs, die bei fast jedem Song gleich klingen. Erst beim zweiten Hören schälen sich einzelne Lieder aus dem Einheitsbrei, berühren mich als Hörer aber immer noch nicht besonders tief. Zu denen, wo ein genaueres Hinhören lohnt, gehören „Buried“, „The Arsonist“ (das sogar Pianotöne bringt!) und „Underhanded“. Hardcore ist normalerweise nicht gleich eintönig, hier aber leider schon. Nur was für Fans!

3 von 5 Sternen


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • The Script – #3 (Universal)9. Dezember 2012 The Script – #3 (Universal) Auch dem, dem diese Band nichts sagt, kommt sie einem recht bekannt vor – doch woran mag das liegen? Sicherlich einerseits daran, dass The Script eine dieser Bands sind, von denen […]
  • WePLAY: Club Essentials Vol.2 (Edel)11. Februar 2013 WePLAY: Club Essentials Vol.2 (Edel) Das in Köln ansässige Label WePlay ist eines der renommiertesten und wichtigsten Labels im EDM-Bereich ... national und auch international. Mit Album- und […]
  • Kasper Bjørke  Remix Crusades (Hfn Music)7. April 2013 Kasper Bjørke Remix Crusades (Hfn Music) Der gebürtige Kopenhagener Kaspar Bjørke ist nun mit seinem Doppelalbum „Remix Crusades“, nach seiner ersten Single-Erscheinung im Jahr 2006, im verflixten siebten Jahr. In dieser […]
  • Serj Tankian – Harakiri (Reprise Records/Warner)28. September 2012 Serj Tankian – Harakiri (Reprise Records/Warner) Serj Tankian ist endlich wieder da, wo ihn seine Fans von früher erwarten. Nachdem das letzte Album des System-Of-A-Down-Leaders eher elektronischen Beats Raum schaffte, trifft die […]
  • Turbostaat – Stadt der Angst (Clouds Hill)5. April 2013 Turbostaat – Stadt der Angst (Clouds Hill) Wahrlich kein Aprilscherz ist das fünfte Album der Punkrocker, das die Jungs am 5. eben jenen Monats veröffentlichen werden. Ziemlich bedeckt hielt man sich anfangs. „Doch […]
  • Faun – Von den Elben13. März 2013 Faun – Von den Elben Faun wie man sie kennt und liebt: Verspielt, schön und doch tanzbar. Mit 13 Songs wartet das Album auf, darunter Duette mit Santiano und Subway to Sally. Der Gesang steht im […]



Dies ist nur ein Gravatar Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 


Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Wildwechsel @ Youtube (beta)




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Nord 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wer wirbt im Wildwechsel

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

 


Adresse

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
The Blue Van - Would You Change Your Life? (Iceberg Records)
The Blue Van – Would You Change Your Life? (Iceberg Records)

War ihr letztes Album noch ein regelrechtes Rockmonster, so besticht das neueste Werk  von The Blue Van durch die Vielschichtigkeit,...

Schließen