Archive | Dezember, 2015

Die Peanuts

Die Peanuts - Der Film

am 24 Dezember 2015 by Wildwechsel

Die Peanuts - Der Film
5 (100%) 1 vote

Die Peanuts

Die Peanuts

(USA 2015/ 89 Min.) Familienkomödie

Charlie Brown, Snoopy, Peppermint Patty, Pig-Pen und der Rest der Bande landen zu Weihnachten im Kino. Ein neues Mädchen zieht in die Nachbarschaft und Charlie ist direkt verknallt, kann es allerdings nicht so wirklich zeigen. Snoopy will ihm gerne helfen. Außerdem Reisen wir mit Snoopy durch seine Fanasiewelten, in der er gegen seinen Erzfeind, den Roten Baron kämpft. Start 24.12.

The Wall_logo

Pink Floyd's "The Wall" in Schwalmstadt!

am 23 Dezember 2015 by Matthias

Pink Floyd's "The Wall" in Schwalmstadt!
5 (100%) 4 votes

Pink Floyd's legendäre Show “The Wall” wird in Schwalmstadt aufgeführt. Performed wird die Tribute Show der Extraklasse von einer exzellenten Band mit großem Orchester und Chor. Die monumentale Inszenierung wird als Open Air Veranstaltung auf dem Paradeplatz in Schwalmstadt-Ziegenhain am Freitag, 5. August 2016 um 19 Uhr aufgeführt. weiter lesen

Adventszauber 2015

Aussteller und Flughafen spenden 5.555,- Euro an Lichtblicke e.V.

am 23 Dezember 2015 by Matthias

Aussteller und Flughafen spenden 5.555,- Euro an Lichtblicke e.V.
5 (100%) 2 votes

Adventszauber 2015

Adventszauber 2015

Der dritte Adventszauber am Flughafen Paderborn/Lippstadt war ein voller Erfolg und erwies sich erneut als Publikumsmagnet. Mehrere tausend Besucher strömten am Sonntag an den Heimathafen, der sich in eine zauberhafte und stimmungsvolle Kulisse verwandelte und Groß und Klein ein vielseitiges Programm, ausgezeichnete Stimmung und ein abwechslungsreiches Ambiente bot. weiter lesen

Reiner Irrsinn

Aprés Ski Party im Hotel Bechtel: Reiner Irrsinn on stage!

am 23 Dezember 2015 by Matthias

Aprés Ski Party im Hotel Bechtel: Reiner Irrsinn on stage!
5 (100%) 1 vote

Reiner Irrsinn

Reiner Irrsinn

Was braucht ein Partyact, um die Menge zum Toben zu bringen? Eine gute Frage, oder? Das haben sich auch die Veranstalter des Hotel Bechtel gefragt und einen Routinier auf diesem Gebiet zu ihrer Aprés Ski-Party eingeladen. Kaum betritt der Irrsinn die Bühne, schwappt eine Energiewelle durch und über die Menge die seinesgleichen sucht. Partyschlager, NDW & Vollgas, ein Mann und sein Flokati, eine Mischung der Extraklasse die einfach nicht mehr aus dem Kopf und den Ohren zu bekommen ist.  weiter lesen

Sexy forever: Olaf Schubert

Olaf Schubert: Sexy forever in Baunatal!

am 22 Dezember 2015 by Matthias

Olaf Schubert: Sexy forever in Baunatal!
5 (100%) 2 votes

Sexy forever: Olaf Schubert

Sexy forever: Olaf Schubert

Dieser Titel offenbart es – Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. 

Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden – und bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden. Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: nach den großen Erfolgen in Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den rumänischen. Womöglich etabliert er im neuen Programm sogar Elemente der Show - Ballett, Feuerwerk, wer weiß?

Olaf wäre aber nicht Schubert, wenn er seine eigenen Statements nicht kritisch hinterfragen würde. Kann überhaupt jemand "sexy forever" sein? Außer ihm selbst natürlich. Man sollte sich also auf keinen Fall das großartige Erlebnis entgehen lassen, wenn der "Bundesolaf" und "Zentralschubert", der größte Gedankengigant der Gegenwart, die Lichtgestalt aus Dunkel-Deutschland, wieder live und vor Ort die Menschen erleuchten wird.

» 7. April 2016, Olaf Schubert, Stadthalle Baunatal

» [ Website von Olaf Schubert ]

» [ Stadthalle Baunatal ]

Die Krautrock-Legenden Kraan

KV OWL präsentiert: Kultur von Fans für Fans

am 22 Dezember 2015 by Matthias

KV OWL präsentiert: Kultur von Fans für Fans
5 (100%) 5 votes

Die Krautrock-Legenden Kraan

Die Krautrock-Legenden Kraan

Ostwestfalen. Das Veranstalternetzwerk Kulturvereinigung OWL startet mit 18 neuen Veranstaltungen in das Jahr 2016. Beim ihrem Jahresabschlusstreffen am 14.12. in der Kulturwerkstatt Paderborn präsentierten die Kulturmacher die Events auf Übersichtsplakaten  und stellten einen Geschenkgutschein vor, der für alle Veranstaltungen gültig ist. weiter lesen

Die letzte Landesgartenschau in NRW fand 2014 in Zülpich statt. Foto: Achim Raschka

Öffentliche Führung durch das LGS-Gelände

am 22 Dezember 2015 by Matthias

Öffentliche Führung durch das LGS-Gelände
5 (100%) 3 votes

Die letzte Landesgartenschau in NRW fand 2014 in Zülpich statt. Foto: Achim Raschka

Die letzte Landesgartenschau in NRW fand 2014 in Zülpich statt. Foto: Achim Raschka

Die nächste öffentliche Führung durch das zukünftige Landesgartenschau-Gelände in Bad Lippspringe findet am Sonntag, 3. Januar 2016, statt. Bei dieser Führung können die Teilnehmer erstmalig auch die neuen Wege im Waldpark begutachten. weiter lesen

Honig_im_Kopf_06_copyright_Warner_Bros

Schulkinowochen NRW 2016 - vom 21.1. bis 3.2.

am 22 Dezember 2015 by Matthias

Schulkinowochen NRW 2016 - vom 21.1. bis 3.2.
5 (100%) 3 votes

Schulkinowochen NRW 2016 - vom 21.1. bis 3.2.

Vom 21. Januar bis 03. Februar 2016 heißt es für die Schulen in NRW wieder „Film ab – wir lernen!“ Zum neunten Mal kann dann im Rahmen der landesweiten Schulkinowochen der Unterricht im Kino stattfinden. Das größte filmpädagogische Projekt des Landes hat bei seiner vergangenen Ausgabe mit mehr als 95.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern einen neuen Besucherrekord erzielt.

Die SchulKinoWochen NRW, veranstaltet von „VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz“ und „FILM + SCHULE NRW“, einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) und des NRW-Schulministeriums, machen den Kultur- und Lernort Kino zum Klassenzimmer auf Zeit und bieten neben einem attraktiven Programm aus mehr als 150 Filmtiteln auch Kinoseminare mit Referentinnen und Referenten, Lehrerfortbildungen zur Filmanalyse im Unterricht und Begegnungen mit Filmschaffenden wie Regisseuren, Schauspielerinnen, Autoren oder Szenenbildnerinnen. Ab sofort können sich Schulklassen unter www.schulkinowochen.nrw.de für die Vorstellungen in landesweit rund 100 Kinos anmelden. In Warburg ist das Cineplex beteiligt.

Wie schon im Vorjahr lautet das Motto „ZUSAMMEN – leben.sehen.lernen“. Damit legen auch die SchulKinoWochen NRW 2016 einen besonderen Schwerpunkt auf Filme und Begleitveranstaltungen zu den Themen Migration und Inklusion. Für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler werden erstmalig Filme angeboten, die auch ohne vertiefte Deutschkenntnisse verstanden werden können, wie z.B. „Shaun das Schaf – Der Film“. Für Willkommensklassen sind Sondervorstellungen geplant.

Darüber hinaus bietet ein gemeinsam von der Bundeszentrale für politische Bildung und „VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz“ ausgewähltes Sonderprogramm unter dem Titel „Flucht, Vertreibung, Asyl“ sechs Filme, die unterschiedliche Flüchtlingssituationen thematisieren und hierbei auch den Blick auf die aufnehmenden Gesellschaften werfen. Der Dokumentarfilm „Willkommen auf Deutsch“ richtet seinen Fokus auf zwei Dörfer in Norddeutschland, in denen Flüchtlingsheime die Dorfbevölkerung spalten. Frei von simplen Erklärungsmustern beschäftigt sich der Film „Wir sind jung. Wir sind stark.“ mit den Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen im Jahr 1992. Und der Film „Mediterranea – Refugees Welcome?“ thematisiert die Flucht über das Mittelmeer, den schwierigen Aufbau einer neuen Existenz in Europa sowie Annäherungen und Rückweisungen zwischen Flüchtlingen und Einheimischen.

Zahlreiche Filmschaffende geben bei den beliebten Filmgesprächen im Anschluss an ausgewählte Vorführungen spannende und aufschlussreiche Einblicke in ihre Arbeit und die Hintergründe der Filmproduktionen. Unter anderem haben bereits Timur Vermes, der Autor des Bestsellers „Er ist wieder da“, die Darstellerin Bettina Kupfer, die den Abenteuerfilm „Rettet Raffi!“ auch mitgeschrieben und mitproduziert hat, und die Regisseure Tobi Baumann („Gespensterjäger“), Wolfgang Groos („Rico, Oskar und das Herzgebreche“) und David Bernet („Democracy – Im Rausch der Daten“) zugesagt, mit den Schülerinnen und Schülern über ihre Filme zu diskutieren.

In Dortmund, Hamm und Münster wird das Pilotprojekt „Kino für alle“ der vergangenen beiden SchulKinoWochen fortgesetzt: Schülerinnen und Schüler aus Regel- und Förderschulen sowie Inklusionsklassen, die sich vorher nicht kennen, schauen gemeinsam einen Film und tauschen sich hinterher in gemischten Gruppen darüber aus. Besondere Unterstützung erhalten die Veranstaltungen von Studierenden der Fakultät Rehabilitationswissenschaften an der TU Dortmund. Ziel ist es, durch die gemeinsame Beschäftigung mit Filmen Vorurteile abzubauen und einen weiteren Schritt hin zu „inklusiven SchulKinoWochen“ zu gehen. Gemeinsam mit den Kinos bemühen sich die Veranstalter auch um möglichst barrierefreie Filmveranstaltungen.

Alle Filme der SchulKinoWochen haben Bezüge zum Lehrplan und können mit kostenlosem pädagogischen Begleitmaterial im Unterricht vor- und nachbereitet werden. Der ermäßigte Eintrittspreis für die Kinovorführungen beträgt 3,50 Euro, Lehrkräfte und Begleitpersonen haben freien Eintritt. Auch 2016 können Schülerinnen und Schüler wieder an einem Filmkritikwettbewerb von spinxx.de, dem Onlinemagazin für junge Medienkritik, teilnehmen und Preise für die gesamte Schulklasse gewinnen.

Sämtliche Informationen zum Programm sowie die Online-Anmeldung finden Interessierte im Internet unter www.schulkinowochen.nrw.de. Außerdem steht das Projektteam im LWL-Medienzentrum für Westfalen für persönliche Beratungen unter der Hotline 0251-591-3055 zur Verfügung.

Die SchulKinoWochen NRW werden veranstaltet von VISION KINO – Netzwerk für Film und Medienkompetenz und von „Film + Schule NRW“, einer gemeinsamen Initiative des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW und des LWL-Medienzentrums für Westfalen. VISION KINO ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Sie wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek, sowie der „Kino macht Schule“ GbR, bestehend aus dem Verband der Filmverleiher e.V., dem HDF Kino e.V., der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V.. Die Schirmherrschaft über VISION KINO hat Bundespräsident Joachim Gauck übernommen. Kooperationspartner der SchulKinoWochen NRW sind das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, die filmothek der jugend nrw, die kommunalen Medienzentren in NRW, die Bundeszentrale für politische Bildung und spinxx.de, das Onlineportal für junge Medienkritik.

» 21.1. - 3.2., Schulkinowochen NRW 2016, Warburg

» [ Website der Schulkinowochen ]

» [ Website des Cineplex Warburg ]

Guy Gerber

Caprices Festival: Die ersten Acts für das Festival 2016

am 18 Dezember 2015 by Wildwechsel

Caprices Festival: Die ersten Acts für das Festival 2016
5 (100%) 3 votes

Ricardo Villalobos ist auch beim Caprices Festival dabei.

Ricardo Villalobos ist auch beim Caprices Festival dabei.

Dank des großen künstlerischen und kommerziellen Erfolgs des neuen Elektro-Konzepts enthüllt Caprices nun die neue Identität des Festivals. Das neue Logo setzt einen vektorisierten Wolf in den Walliser Alpen in den Mittelpunkt und verweist so auf die Entwicklung des Festival-Konzepts und des Event-Publikums: Moderne, starke soziale Bindungen inmitten der nächtlichen Natur.

Zahlreiche Künstler wie Sven Väth, Ricardo Villalobos, Maceo Plex, Jamie Jones et Tale of Us haben bereits ihre Anwesenheit in Crans-Montana vom 7. bis zum 10. April bestätigt, um gemeinsam diese visuelle Entwicklung zu feiern. Auch Nina Kraviz, The Martinez Brothers, Rødhåd, Guy Gerber und Recondite sind mit von der Partie und werden die Bühnen von Modernity und Moon zum Vibrieren bringen! Nach einem letzten Feinschliff wird das Programm 2016 dann am 14. Januar 2016 vollständig bekanntgegeben.

Für die 13. Auflage des Festivals vom 7. bis zum 10. April 2016 setzt Caprices auf Erneuerung und beauftragt die Londoner Agentur Saentys mit der graphischen Gestaltung der neuen Identität. Dieser wichtige Punkt in der Entwicklung der Programmgestaltung wird durch ein vollkommen neues visuelles Universum unterstrichen. Die Verankerung in der Moderne der elektronischen Musik drückt sich im vektoriellen Aspekt der Darstellung aus. Zur Personifizierung von Caprices schlägt Saentys die Einführung eines figurativen Elements vor. Caprices entscheidet sich für den Wolf und gibt dafür drei Gründe an:

"Zunächst einmal sind soziale Bindungen für den Wolf von großer Bedeutung und dies entspricht dem Aspekt der kommunitären Verknüpfung zwischen Publikum, Künstlern und Mitarbeitenden", erklärt Maxime Léonard, Direktor des Caprices Festival. "Zum ersten Mal in der Geschichte von Caprices versammeln wir die gesamte Community um eine zu 100 % elektronische musikalische Identität. Perfekt getimt mit dem neuen Konzept und unserem gemeinsamen Wunsch, vom idyllischen Rahmen von Crans-Montana zu profitieren, um mit Freunden zu feiern."

"Ausserdem ist der Wolf tag- und nachtaktiv", meint der Direktor weiter. Die zwei Aspekte von Caprices – die Party beginnt auf 2200 Höhenmetern ab 12.00 Uhr mit der Modernity-Szene und setzt sich fort bis in den frühen Morgen im Moon, zu Füssen der Piste – entsprechen ebenfalls den besonderen Charakteristika des Wolfes.

"Und nicht zuletzt ist er ungezähmt, kommt aus der natürlichen Umgebung der Berge und ist immer für eine Überraschung gut. All dies zeigt viele Ähnlichkeiten mit Caprices, die immer nach Neuem suchen, um das Publikum zu überraschen. Die Festivalbesucher erleben phantastische Künstler in einem Ambiente, in dem – nur in Crans-Montana – der Blick vom Matterhorn bis zum Montblanc schweifen kann", schliesst Maxime Léonard.

» [ Website zum Caprices Festival ]

» Quelle: Global Publicity

Wolfgang Schlüter – Andi Rohn – Präsident Thomas Behle

FIS Skisprung Weltcup vom 8. bis 10. Januar in Willingen

am 18 Dezember 2015 by Wildwechsel

FIS Skisprung Weltcup vom 8. bis 10. Januar in Willingen
5 (100%) 3 votes

Wolfgang Schlüter – Andi Rohn – Präsident Thomas Behle

Wolfgang Schlüter – Andi Rohn – Präsident Thomas Behle

Schneelieferungen aus Nord und West – im Stadion am Mühlenkopf schneit es rund um die Uhr

Die Zeit läuft. Noch 22 Tage bis zum Beginn des FIS Skisprung Weltcups auf der Mühlenkopfschanze in Willingen. Da es bislang im Upland nicht ausreichend kalt geworden ist, um die Schneekanonen an der Schanze dauerhaft anzuwerfen, läuft seit Samstag an der größten Großschanze der Welt das System „SnowFactory". Es produziert auch bei Plustemperaturen Schnee. Und das äußerst verlässlich. „Wir haben in den ersten vier Tagen seit dem Startschuss rund 500 Kubikmeter Schnee machen können“, sagt Schanzenchef Wolfgang Schlüter, der mit seinem Stellvertreter Andi Rohn und dem Team Beschneiung die Aufsicht über die 13 Meter lange, zweieinhalb Meter breite und drei Meter hohe „Eistruhe“ hat. Einen großen Schneehaufen haben die Willinger bereits mit einer Plane gegen Wind und Wetter gesichert, der zweite imposante Schneehügel gleich daneben ist in Arbeit. Jede Stunde wirft die Maschine etwa vier Kubikmeter auf den Hang der Schanze. Und das rund um die Uhr. Pausen benötigt sie keine.

Eine Willinger Delegation mit Ski-Club-Präsident Wilhelm Saure an der Spitze hat sich in der Veltins-Arena „Auf Schalke“ ein Bild gemacht. Nach der Team-Challenge im Biathlon soll nämlich auch von dort gebrauchter Schnee nach Willingen kommen und im Auslauf der Mühlenkopfschanze verteilt werden. „Wir haben in der Arena geschaut und auch außerhalb des Stadions geschaut, wie wir die Schneemengen am besten zusammen schieben können, um danach zu verladen“, berichtet Rohn. „Das sieht dort alles gut aus, wir werden nach den Biathlon-Rennen am 28. Dezember gegen 23 Uhr beginnen können, den Schnee zusammenzuschieben“, so der Plan. „Ab 6 Uhr morgens sollen dann die ersten Sattelzüge beladen werden“, ergänzt Saure. Vor Ort werden Radlader und ein LKW im Einsatz sein. Die Mission „Schnee West“ soll von Jürgen QuerlPeter Stremme, Hendrik Bangert und Matthias Göbel erfolgreich umgesetzt werden. Morgens ab 9 Uhr wird am 29. Dezember der erste „Schalke-Schnee“ am Mühlenkopf angeliefert. 4.000 Kubik werden insgesamt für die Schanze benötigt. Möglicher weiterer Schnee soll aus dem SnowDom Bispingen vor den Toren Hamburgs am 4. Januar nach Willingen rollen. Das ist die Mission „Schnee Nord“. Eine Option hat der SC Willingen auch noch in Bremerhaven, von wo in der Vergangenheit schon einmal Crash-Eis, das normalerweise zum Kühlen von Fischlieferungen gebraucht wird, als „weißer Teppich“ für Freund, Prevc, Schlierenzauer, Ammann und Co. am Mühlenkopf ausgerollt wird. Die Willinger tun alles, um ihren Kult-Weltcup ordnungsgemäß durchführen zu können. Daran lässt Schanzenchef Schlüter keinerlei Zweifel: „Bei uns wird um Weltcup- Punkte gesprungen werden.“

FIS Skisprung Weltcup vom 8. bis 10. Januar in Willingen

Mühlenkopfschanze

Je nach Witterung wollen die Ski-Club-Verantwortlichen mit der Belegung der Mühlenkopfschanze so spät wie möglich beginnen. „Unser Plan sieht vor, dass dies ab dem 5. Januar passieren soll“, sagt Wolfgang Schlüter. Innerhalb von 48 Stunden wollen die Experten die Anlage in Weltcup-Form präsentieren, so dass es bei der Abnahme durch den Technischen Delegierten des Internationalen Skiverbandes (FIS) keine Probleme geben soll. Am Donnerstag, 7. Januar um die Mittagszeit und damit rund 24 Stunden vor dem ersten Weltcup-Sprung 2016 soll es soweit sein. „Natürlich wird das Stress“, sagt Andi Rohn. „Aber wir werden ohne jede Unterbrechung der Arbeit Tag und Nacht alles geben.“ Der Anlauf der Mühlenkopfschanze wird bereits viel früher fertig. Am kommenden Wochenende wird das Team von Anlaufchef Michael Groß alle Kräfte mobilisieren, um den in einem Zelt an der Willinger Eissporthalle über Wochen angesammelten Schnee zur Belegung zu nutzen und die Eisspur einzurichten. Jeden Tag kommt der SC Willingen seinem Weltcup ein gutes Stück näher.

» [ Website zum SC Willinge ]

» Quelle: Weltcup-Team des SC Willinge

Tierweihnacht im Tierpark Sababurg

Tierweihnacht am 24.12. im Tierpark Sababurg

am 18 Dezember 2015 by Wildwechsel

Tierweihnacht am 24.12. im Tierpark Sababurg
5 (100%) 2 votes

Tierweihnacht im Tierpark Sababurg

Tierweihnacht im Tierpark Sababurg

am 24. Dezember 2015 von 10.30 – 13.30 Uhr. Ein weihnachtliches Erlebnis in zauberhafter Natur läutet den „Heiligen Abend“ ein.

Auch in diesem Jahr denkt der, mit Geschenken beladene, Weihnachtsmann auf seiner Schlittenreise zuerst an die Tiere, bevor er seine Gaben an die Menschen verteilt. Auf seinem Zwischenstopp im Tierpark Sababurg zieht er zusammen mit seinem Rentier „Bjijje“ (die Sonne)  zu den Tierparktieren, um ihnen allen eine Extraportion Futter und Leckerlis zum Weihnachtsfest zu bringen. Hierfür braucht er viele fleißige Helfer, die ihm beim Füttern der Hirsche, Fischotter, Wildschweine, Luchse, Vielfraße und den vielen anderen Tieren unterstützen. Die Tiere erwarten ihn schon, denn auch sie kennen alle den Weihnachtsmann.

Anschließend laden der Weihnachtsmann und Knecht Ruprecht in gemütlicher Runde Alle zu einer Weihnachtsgeschichte ein und berichten von ihren Erlebnissen auf der langen Reise zu den vielen Menschenkindern. Als kleine Belohnung für die Hilfe hat der Weihnachtsmann an der Elchlodge auch für die Kinder süße Leckerlis dabei. Die Erwachsenen stärken sich mit einem herzhaften Punsch!

Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Erwachsene zahlen den normalen Eintrittspreis des Tierparks Sababurg. Ab 13:30 Uhr ist am „Heiligen Abend“ der Eintritt frei für alle Besucher.

Pinguin Fütterung am Tierweihnacht in Sababurg

Pinguin Fütterung am Tierweihnacht in Sababurg

Die Begegnungen mit den Wildtieren führen zum Ursprung des Weihnachtsfestes, dem Fest der Liebe und des Mitgefühls für andere Geschöpfe. Machen Sie sich und Ihren Kindern ein schönes Geschenk und genießen Sie die ruhige, winterliche Natur und entspannen Sie vom hektischen Weihnachtstrubel.

Der Tierpark Sababurg ist täglich, auch an allen Feiertagen, ab 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Das Team des Tierparks Sababurg wünscht ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

» [ Website zum Tierpark Sababurg ]

» Quelle: Tierpark Sababurg

Culcha candela

Culcha Candela im Hessentags-Festzelt

am 18 Dezember 2015 by Matthias

Culcha Candela im Hessentags-Festzelt
5 (100%) 2 votes

culchacandela

Am 27. Mai 2016, 20 Uhr, geht es wieder heiß zu im Festzelt auf dem Hessentag in Herborn. Culcha Candela, die vier Freunde mit Wurzeln aus vier Kontinenten, begeistern mit ihrer unbändigen Live-Energie und Melodien für Millionen. Nach einer zweijährigen Auszeit setzen sie ihren Weg in der Topliga deutscher Acts in schlanker Besetzung fort.

Die Tour 2015 war ein voller Erfolg, 2016 ist Herborn mittendrin. Der Vorverkauf hat am 18. Dezember begonnen -gerade noch rechtzeitig, um sich den Ticket- Weihnachtswunsch zu erfüllen. Auf der zehnjährigen Reise vom Latin-Reggae-HipHop-Kollektiv hin zum clubbig-elektronischen Sound haben Johnny Strange, Don Cali, DJ Chino und Itchy ihre Wurzeln nie vergessen. Grandiose Entertainerqualitäten, Spaß, Power, Charme, das zeichnet die in Berlin lebende Crew aus.

Ein Leben ohne die Musik wäre für keinen der Vier vorstellbar. Das gilt auch für ihr soziales Engagement auf der Bühne, im neuen Album und in sozialen Netzwerken. Das Herborner Hessentags-Motto „So bunt ist das Leben“ passt haargenau auf ihr Statement für Integration, ein buntes Deutschland und für respektvolles Miteinander. Dieser Act im Festzelt verspricht ungebrochene Faszination und Hits ohne Ende. Tickets für die Candelisten - alles Stehplätze – gibt es für 34,55 Euro bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Einlass ist 19 Uhr.

» 27. Mai 2016, Culcha Candela, Hessentag, Herborn

» [ Website des Hessentages ]

G. von Bamberg

Kahlschlag 2015

am 18 Dezember 2015 by Wildwechsel

Kahlschlag 2015
5 (100%) 3 votes

G. von Bamberg

G. von Bamberg

G. von Bamberg präsentiert präsentiert „Kahlschlag 2015“den satirischen Jahresrückblick auf das Jahr der Streiks, der Eskalation des Fifa-Skandals, der Griechenland-Krise und vielen anderen prominenten Themen aus Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft des abgelaufenen Jahres. 

Ohne Rücksicht auf Verluste lässt der Kasseläner Comedy-Pate die Highlights des Jahres 2015 mit viel „Mutterwitz“ kabarettistisch und einer gehörigen Portion Chuzpe Revue passieren. Egal wer dem XXL-Nordhessen bei der Revision des Jahres 2015 ins Visier kommt, kriegt sein Fett weg, und zwar nicht zu knapp! Die Spezialdisziplinen G. von Bamberg`s, Minidramatisieren und Improvisieren – schlagen in jeder seiner Shows dabei hohe humoristische Wellen! Er ist, wie man in der schönen nord hessischen Mundart gern sagt, „annersder witzich“! Lassen Sie sich überraschen!!!!

Programm: G. von Bamberg „Kahlschlag 2015“

Termine: Samstag, den 16.1.2016
Einlass: 19:00 Uhr, Show: 20:00 Uhr &
Sonntag, den 17.1.2016
Einlass: 17:00 Uhr, Show: 18:00 Uhr

Im Starclub Kassel, Goethestraße 29, 34119 Kassel

Tickets: 17,50 € inkl. VVK.-Gebühr; VVK: direkt im Starclub & über Reservix.

» [ Website zu G. von Bamberg ]

» Quelle: derbooker

Hagenstein im Winter

SchauSchlau und Ranger-Wanderung

am 18 Dezember 2015 by Wildwechsel

SchauSchlau und Ranger-Wanderung
5 (100%) 2 votes

Hagenstein im Winter

Hagenstein im Winter

Führung durch das Nationalpark Zentrum Kellerwald und in das Reich der urigen Buchen

Bad Wildungen / Vöhl-Herzhausen. Am Samstag, den 2. Januar 2016, bietet die Nationalparkverwaltung Kellerwald-Edersee gleich zwei spannende Führungen an, die sich hervorragend miteinander kombinierbaren lassen. Treffpunkt ist um jeweils 10:00 und 13:00 Uhr das Nationalpark Zentrum Kellerwald, Weg zur Wildnis 1 in 34516 Vöhl-Herzhausen.

Es sind keine Anmeldungen erforderlich. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei. Bei der Führung durch das Nationalpark Zentrum Kellerwald ist lediglich der Ausstellungseintritt einer Einzelperson zu entrichten. Die Erlebnisausstellung der Nationalparkeinrichtung ist für Familien mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrern frei zugänglich, die Exkursion führt jedoch teilweise über urige Pfade, Stock und Stein. Für die Wanderung sind wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie Erfrischungsgetränke mitzubringen.

Ausstellung Schatzspeicher

Ausstellung Schatzspeicher

Um 10:00 Uhr beginnt mit SchauSchlau eine Führung durch die multimediale Erlebnisausstellung des Nationalpark Zentrums Kellerwald. Der Besuch des 4D-Sinne Kinos ist einer der Höhepunkte der anderthalbstündigen Entdeckungsreise. Im Anschluss können sich die Besucher im hauseigenen Restaurant und Nationalpark-Partner Gastraum verwöhnen lassen, im hochwertigen Nationalpark Shop stöbern und Kinder sich auf dem angrenzenden Wildnis Erlebnisgelände austoben, bevor es um 13:00 Uhr gemeinsam mit dem Nationalpark-Ranger auf eine spannende Entdeckungsreise in das Reich der urigen Buchen geht.

Während der dreieinhalbstündigen Tour auf dem Urwaldsteig Edersee erleben die Teilnehmer die werdende Wildnis im Nationalpark Kellerwald-Edersee hautnah. Vom Ranger erfahren sie allerlei Wissenswertes über die Schätze des einzigen hessischen Nationalparks. Was macht seine Buchen zu so etwas Besonderem, dass ausgewählte Bereiche zum UNESCO-Weltnaturerbe „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands geadelt wurden? Welche heimlichen Bewohner sind auf leisen Pfoten in den Kellerwald zurückgekehrt?", spannende Fragen, die der Ranger den Wanderern gerne beantworten wird.

» [ Website zum Nationalpark Kellerwald-Edersee ]

» Quelle: Nationalpark Kellerwald-Edersee

 

Fantasy

FANTASY - Freudensprünge Live 2016

am 17 Dezember 2015 by Wildwechsel

FANTASY - Freudensprünge Live 2016
5 (100%) 2 votes

Fantasy

Fantasy

Martin und Freddy, besser bekannt als Fantasy, sind unbestritten im Schlagerolymp angekommen. Ihre sensationellen Erfolge – besonders in der jüngsten Vergangenheit - inspirierten das charmante Schlagerduo zum Tourneetitel „Freudensprünge“. Das im Frühjahr 2016 neu erscheinende Album wird den gleichen Titel tragen. Die riesige Fangemeinde darf sich freuen: Die bereits im März 2016 beginnende Freudensprünge-Tournee wird nun mit Zusatzterminen für den Herbst 2016 abgerundet. Fantasy begibt sich mit dieser exklusiven Tournee auf eine Reise durch ganz Deutschland. Neben ihren herausragenden Hits wird das Erfolgsduo seine brandneuen Albumsongs erstmals live vor seinem Fan-Publikum präsentieren. Der CTS Eventim Presale für die neuen Herbsttermine der Freudensprünge-Tournee, die unvergessliche Momente garantiert, startet am 04. November 2015. Der allgemeine Vor-verkaufsstart beginnt am 06. November 2015.

Fantasy laden in ihren Liedern zum Träumen ein, sie sprechen ihren Fans aus der Seele und sorgen bei jedem Live-Auftritt für Begeisterungsstürme sowie ausgelassene Partystimmung. Mit Hits wie „Darling“, „Ein weißes Boot“ oder „Wenn die Sehnsucht nach mir in dir brennt“ hat sich das Gesangs-Duo einen festen Platz in den Herzen der Schlagerfans erobert. Zu Recht dürfen sie sich zur deutschsprachigen Schlagerelite zählen. Fünf Goldene Schallplatten, Platin für ihr „Best of“-Album und drei Echo-Nominierungen in den letzten drei Jahren sprechen eine eindeutige Sprache.

Martin und Freddy sind für die Bühne geboren und fühlen sich dort am wohlsten. Dies ist am deutlichsten zu spüren, wenn man ein Konzert von Fantasy hautnah erlebt und sich die Begeisterung der Vollblutmusiker auf ihr Publikum überträgt. Energie und Lebensfreude, Romantik und Liebe, Wehmut und Sehnsucht – die ganze Bandbreite der großen Gefühle erwartet die Fans, wenn die Durchstarter der deutschen Schlagerszene ab Frühjahr 2016 wieder live auf den Konzertbühnen zu erleben sind und sorgt mit der Fortsetzung ihrer Tournee im Herbst 2016 für weitere Freudensprünge.

Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in der Region, unter der Hotline 0561-709550 sowie auf der Homepage von MM Konzerte

» Sonntag, 22.05.2016, 16:30 Uhr, Göttingen Stadthalle
» Freitag, 02.09.2016, 19:30 Uhr, Kassel Stadthalle
» Samstag,12.11.2016, 19:30 Uhr, Beverungen Stadthalle
» Freitag, 27.05.2016, 19:30 Uhr, Wetzlar Stadthalle
» Donnerstag, 20.10.2016, 19:30 Uhr, Marburg Erwin-Piscator-Haus / Großer Saal

» [ Website von Fantasy ]

» Quelle: MM Konzerte GmbH

 

Red Horse Party goes „Corbie Palais im Hotel Niedersachsen“!

Red Horse Party goes „Corbie Palais im Hotel Niedersachsen“!

am 17 Dezember 2015 by Wildwechsel

Red Horse Party goes „Corbie Palais im Hotel Niedersachsen“!
5 (100%) 3 votes

Bild von der Red Horse Party vom 17.1.2015

Bild von der Red Horse Party vom 17.1.2015

Erstmals steht kurz vor Weihnachten die große RED HORSE-Jahresabschlussparty vor der Tür. Für diesen Abend haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht und legen für Euch nochmal eine Schippe drauf.

Dieses Mal möchten wir Euch in das Hotel Niedersachsen in Höxter einladen. Alles wird etwas größer und hübscher! Bringt einfach Eure Liebsten mit und habt mit uns einen großartigen Abend mit kühlen Drinks und Musik von Gestern bis Heute, an den man sich gerne und lange erinnert!

Das RED-HORSE-PARTY-Arrangement
Der Maitre celebriert: Red Horse-Party (Eintritt) inkl. Übernachtung/ Langschläfer-Frühstück/ Corbi-Therme zum Entspannen und Relaxen: € 60 pro Pers. in unseren Exklusiv-Doppelzimmern zu buchen an der Rezeption des Hotel Niedersachsen, per Telefon 05271-6880 oder per Email info@hotelniedersachsen.de


» Red Horse Party goes „Corbie Palais im Hotel Niedersachsen“, 19.12.2015, Start: 20:00, Einlass: ab 25, Eintritt: 8€, Happy Hour: 20:21 - 21:21 Uhr

Die Karten-Vorverkaufsstellen:

Achtung nur begrenzte Kartenanzahl!, Höxter: Hotel Niedersachsen, an der Rezeption :: Lottoladen, Marktstr. 23a :: Friseur Escapada, Holzminden: von Poll Immobilien, Dürrestr. 1, Brakel: Honda Totz, Bad Driburg: Steuerbüro Klare-Beckmann, Bahnhofstraße 4 (im alten Bahnhof)

Die Egerländer Musikanten

Die Egerländer Musikanten in Kassel

am 17 Dezember 2015 by Matthias

Die Egerländer Musikanten in Kassel
5 (100%) 3 votes

Die Egerländer Musikanten

Die Egerländer Musikanten

Die Freunde ausgefeilter Blasmusik dürfen sich auf einen besonderen musikalischen Leckerbissen freuen: Während der große Jubiläumstournee „60 Jahre Egerländer Musikanten – Das Original“ gastiert das erfolgreichste Blasorchester der Welt 2016 in rund 70 Städten in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Im Live-Konzert laufen die Profimusiker zur Höchstform auf – überzeugen Sie sich selbst am Freitag, 22. Januar 2016, um 20 Uhr in der Stadthalle Kassel.
weiter lesen

Wortreich Außenansicht

Wortreich in Bad Hersfeld: Mit individuellen Erlebnissen zu besseren Ergebnissen

am 16 Dezember 2015 by Wildwechsel

Wortreich in Bad Hersfeld: Mit individuellen Erlebnissen zu besseren Ergebnissen
5 (100%) 2 votes

Wortreich in Bad Hersfeld (Außenansicht)

Wortreich in Bad Hersfeld (Außenansicht)

Das wortreich in Bad Hersfeld bietet in der Mitte Deutschlands die idealen Voraussetzungen für Betriebsausflüge sowie besondere Firmenveranstaltungen. weiter lesen

Das Russische Nationalballett Moskau präsentiert Schwanensee

am 15 Dezember 2015 by Matthias

Das Russische Nationalballett Moskau präsentiert Schwanensee
5 (100%) 2 votes

Schwanensee von der russischen Ballettschule (Foto: Rainer Sander)

Schwanensee von der russischen Ballettschule (Foto: Rainer Sander)

Das Russische Nationalballett Moskau präsentiert den beliebten Ballettklassiker „Schwanensee“. Erleben Sie die berührende Musik von Tschaikowski, mitreißende Tänze, märchenhafte Handlung und eine opulente Ausstattung. „Schwanensee“ verleiht Gefühlen Ausdruck: bei der Inszenierung verbinden sich Musik und Tanz zu einer Sprache, die jeder versteht.

Das Russische Nationalballett aus Moskau, mit Star-Solisten des Bolschoi-Balletts Moskau, feiert weltweite Erfolge und ist eines der besten derzeit zu erlebenden Ensembles. Gründer und künstlerischer Direktor Sergei Radchenkow ist Erster Solist des Bolschoi-Balletts Moskau und jahrelanger Bühnenpartner der berühmten Primaballerina Maja Plissezkaja.

Die Schwanenprinzessin ist mit einem bösen Zauber belegt: sie kann nur nachts wenige Stunden menschliche Gestalt annehmen, und nur wahre Liebe kann sie erlösen. Prinz Siegfried verliebt sich in die schöne Odette und schwört ewige Treue. Der hinterhältige Magier Rotbart wittert seine Chance und lässt seine Tochter Odile in Gestalt von Odette auf dem Schloss erscheinen. Der Prinz wird getäuscht und bricht sein Treueversprechen.

Am 30. Dezember wird man die filigrane Eleganz des Russischen Nationalballettes ab 19:30 Uhr im Kasseler Kongress-Palais bestaunen können.

» 30. Dezember 2015, Russisches Nationalballett Moskau präsentiert "Schwanensee", Kongress Palais Stadthalle, Kassel

Der kleine Prinz

Der kleine Prinz im Kongress Palais Stadthalle Kassel!

am 15 Dezember 2015 by Matthias

Der kleine Prinz im Kongress Palais Stadthalle Kassel!
5 (100%) 2 votes

Der kleine Prinz

Der kleine Prinz

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. Millionen von Kinder und Erwachsene haben die Geschichte um einen jungen Botschafter von dem fremden Stern regelrecht verschlungen. weiter lesen

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2018


Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 11/2018

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Die neuesten Ww-Artikel


Dezember 2015
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031