Archive | September 30th, 2015

Dr_Motte1

Techno-Zuwachs in Kassel – Aus MT wird 130bpm!

am 30 September 2015 by Matthias

Techno-Zuwachs in Kassel - Aus MT wird 130bpm!

Dr. Motte, legendärer Mitbegründer der Loveparade

Aus dem ehemaligen Musiktheater Kassel wird das 130bpm, das berichtete der Ww bereits vergangene Woche. Am Montag dieser Woche gab es dazu nun eine Pressekonferenz vom alten und den neuen Masterminds der Location.

Laut Besitzer Joachim Batke schließt das altehrwürdige MT dieses Mal nun komplett und endgültig. Auf Ersatz muss aber nicht gewartet werden – wenn gleich der musikalische Fokus ein völlig anderer sein soll.

Ab Mittwoch, 14. Oktober soll das MT dann ganz offiziell Kasseler Party-Geschichte sein. Gemäß der für Techno üblichen Beats per Minute-Anzahl heißt Kassels neuer Techno-Palast jetzt 130bpm. Lars Meyer, Sebastian Pfromm, Frederic Nau und Nadine Mundus sind das neue Team hinter dem Konzept der Diskothek, die vom 14.-17. Oktober großes Opening feiert.

Pfromm erklärte gegenüber der HNA, dass die alte Inneneinrichtung allerdings nicht verändert werden soll. Die „technoiden“ Partygänger aus Kassel und Umgebung erwartet also neue Musik im alten Ambiente. Wobei nicht unerwähnt bleiben sollte, dass es auch in der Vergangenheit schon seit den 90er immer wieder sehr erfolgreiche Events mit elektronischer Musik im MT gegebebn hatte. So fanden dort damals regelmäßig Afterparties statt. In den vergangenen Jahren war das MT zudem viele Male „Heimat“ der Veranstaltungsreihe e-lectribe sowie auch ab und an des „Circus of Love“.

Joachim Batke, der bisherige MT-Betreiber, zieht sich zum Großteil zurück. Die Konzession und der „gastronomische Betrieb werden weiter beim Musiktheater liegen“, so teilte man es uns in einer Mail mit.

Die Rockszene ist nicht mehr das, was sie einmal war.

Batke, der in einem HNA-Interview dazu Stellung nimmt, führt als Grund für diesen Schritt zunehmend schwindenden Enthusiasmus für rock-basierte Veranstaltungen an. „Die Rockszene ist nicht mehr das, was sie einmal war. Das MT konnte man mit diesen Leuten nicht mehr füllen.“, so Batke im HNA-Gespräch. Bereits für fünf Jahren stand ein solcher Wechsel bereits einmal zur Debatte. „Mit den Techno-Events war die Bude eigentlich immer voll“, fährt Batke fort.

Im Web, vor allem auf Facebook, wird das allerdings kontroverser beurteilt. Dort gehen die Meinungen weit auseinander: Von wenig differenzierten Aussagen wie „Wir brauchen in Kassel keine scheiß Techno-Disco mehr! Wir brauchen mal wieder was für die harte Musik und nicht so ein scheiss!“ über „Kein Wunder, so wie das zuletzt da aussah“ bishin zu durchweg positiven Kommentaren wie „Endlich gibt es für Technofans noch mehr Möglichkeiten“ oder „Lasst uns dem Laden doch eine Chance geben!“, oder auch „Je mehr Techno, desto besser! Ich freu mich!“ ist alles vertreten.

Im 130bpm wird allerdings nicht nur aufstrebenden Künstlern eine Chance gegeben. Auf einen besonderen Leckerbissen sollen sich die Techno-Connoisseure am 17.10. freuen dürfen. Da kommt die Techno-Legende und Mitinitiator der Loveparade Dr. Motte ins neue 130bpm. Das Motto von Mottes aktueller World-Tour ist: „Friede, Freude, Eierkuchen“ denn 2015 feiert die Legende sein 30-jähriges DJ-Jubiläum Alles Gute dazu im doppleten Sinne auch von uns!

Und auch beim ersten Abend wird nicht geklotzt, sondern gekleckert. Die erste „Nacht der offenen Tür“ wird mit dem Greifswalder Techno-Urgestein Alexander Kowalski als Headliner eröffnet. Zusammen mit Jens Janick (Schickeria/Die Nacht), Yusuf Cihanses (WG der Liebe/Das erste Mal), Voller Freude (Funky Bakery) und Mo Quentin wird auf zwei Floors am 14. Oktober die neue Techno-Sause eröffnet.

Zu jeder Party soll es auch ein „Willkommens-Warmup“ geben. Das chillige Eingrooven kann bereits um 21 Uhr beginnen, entspannte Musik und Cocktails sollen die Partynächte einläuten. Ab 23 Uhr dann soll die jeweilige Feierei eingeläutet werden.

Übrigens, auch in anderen Clubs in Nordhessen tut sich zur Zeit einiges. So soll der Soda Club in Kassel neueröffnet werden und das Joy in Calden hat bereits seit September wieder seine Türen offen. Mehr darüber im neuen Ww oder hier.

» 14.-17. Oktober 2015, 130bpm Opening, Kassel, Angersbachstraße 10

» [ Website des neuen 130bpm ]

 

Felswald am Weißen Stein

Wildnistour mit dem Waldökologen

am 30 September 2015 by Matthias

Wildnistour mit dem Waldökologen

Felswald am Weißen Stein (c) Achim Frede

Achim Frede, Sachgebietsleiter Naturschutz, Forschung und Planung im Nationalparkamt Kellerwald-Edersee lädt zu einer spannenden Expedition in den nördlichen Teil des Buchengroßschutzgebiets ein. „Wildnis vor der Haustür- ins Reich des Veilchenblauen Wurzelhalsschnellkäfers“ lautet das Motto der ca. dreieinhalbstündigen Tour.

Werden und Vergehen im Buchenwald, urige Hangwälder, Blockhalden und Bachschluchten als Schatzkästchen, Windwürfe als Phänomene des Wandels, Faszination im Verborgenen – diese Stimmungen können die Wanderer hautnah erfahren. Gemeinsam mit Achim Frede können die Teilnehmer über den Nationalparkgedanken in Deutschland diskutieren und die Wildnis von morgen philosophieren. Selbstverständlich wird Achim Frede auch über das UNESCO-Weltnaturerbe, Neuigkeiten aus dem Nationalparkamt sowie über weitere Sehenswürdigkeiten und Wildniserlebnis-Angebote informieren. Gerne beantwortet der Waldökologe auch die Fragen der Wildnisinteressierten.

Treffpunkt ist um 9:30 Uhr der Nationalparkeingang Peterskopf oberhalb von Hemfurth. Aufgrund der sensiblen Route abseits der zugelassenen Wege können max. 15 Personen teilnehmen Für die Querfeldeintour sind entsprechend festes Schuhwerk und etwas Kondition nötig. Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung sowie Erfrischungsgetränke.

» 11. Oktober 2015, Wildnistour, Bad Wildungen/Edertal-Hemfurth

» [ Webseite des Nationalparks Kellerwald-Edersee ]

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 


Die Neuen Artikel!

  • I Taki Maki 2 | (c)_Kate Seabrook
  • Suse Bockspringer- Foto Martin Hass 02 quer
  • Aroma Höxter

Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Wildwechsel @ Youtube (beta)




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Nord 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wer wirbt im Wildwechsel

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Ww Präsentiert:



September 2015
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

 


Adresse