Archive | August 20th, 2014

Kassel feierte die 66. Welheider Kirmes

am 20 August 2014 by Wildwechsel

Kassel feierte die 66. Welheider Kirmes

Das Stadtteilfest in Kassel fand diesmal vom vom 15. bis 18. August 2014 statt. Traditionell findet die Welheider Kirmes immer 2 Wochen nach Nordhessens größtem Volksfest, dem Zissel statt.

Die Besonderheit diesmal war, das die Kirmes nicht wie gewohnt auch auf dem Georg-Stock-Platz statt finden konnte, da dieser wegen der Gefahr von Weltkriegsbomben, bereits seit einiger Zeit gesperrt ist. Das Programm der Kirmes offerierte mit Ständchenspielen in allen Wehlheider Gaststätten und Geschäften. Am Samstag, 16. August, gab es ab 15.30 Uhr den großen Festzug. Am Montag fand die traditionelle Kinderkirmes statt und ab 21.00 Uhr zum Abschluss der Kirmes ein Fackelzug mit anschließendem Feuerwerk am Heimbach.

Die Wurzeln der Kirmes liegen weit in der Vergangenheit. Früher wurden überall in Nordhessen Kirchweihfeste gefeiert, deren Festcharakter sich bis heute in der Kirmes widerspiegelt.Ungeachtet von Traueranlässen oder Kriegen wurde 1949 endlich wieder eine Wehlheider Kirmes nach altem Brauch gefeiert. Damals zog man durch Kneipen, musste aber wenig später aus Platzmangel in die Stadthalle wechseln. Den eigentlichen Charakter eines Dorffestes erhielt die Wehlheider Kirmes erst wieder 1966, als sie auf dem Georg-Stock-Platz gefeiert wurde, der seit diesem Zeitpunkt das Zentrum des Geschehens bildet. Veranstaltet wurde das Volksfest von 1899 bis 2004 von der Turngemeinde Wehlheiden. Mittlerweile kümmert sich ein eigens gegründeter Verein um die Ausrichtung der Kirmes.

Der Verein ist auch für die Wahl des „Bürgermeisterpaares“ zuständig. Dieser Brauch ist ein Überbleibsel aus der Zeit, als Wehlheiden durch „Zwangseingemeindung“ zum Kasseler Stadtteil wurde. Denn für die Dauer der Kirmes begreift sich „das Dorf“ als eigenständig. Doch man unterhält gute Beziehungen zum Kasseler Oberbürgermeister, der traditionell der Schirmherr der Wehlheider Kirmes ist. „Wehlheider Jungen sind und bleiben Wagenrungen“Wagenrungen sind lange Stangen, die früher auf die Achsen von Fuhrwerken aufgesteckt wurden und die Seitenbretter stützten.

Mit einer abmontierten Wagenrunge erhielt, angeblich am Himmelfahrtstag, ein Spaziergänger im Schönfelder Weg so derb einen Schlag auf den Kopf, dass er starb. Daraufhin erließ der königlich-preußische Landrat die Order, dass die Wagenrungen zur Kirmeszeit gepolstert werden müssen. Eine solche gepolsterte Wagenrunge ziert auch das Wappen Wehlheidens.Die Wehlheider sind deshalb heute die sogenannten Wagenrungen. (Quelle: http://www.kassel.de/aktuelles/meldungen/11994/)


Die „Feierhochburgen“, waren neben dem Blumenhaus Bode (Glashaus), welches als Gemeinschaftsprojekt von Götz Ohlendorf (Starclub Kassel), Frank Marth (Marth – Bar der Liebe) und Daniel Werner (Hospitalskellerei) bewirtet wurde, dort sorgte wie bereits bei dem Sommerfest der Hospitalskellerei und dem Scheunenfest, DJ Soulsell am Montagabend für Partystimmung. Ebenso zahlreich besucht, war der Biergarten Backstube der ein Eyecatcher durch stimmungsvolle Lichtdekorationen war und genauso wie der Publikumsmagnet der Biergarten Fiasko mit Livemusik auwartete.
Am Montag fand dann als „Highlight“ im Düsseldorfer Hof , zum Abschluss der Kirmes die Reiner Irrsinn Show statt, in Kassel bekannt als Partyact für Schlager,Fox,NDW und Vollgas Party, dabei gab Frontman Dirk Schaller vollgas. Der Wirt des Düsseldorfer Hofs Kostas Vick hatte wieder einmal eine „volle Hütte“ und auch nach dem Ende der Reiner Irsinn Show feierten noch zahlreiche Gäste weiter.

» 66. Welheider Kirmes vom 15.08. – 18.08.2014 in Kassel

» Alles Fotos auf unserer Facebookseite

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 09/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen Artikel!

  • Pressefoto 5 Mirja Boes Auf Wiedersehen HALLO Copyrhight by Lars Laion
  • Brit Floyd Live 3
  • Pixabay jam 428094 1920
  • The Hatfields Band
  • House-Stars: Gestört aber Geil
  • Sie werden auch erwartet , die gogorillas | (c) Honky Tonk
  • Kneipen Bachelor 2019 disko
  • 90er Party Warburg Stadthalle 16.04.2016 vom Veranstalter Dito
  • Ian Paice 01 komp
  • Pixabay Kürbis
  • CH2010 promo pics
  • 2014 09 Herbstmarkt Hofmann 4
  • Leticia Wahl - Poetry Slam Melsungen 2019 Foto Marvin Ruppert 1
  • Christian Durstewitz
  • Boulanger Trio CR Steven Haberland II
  • Woodstock
  • NAMIKA Shoot David Daub FARBE
  • Zirkuszelt Pixabay
  • Familie Fu 500.000ste Besucher der GRIMMWELT Kassel | Abgebildete Personen v.l.n.r.: Peter Stohler, Geschäftsführer GRIMMWELT Kassel, Bo Fu, Ruo Yi Fu, Yuebin Fu, Xiaoqui Yang und Christian Geselle, Oberbürgermeister der Stadt Kassel Foto: Mario Zgoll
  • Artist

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 09/2019

Wer wirbt im Wildwechsel

 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

August 2014
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Adresse