4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
20130209_KarnevalUndergroundparty_5740a
Karneval Undergroundparty 2013

 

Der Paderborner Karnevalsverein „Hasi-Palau-Paderborn e. V.“ veranstaltet am Samstag, 14. Februar, in der Paderborner Innenstadt die 12.. Der Umzug führt ab 14.14 Uhr vom Maspernplatz-Ost, bei der Jugendherberge, über die Hathumarstraße, Mühlenstraße, Kisau, Westernmauer, Marienstraße, Marienplatz, Rathausplatz, Kamp und Kasseler Straße in Richtung Kasseler Tor.

Die gesamte Zugstrecke wird an dem Tag ab 13.30 Uhr vollständig gesperrt; teilweise auch schon etwas früher, da die Absperrungen nicht überall zeitgleich aufgestellt werden können. Davon betroffen sind dann auch die unmittelbaren Nebenstraßen. Die Anlieger im Bereich der zentralen Innenstadt, insbesondere Paderquellgebiet, werden daher gebeten, entweder in der Zeit von 13.30 Uhr bis zur Freigabe der Straßen ihr Auto nicht zu benutzen oder es außerhalb der abgesperrten Strecke abzustellen. Der Zug endet voraussichtlich gegen 18 Uhr. Die endgültige Freigabe der jeweiligen Straßenabschnitte kann jedoch erst dann erfolgen, wenn die Straßenreinigung, die der ASP übernimmt, abgeschlossen ist.

Dabei werden die Westernmauer in dem Teilstück zwischen der Marienstraße und der Kisau sowie der Parkplatz Am Abdinghof am Samstag ab 8 Uhr gesperrt. Der Maspernplatz-Ost wird bereits am Freitag, 13. Februar, ab 18 Uhr gesperrt, da hier die Aufstellung der Zugteilnehmer erfolgt.

Weiterhin dürfen entlang der Umzugsstrecke keine Kraftfahrzeuge parken, da diese Flächen für die Zuschauer zur Verfügung stehen sollen – aber auch, damit Autos nicht beschädigt werden. Die Anlieger werden daher gebeten, am Samstag bis 11 Uhr ihr Kraftfahrzeug in anderen Bereichen abzustellen. Entsprechende Hinweise auf die Parkverbotsregelung sind bereits vor Ort angebracht worden. Dabei dürfen die Inhaber eines Bewohnerparkausweises an diesem Tag auf dem Maspernplatz-West (vor der Paderhalle) parken.

Das St. Vincenz-Krankenhaus, das Aspethera Hotel sowie die Tiefgarage der Volksbank PaderbornHöxter-Detmold sind weiterhin anfahrbar. Allerdings erfolgt die Zufahrt über die Giersstraße durch die Engstelle vor dem Amtsgericht zur Kasseler Straße hin.

Der Wochenmarkt findet wie gewohnt auf dem Marktplatz statt.

Nach Beendigung des Umzuges bleibt noch die Marienstraße ab der Königstraße bis Am Abdinghof bis auf weiteres gesperrt, da die Abschlussveranstaltung in der Bus-Zentralstation stattfindet (voraussichtlich bis gegen 22.00 Uhr).

Die Linienbusse bleiben an diesem Samstag ganztägig aus der Fußgängerzone und aus der Bus-Zentralstation heraus. Die Bus-Zentralstation wird erst wieder am Samstag ab Mitternacht von den Nachtbussen befahren.

» 14.2.2015, 12. Karnevalsparade, Maspernplatz-Ost, Paderborn, 14.14h

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.