Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Interview mit DJ Gento: Gento speaks!

am 18 November 2011 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)


Interview mit DJ Gento: Gento speaks!

DJ Gento - Beim Wildwechseln erwischt!

Vor 8 Jahren, als Podcasts und Internetradios fast noch Zukunftsmusik waren, begab sich DJ Gento auf die Suche nach einem Internetradio. Und schwupps, fast nebenbei, ging er mit seiner eigenen Sendung on Air! Jedes Jahr feiert sein Radio Geburtstag und dann lässt es sich der Gento nicht nehmen, eine große Geburtstagssause für sein “Baby“ zu geben. Vorab gab Gento uns schon mal ein Interview.Ww: War dir immer klar, dass du DJ werden willst, oder bist du da quasi „reingerutscht“?
DJ Gento: Es begann 1993 in einem technoinfiziertem Zustand, als ich regelmäßig im Dorian Gray war (damals der Techno Tempel Nr. eins) im Airport Frankfurt. Davon inspiriert kaufte ich meine ersten Turntables und Platten. Nach erstem DJaying auf privaten Partys folgten dann bereits größere Veranstaltungen.

Du hast schon einige Male auf Ibiza aufgelegt. Warum zieht es viele DJs und Partybegeisterte gerade nach Ibiza?
Ibiza hat enorm großen Einfluss auf die globale Dance-Music und DJ Szene. Viele von den größten Hits des Genre wurden erst hier bekannt. Falls Du auf der Suche nach wildem Nachtleben bist, bist Du auf Ibiza genau richtig. Nimm die besten DJs der Welt, füge ein internationales Publikum aus Ravern und Urlaubern hinzu und garniere das Ganze mit einigen Models, Schauspielern, Sportlern und anderen weltberühmten Stars und Du hast die verrückteste Partyszene der Welt...

Seit 8 Jahren gehst du mit Clubtraxx auf Sendung. Damals war Internetradio noch gar nicht so populär, wie bist du auf die Idee gekommen?
Eines Abends saß ich am Rechner und checkte das Web auf der Suche nach einem I-Net Radio. Nach zwei Tagen hatte ich schon eine Zusage bekommen, für meine eigene Sendung. Das was dann passierte hätte ich mir nie träumen lassen. Nach den ersten beiden Sendungen fragte ich mich: „Warum frage ich nicht mal einen anderen DJ Kollegen ob er in meine Sendung kommen will“? Prompt kam die eine Zusage. Der erste DJ in den Clubtraxx Show war DJ Scotty, er sollte nicht der letzte gewesen sein. Man kann auf viele erfolgreiche Sendungen zurückblicken. Vor allem die Liste der Gast DJs in der Show wie DJ Scotty, Ulli Brenner, Shaun Baker,Beathoven and many more.

Gab es bei euren Sendungen auch mal richtige Pannen?
Es gab einen mega-mässig peinlichen Auftritt von einem DJ Kollegen, der hier nicht genannt werden will. Er stand auf einem Mikrofon-Kabel und hatte aus Versehen den Stecker herausgezogen, trotzdem haben wir uns bestimmt gute 20 Minuten unterhalten und dann erst bemerkt, dass kein Hörer es hören konnte. Danach mussten wir so lachen, dass ein Senden fast unmöglich war. Aber mega-peinlich war es bei den jährlichen Clubtraxx 2006 live aus dem Musikpark A7 in Kassel, da haben mich ein paar DJ-Kollegen ganz schön abgefüllt und ich bin beim Moderieren vom Stuhl gefallen. Man konnte das Plumsen live im Radio hören. Kleiner Trost war, dass nicht nur ich zu viel getankt hatte.

Was können die Gäste bei deinen Clubtraxx Birthday-Party erwarten?
Sehr viele DJs, die auflegen, VIPs und eine verrückte Partynacht.

Ich habe gehört, du legst auch auf Ü-30 Partys auf. Ist Club-Musik für die Ü-30-Generation eine Marktlücke?
Nein denke ich nicht. Es gibt viele dort die auch mit der elektronischen Musik aufgewachsen sind und ich muss aus Erfahrung sagen, die feiern besser wie manch ein Jugendlicher auf Club-Musik. (sg)

» Das Interview führten wir mit DJ Gento im April 2008. Die Jahreszahlen wurden entsprechend angepasst!
» [ www.clubtraxx.net ]


Weitere interessante Artikel

  • „3 Tage wach“: Das Ww-Interview mit Lützenkirchen!4. Januar 2012 „3 Tage wach“: Das Interview mit Lützenkirchen! „Pille, palle, druff, druff, druff !“ Plötzlich kannte ihn jeder. “Drei Tage wach“ geisterte durch die Clubs, die Internet-Plattformen und auch die deutschen Wohnzimmer. Am 19.12. 2009, […]
  • Ww-Interview: DJ Thomilla (Turntablerocker) über Michi, Golf u.a.3. Januar 2011 Ww-Interview: DJ Thomilla (Turntablerocker) über Michi, Golf u.a. Was steht bei dem Namen Turntablerocker eigentlich im Vordergrund? Die Turntables oder das Rocken? Es ist beides. Wir rocken quasi die Turntables. Rocken ist eigentlich nicht das […]
  • „Die beste Gruppe der Welt!“ Lexy im Ww-Exklusiv-Interview!10. Oktober 2010 „Die beste Gruppe der Welt!“ Lexy im Ww-Exklusiv-Interview! Lexy von Lexy & K Paul lieferen regelmässig einen Beweis dafür, dass Auflegen ganz wunderbar im Doppelpack funktionieren kann, sind Lexy & K. Paul, alias Alexander Gerlach und […]
  • Ww-Interview: Michi Beck von den Fantastischen 420. November 2011 Interview: Michi Beck von den Fantastischen 4 Ihr steht kurz vor der Veröffentlichung eures neuen Albums (Anmerk. d. Red.: Das Interview führten wir im April 2010, 1. VÖ: 05/2010). Welches Gefühl stellt sich nach der […]
  • Ingo Boss und Marky in Kassel4. September 2012 Ingo Boss und Marky in Kassel Nicht nur mit einer speziellen Licht-Deko lockt die E.M.S.L.-Party. Aufregend sind sicher auch die DJs: Ingo Boss aus dem Cocoon-Club in Kassel. Mit Techno, House, Electro, Ambient […]
  • Ww-Interview mit Ray-D! - Meisterhaft!6. November 2011 Interview mit Ray-D! – Meisterhaft! Technik ist die Spezialität von DJ Ray-D. Der gebürtige Kasseler, bekam seinen ersten Kontakt zur Szene mit 13 Jahren. Seitdem hat er seine Fähigkeiten perfektioniert, von […]



Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel.
Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994).
Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Parsons Thibaud - Transcontinental Voices
Parsons Thibaud - Transcontinental Voices

Die beiden amerikanischen Singer/ Songwriter, die beide bereits langjährig beim Blue Rose Label beheimatet sind, können es nicht lassen. (mehr …)

Schließen