Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Von Bürgern für Bürger – Musikfestival auf dem Edersee

am 12 Juni 2015 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)


Nadine Fingerhut

Nadine Fingerhut

Nicht an, sondern auf dem schönen See ist von den Bewohnern von Bringhausen ein spektakuläres Musikfestival geplant.

Neben Profis wie Christian Durstewitz, der 2010 fast "Unser Star in Oslo" geworden wäre, steht auch Michael Holderbusch (DSDS-Finalist 2010) mit seiner rauchigen Stimme auf der Bühne. Nadine Fingerhut wird von  ihrem Perkussionisten auf der Ponton-Bühne unterstützt. Total Vocal werden unter anderem Irish-Folk Musik präsentieren. Maximilian Mäcke spielt Klavier. Aber auch regionale Bands wie Mel Dee und Band sorgen gleich zu Beginn für Stimmung. Die Newcomer Double D and T aus Bringhausen stehen zum ersten Mal, gleich mit einer Eigenkomposition, auf der Seebühne.

„Die Zuschauer sitzen und stehen erhöht am Ufer und vor ihnen liegt die ganze Bringhäuser Bucht und die Liebesinsel. Neben den Zuschauerplätzen liegt ein Bereich für das gastronomische Angebot. Auch hier hat sich das Organisationsteam etwas einfallen lassen. Auf einem Riesen-Smoker-Grill werden vielerlei Köstlichkeiten zubereitet und angeboten“, erklärt Jörg Eisenhuth (einer der Veranstalter). Unterstützt wird die Veranstaltung vom THW mit einem rund 60 qm großen Schwimmponton, welcher am Steg des SSGE-Segelclubs befestigt ist. Darauf wird ein professionelles Künstlerzelt zu sehen sein.

Wir haben uns ausdrücklich für einen freien Eintritt ausgesprochen.

"Es ist eine Veranstaltung von den Bürgern von Bringhausen für Bürger und Gäste. Eigeninitiative von Bürgern ist gefragt. Professionelle Veranstalter würden sich nie auf ein Open-Air in Bringhausen einlassen. Wir gehen das Risiko ein, weil auch im letzten Jahr unser Gartentag ein voller Erfolg war. Allerdings decken die Einnahmen der Sponsoren, für die wir uns ganz besonders herzlich bedanken,  nur einen kleinen Teil der Kosten für Künstler, Ponton, Beschallung, etc.. Den Rest der Kosten versuchen wir über eine Spendentombola zu generieren. Attraktive und wertvolle Preise gibt es zu gewinnen und wir würden uns freuen, wenn die Besucher unsere Arbeit und Mühen anerkennen und sich an der Tombola beteiligen“, sagt Heinz Hilberg aus dem Organisationsteam. „Wir glauben an Fairness. Wenn die Besucher kommen und wir ihnen einen tollen, interessanten und spannenden Abend präsentieren, spenden sie etwas oder kaufen auch ein Los. Diese Hilfe brauchen wir für die Finanzierung.“

» 19.6., Liederfestival, Bringhausen am Edersee

» [ Weitere Infos ]


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Reim bei den Wurzeln!

Der gebürtige Homberger Schlagersänger Matthias Reim ist derzeit aufgrund seiner unverhofften Vaterfreuden wieder in den Schlagzeilen der Lifestyle-Medien. (mehr …)

Schließen