Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Viehmarktsumzug in Bad Arolsen!

am 09 August 2013 von Maria Blömeke

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Viehmarktsumzug in Bad Arolsen!

"Das" 282. Bad Arolser Kram und Viehmarkt ist eröffnet! Zwar bei zumeist bedecktem Himmel, aber angenehmen Temperaturen verfolgten hunderte an den Straßen der Residenzstadt,wie der kunterbunte Festzug durch die Straßen zog. Angeführt wurde er dabei neben Bürgermeister Jürgen van der Horst von Hessens Ministerpräsidenten Volker Bouffier, der, wie er später sagte, zum ersten Mal bei der Eröffnung dabei war.

Hinter den "Offiziellen", Vertretern von Stadt, Kreis und Land, wurde kräftig mit dicken Backen in Instrumente geblasen, es wurden Pauken geschlagen  und es röhrte und dröhnte ordentlich. Pferde trippelten über den Asphalt, auf einigen zeigten junge Talente ihre Voltigier-Künste, zwei vorwitzige Miniponys zogen eine kleine Kutsche. Mit mehr PS ging es da schon zur Sache, als die Hauptgewinne der Viehmarktslotterie, zwei Ford Ka, Cabrios und Sportwagen mit Blumen geschmückt heranrollten. Außergewöhnlichere Fahrzeuge wie Quads, historische Traktoren und einem waghalsigen Motorrad-Stuntman gehörten auch zu diesem Festumzug.

Doch das Herzstück waren die bunt geschmückten Motivwagen und Fußgruppen, mit Liebe von vielen Leuten hergestellt, wie ein überdimensionales Mensch-Ärgere-dich-nicht aus Volkmarsen, eine Gruppe historischer Landbewohner mit ihren Traktoren und Mähwerken vom Dreschclub Adorf  oder eine große Gruppe witziger Badegäste, die mit einem Saunafass daherkamen. Die Wagengruppe stammt vom Förderverein Freibad Vasbeck und erreichte den zweiten Platz bei der anschließenden Preisverleihung. Den ersten Platz gewann die Wagengruppe der Landjugend Adorf, die mit viel Fantasie mehrere Wagen anlässlich ihres Jubiläums gestaltet hatte zu Themen wie Jim Knopf, Cowboys und Indianer, Harry Potter und Discoparty.

Nachdem der Zug auf dem Festplatz Königsberg ankam, wurde er traditionell mit Böllerschüssen eröffnet. Damit gilt vom gestrigen 8.8 an wieder Ausnahmezustand in der Residenzstadt. Während in Reithalle und Festzelt die Gläser geschwungen werden, drehen sich Riesenrad, Kettenkarussel und die anderen schwindelerregenden Fahrgeschäfte munter und Zuckerwaren, Ballons, Bürsten, Lose, Kleidung, Schmuck, Dekoration und vieles mehr wird an den Mann beziehungsweise die Frau gebracht.

» [ Alle Bilder bei Facebook! ]

 


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarMaria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Belebungsmaßnahmen. Kino-Nächte in Höxter
Belebungsmaßnahmen. Kino-Nächte in Höxter

Ein bißchen traurig ist man im Moment in Höxter, denn die Angebote für Freizeitgestaltung sind gerade rar. Hallenbad und Kino sind Sanierung, Neubau, Abriss und...

Schließen