Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Theater in Marburg: Für alle Sinne

am 15 August 2017 von Matthias



Theater in Marburg: Für alle Sinne
5 (100%) 2 votes

In tausend Formen bietet eine sinnliche Reise durch die Poesie

In tausend Formen bietet eine sinnliche Reise durch die Poesie

(Marburg) Ein Sommernachtstraum und zwar ganz ohne Shakespare – das erwartet die Besucher beim diesjährigen Sommerprojekt des Theater GegenStand „In tausend Formen“.

Ein sinnlicher Abend inmitten des Waldes, eine Reise durch die Poesie und Klassiker der Lyrik, mit Texten von Theodor Fontane, Heinrich Heine, Rainer Maria Rilke, Bettina von Arnim und vielen weiteren bekannten und unbekannten Dichtern der deutschen Literatur. Jeder entscheidet selbst, ob er lieber bei einem Glas Wein einer Geschichte lauscht, sich von etwas Musik verzaubern lässt, mit Worten spielt oder sich von einer der Tänzerinnen umtanzen lässt. Die Sommerprojekte des Theaters finden immer an ungewöhnlichen und besonderen Orten statt, so auch dieses Jahr!

» 15.8. 2017, „In tausend Formen“ Open Air Sommerprojekt, Spiegelslustturm Marburg


Ähnliche Artikel

  • Panteón Rococó im KFZ Marburg!13. Juli 2017 Panteón Rococó im KFZ Marburg! Die Gründung der Band erfolgte inmitten einer sozialen und politisch schwierigen Zeit. Rockmusik war nicht erwünscht in den frühen 90ern in Mexiko. Zu diesem Zeitpunkt führte die […]
  • Hafenfest in Marburg14. Mai 2017 Hafenfest in Marburg Marburg feiert feste! Zum siebten Mal findet in diesem Jahr das Marburger Hafenfest statt. Veranstaltet von der Familie Ahlendorf, stehen neben Musik­acts auch eine Wildwasserbahn und […]
  • Jazzabel in Marburg11. Mai 2017 Jazzabel in Marburg Frauenpower! Jazz braucht nicht viele Instrumente – nicht umsonst sind einige der berühmtesten Jazzformationen Trios. So auch die Damen von Jazzabel, die am 19. Mai im Marburger […]
  • Marilyn Mazur in Marburg14. Mai 2017 Marilyn Mazur in Marburg Noch mehr Schläge! Marilyn Mazur wurde zwar 1955 in New York City geboren, lebte aber seit ihrem 6. Lebensjahr in Dänemark. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Band Zirenes im […]
  • Heine im Portrait – Konzertlesung in Marburg9. Februar 2013 Heine im Portrait – Konzertlesung in Marburg In Deutschland wurde eher zenziert und verleugnet. Schließlich floh er ins Exil nach Paris, wo er auch starb. Nicht umsonst sagte der kritische Dichter „Denk ich an Deutschland in der […]
  • Der Marburger Märchensonntag  2014 startet am 27.07.201410. Juli 2014 Der Marburger Märchensonntag 2014 startet am 27.07.2014 Der Marburger Märchensonntag findet bereits im dritten Jahr, organisiert von Theater GegenStand, unterstützt durch die Sparkasse Marburg - Biedenkopf und das Kulturamt der Stadt Marburg, […]
  • Lesung in Marburg: Des Pudels Kern!11. Mai 2014 Lesung in Marburg: Des Pudels Kern! Wer einen deutschen Dichter nennen soll, dem geht meist Goethe ganz leicht von den Lippen. Seit etwa 40 Jahren trifft sich die Neue Literarische Gesellschaft zum sonntäglichen […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 07/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 07/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Top 10 (24 Std.)


Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  


Ww@Facebook

 


%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Hermann Reichling mit einem Vogelfänger
Ausstellung von Hermann Reichling in Paderborn

(Paderborn) Hermann Reichling gilt als einer der wichtigsten Pioniere des Naturschutzes in Nordwestdeutschland und war einer der ersten Naturfotografen der Region.

Schließen