Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

The Replacements - The Complete Albums

am 10 Juni 2015 von Wildwechsel



The Replacements - The Complete Albums
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Sieben Studioalben und eine EP von 1981-90 findet man von den Replacements in dieser Box.

Die Entwicklung von der ungestümen Punkband zum gefeierten Alternative-Act ist hier nachvollziehbar. Selbst erste Songwriter-Anleihen von Paul Westerbergs zukünftigen Solo-Alben sind erkennbar. Das 89er Album „Don’t Tell A Soul“ darf heute noch als eingängigste Platte der US-Amerikaner gezählt werden.

» Sire

» [ The Replacements ]


Ähnliche Artikel

  • Van Morrison – Moondance (Deluxe Edition/ Warner)26. September 2013 Van Morrison – Moondance (Deluxe Edition/ Warner) 1970 erschien dieses Meisterwerk von Van The Man. Es zählt noch heute zu den bedeutensten Alben der Musikgeschichte. Das Album wurde komplett remastert und mit jeder Menge Studiotakes […]
  • TOTO – XIV21. April 2015 TOTO – XIV Qualität setzt sich halt durch, das könnte man auch bei Toto so stehen lassen. Oftmals als „viel zu perfekten Band“ beschimpft, sind sie auf der Bühne schlicht fantastisch. Nach zehn […]
  • Asia – Gravitas23. Mai 2014 Asia – Gravitas Die Prog-Rocker müssen keinem was beweisen. John Wettons Stimme erkennt man unter Millionen, die zuckersüßen Popmelodien überragen viele andere himmelhoch. Selbst nach über dreißig […]
  • Argyle – Mad Mind (Argyle)13. April 2012 Argyle – Mad Mind (Argyle) Franzosen, die englisch singen. Das funktioniert nicht oft. Hier entpuppt sich diese Mischung als die Entdeckung des Manofestivals in Marburg. Ihre EP „Mad Mind“ ist vermutlich das […]
  • Cryptex – Madeleine Effect17. Mai 2015 Cryptex – Madeleine Effect Madeleine Effect soll [...] bewirken, dass Empfindungen und Assoziationen wachgerufen werden, die [...] in Vergessenheit geraten sind“,erzählt uns Bandmitglied Marc im Online-Interview. […]
  • Courtney Barnett – Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit19. April 2015 Courtney Barnett – Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit Was ein Titel! Herrlicher Indie-Rock der Newcomerin aus Australien, die scheinbar recht genervt ihre Songs vorträgt, letztendlich jedoch diese Darbietung schlicht zur Kunst erhebt. Ihr […]
  • Manilla Road – The Blessed Curse9. Mai 2015 Manilla Road – The Blessed Curse Manilla Road gehört zu den Bands, die einen Kultstatus haben. „The Blessed Curse“ ist ihr 17. Studioalbum. Musikalisch werden ehrlicher Metal, aber auch epische Balladen […]



WildwechselWildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 07/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 07/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Top 10 (24 Std.)


Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  


Ww@Facebook

 


%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Stimmung wie beim "Just White" auf dem Hessentag 2015 in Hofgeismar wird sicherlich auch in Korbach aufkommen.
"Märchenhaftes Landfest" - 750.000 Besucher feierten den "Hessentach" in Hofgeismar!

Ministerpräsident Volker Bouffier: „Märchenhaftes Landfest in der Dornröschenstadt“ (mehr …)

Schließen