Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

THE GATHERING: Sleepy Buildings (Century Media)

am 01 Februar 2004 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


 THE GATHERING- Sleepy Buildings

THE GATHERING- Sleepy Buildings

Die nunmehr 14-jährige Zusammenarbeit von THE GATHERING und Century Media wird nach acht Alben mit einem weiteren Meilenstein fortgesetzt: ein hervorragend aufgenommener Akustik-Jam vom 21. & 22. August 2003 im LUX Kino in Nimwegen (NL) mit sämtlichen Klassikern und dem neuen Song »Sleepy Buildings«.

Die Holländer bezeichnen ihren Stil als „Triprock“, einer Mischung aus Gothic und Pop, die die Band auch in den USA und ganz Europa bekannt und zu Vorreitern heute erfolgreicher Projekte wie NIGHTWISH und EVANESCENCE machten.

Mit Metal hat das zwar nichts mehr zu tun, doch der gefühlvolle Einsatz von Streichern und Synthesizer ergänzt den beeindruckenden Gesang der talentierten Sängerin Anneke van Griesbergen perfekt. (hgs)


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in CD-Kritiken
GALAHAD Storyteller's Dance
GALAHAD: Storyteller’s Dance

Zwischen Irish Folk, Klassik und solidem 70er-Jahre-Rock ist der Sound von GALAHAD angesiedelt, ein kurzer Ausflug in mittelalterliche Gefilde wird auch gewagt. Kein Wunder, dass...

Schließen