Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Summer City Beats 2014 - Stars in der Region

am 24 Mai 2014 von Maria Blömeke

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Summer City Beats 2014 - Stars in der Region

WestBam

An Vatertag feiert Brakel sein Stadtfest. Aber nicht nur. Auch im Industriegebiet West wird gefeiert. Dort findet das SCB – Summer City Beats statt.

Summer City Beats 2014 - Stars in der Region

The Boogie Pimps

Aufgrund des späten Ostertermins mussten die Fans lange warten. Dabei ist das Motto: „Lauter! Größer! Geiler!“ - und das merkt man auch im Line-up: Im letzten Jahr versprochen, in diesem Jahr live dabei ist Legende Westbam.

Der Wahl-Berliner stammt eigentlich aus dem nicht weit entfernten Münster und dafür steht auch sein Künstlername: Westfalia Bambaataa. Denn eins seiner Vorbilder ist der New Yorker DJ Afrika Bambaataa. Er ist mit seinem Bruder DJ Dick Begründer der Mayday-Festivals 1991 in Weißensee, Berlin und hat bis Anfang 2014 alle Mayday-Events weltweit besucht. Außerdem legte er als einziger DJ auf allen Love-Parades auf und produzierte alle Hymnen. Mit seiner Gruppe Members of Mayday hatte WestBam 1997 mit „Sonic Empire“ einen No-1-Hit. Er war der erste deutsche DJ, der Platten mixte und der in der Blütezeit des Acid-House-Zeitalters für englische Raves gebucht wurde.

Als einziger DJ auf allen Love-Parades!

Summer City Beats 2014 - Stars in der Region

Phil Fuldner

Auch die Boogie Pimps haben schon einige hohe Charteinstiege mit „Somebody to love“ und „Sunny“ zu verzeichnen. Die Erfurter scheinen es besonders den Briten angetan zu haben, denn dort erreichten die Singles Platz 3 und 10. Auch Phil Fuldner braucht man eigentlich nicht vorzustellen. Das frühere Model gründete zusammen mit Moguai, dem SCB-Headliner des letzten Jahres, ein eigenes Tonstudio.

Ebenfalls ganz oben auf dem Line-up des SCB zu finden ist das DJ-Duo Plastik Funk. Die Düsseldorfer konnten ebenfalls in England einen Hit landen mit dem Song „Dr Who“. Aber auch „Everybody Dance Now!“ konnte sich in Deutschland behaupten. Ihr Stil setzt sich zusammen aus House, Techno, Techhouse und Vocal-House-Einflüssen.

Weiterhin steht neben DBN, DeziBl, Noel Phoenix, Paul the Funk und Generation Noise natürlich auch Gastgeber DJ Breeze an den Turntables.

Das Festival findet bereits zum vierten Mal statt. Es begann als Jubiläums-Betriebsfest der Fahrschule Jäger-Stein, die auch in diesem Jahr noch Mit-Veranstalter ist. In diesem Jahr gibt es auf dem Festivalgelände in Brakel einige Neuerungen wie einen Schließfach-LKW, ein erweitertes kulinarisches Programm und Bars für Cocktails, Energy und Kaffee. Von 10 Uhr morgens bis in die Nacht kann gefeiert werden.

» 29.5., Summer City Beats, Brakel

» [ SCB im Web ]

» [ Die Bilder vom letzten Jahr ]


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarMaria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

 

 

  1. Summer-City-Beats 2014 - Die Fotos von der megageilen Matschparty! | WildwechselWildwechsel schrieb:
    Mai 30th, 2014 um 16:37

    […] hochkarätiges Programm zum kleinen Preis. Eigentlich war das Programm mit seinen hochkarätigen Weltstars diesmal sogar noch nochmal besser besetzt als das vorherige und auch optisch und akustisch hatte man nochmal […]

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

Ww-Süd 12/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Gregor Gysi anlässlich der Europawahl in Kassel
Gregor Gysi anlässlich der Europawahl in Kassel

Auf dem gut gefüllten Opernplatz hielt der Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Bundestag Gregor Gysi bei heißen Temperaturen am 20.Mai 2014 seine Wahlkampfrede. (mehr …)

Schließen