Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Stellungnahme zum e-lectribe Closing durch die Macher

am 21 Januar 2012 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)


Stellungnahme zum e-lectribe Closing durch die Macher

Ein Meer aus Pilzen

2012 wird für Club e-lectribe einige Änderungen bereithalten. Wir haben nun seit fast 4 Jahren eines der erfolgreichsten Club-in-Club Events in Kassel und auch weit darüber hinaus veranstaltet. Wir haben nicht nur weltweite Stars der DJ-Szene nach Kassel geholt, sondern auch Gäste aus ganz Deutschland reisen Monat für Monat nach Kassel, um hier mit uns und euch zu rocken.

Wir von der Crew haben uns in den letzten 4 Jahren alle weiterentwickelt, sowohl beruflich, als auch privat. Nachwuchs, Jobveränderung oder Wohnortwechsel sind da nur einige Dinge, die es zeitlich für uns immer schwieriger machen ein monatliches Event mit dem Ausmaß von e-lectribe in gewohnter Qualität durchzuführen. Deswegen wird sich auch e-lectribe weiterentwickeln und frei nach dem Motto „Vorwärts immer, rückwärts nimmer!“, werden wir uns in Zukunft auch weiterhin Projekten in der Kasseler Techno-Szene widmen, wenn auch nicht mehr jeden Monat.

Man darf nicht vergessen, dass Club e-lectribe immer ein Projekt von Jungs aus der Szene für die Szene war/ist, um eine geile Party zu machen und sich selbst zu verwirklichen. Es ging uns nie darum Geld damit zu verdienen. Wir wollten euch immer lieber ein starkes Line Up bieten, bevor wir Kohle mit einer unserer Partys verdienen. So gesehen habt ihr, die Gäste, immer für jedes Event zusammengelegt und wir haben die Party für euch organisiert.
In der letzten Zeit wurde diese Rechnung aber immer schwieriger für uns und wir wollen euch auch keine monatlichen Eintrittspreise von über 15 € zumuten, dass entspricht einfach nicht unserem Anspruch.
Zusätzlich kamen in den vergangenen Monaten massive Anwohnerbeschwerden auf unsere Events im Musiktheater zurück, die uns regelmäßig Ärger mit dem Ordnungsamt bescherten. Da wir auch in Zukunft gerne in Kassel Events veranstalten wollen, macht es für uns keinen Sinn auf Konfrontation mit den örtlichen Behörden zu gehen.

Wir werden auch zukünftig mit 2-4 Events pro Jahr für euch da sein, dass steht außer Frage. Seid gespannt was wir für euch planen. Bis es aber soweit ist, werden wir es noch zweimal ordentlich krachen lassen und ab März entsenden wir unsere Residents in diverse Clubs der Republik, um unseren Namen und Sound dort zu präsentieren. Auch die ein oder andere Bustour ab Kassel, wie im März in den Tresor Berlin, werden wir euch im Laufe des Jahres anbieten.

Greetz & Beatz von eurer e-lectribe Crew


Was denkt Ihr? Club E-lectribe zukünftig nur noch 1-2 im Jahr?

Ergebnis

Stellungnahme zum e-lectribe Closing durch die Macher Loading ...

Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
E-lectribe im Februar
E-lectribe im Februar

Wer hätte zu Beginn gedacht, dass Club e-lectribe tatsächlich 4 Jahre voll macht!? Anfänglich belächelt als Techno-Party in einer der bekanntesten HipHop-Locations der Umgebung, trat...

Schließen