Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Simon & Garfunkel-Tribute in Bad Hersfeld

am 02 Januar 2018 von Matthias

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 x bewertet, Wertung: 4,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Originalgetreu: Simon & Garfunkel Revival Band

Originalgetreu: Simon & Garfunkel Revival Band

Simon & Garfunkel waren eines der berühmtesten und vor allem erfolgreichsten Duos der Musikgeschichte. Songs wie „Sound of Silence“, „The Boxer“, „Mrs. Robinson“ und „Bridge Over Troubled Water“ sind Stücke für die Ewigkeit. Ihr letztes Studioalbum, „Bridge Over Troubled Water“ von 1970 gehört mit 25 Millionen verkauften Einheiten zu den erfolgreichsten Alben der Welt.

Paul Simon und Art Garfunkel lernten sich in der Schule kennen und stellten schnell fest, dass sie ihre Vorliebe für Rock‘n‘Roll, insbesondere die Everly Brothers, teilen. Als sie beide erst 15 Jahre alt waren, traten sie unter dem Namen Tom & Jerry auf und unterschrieben einen Plattenvertrag mit Big Records. Auch TV-Auftritte zusammen mit Jerry Lee Lewis und USA-weite Coverage im Radio sorgten dafür, dass die beiden einiges an Popularität erlangten. Ab ihrem Debütalbum „Wednesday Morning, 3 AM“ von 1964 nannten sich die beiden Simon & Garfunkel – der Rest ist Geschichte, wie man so schön sagt.

Leider fast genauso berühmt wie ihre Musik ist der Streit, den die beiden zeitlebens geführt haben. Anfangs noch dick befreundet, gingen die Streitereien los, als Paul Simon noch zu Tom & Jerry-Zeiten eine Solosingle aufnahm. Das empfand Art Garfunkel als Verrat – offenbar hat das für nachhaltigen Krach zwischen den beiden gesorgt.

Im Laufe der nächsten knapp 50 Jahre wurden immer wieder heftige Beschimpfungen zwischen beiden in die Presse getragen. So bezeichnete Art Garfunkel seinen Bandkollegen in einem Interview mit dem englischen „Telegraph“ als „Idioten“, „Monster“ und bezichtigte ihn, einen „Napoleonkomplex“ zu haben. Überhaupt habe er sich mit Simon nur angefreundet, weil er Mitleid aufgrund dessen geringer Körpergröße gehabt hat. Diese Streitigkeiten führten bis heute dazu, dass Simon & Garfunkel nach 1970 kein neues Studiomaterial veröffentlichten und lediglich in den 1990er Jahren sowie 2003 und 2009 Reunion-Touren unternahmen.

Damit Simon & Garfunkel-Fans aber nicht auf dem Trockenen sitzen bleiben müssen, kommt die Simon & Garfunkel-Revival-Band am 22. Januar in die Warburger Stadthalle. Mit Michael Frank und Guido Reiter als Simon & Garfunkel sowie der Band, bestehend aus Mirko Sturm (Drums), Sebastian Fritzlar (Klavier und Bass) und Sven Lieser (Gitarre) lassen sie die alten Hits noch einmal neu aufleben und beweisen.

» 21. Januar 2018, Simon & Garfunkel-Revival-Band, Stadthalle, Bad Hersfeld

» Website der Simon & Garfunkel-Revival-Band


Weitere interessante Artikel




MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!


Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 01/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



 


Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  


Top 10 (24 Std.)

Ww@Facebook

Mehr in Artikel
MarcelMann (c) Robert Maschke
Marcel Mann kommt 2018 in die Paderborner Kulturwerkstatt!

Marcel Mann geht 2018 mit seinem ersten Soloprogramm auf Tour und schaut dabei in der Paderborner Kulturwerkstatt und im Bünde Universum vorbei!

Schließen