Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

SHXCXCHCXSH – SsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSs (Avian)

am 22 August 2016 von Matthias



SHXCXCHCXSH – SsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSs (Avian)
5 (100%) 2 votes

SHXCXCHCXSH – SsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSs (Avian)

Nee, kein Aprilscherz. Der Name des schwedischen Duos lautet wirklich genau so, wie er da steht. Dasselbe gilt für den Albumtitel. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei dieser Platte um eine eher avantgardistische Ausprägung der elektronischen Musik.
Die Musik von SHXCXCHCXSH ist nicht dazu geeignet, eine Stimmung zu verstärken, sondern sie überhaupt erst aufkommen zu lassen. Dunkle, fast unfertig klingende, drone-ige Soundscapes, die zwar nicht so asketisch ausfallen wie beim 2013er Debütalbum „STRGHTS“, aber dennoch wie ein dunkle Tanzfläche, die nur gelegentlich etwas Licht hereinlässt.
Die düsteren Soundstrukturen werden ihre größte Wirkung in der kommenden kalten Jahreszeit erzielen, soviel ist sicher. Für Fans von Eomac, Oake, Samuel Kerridge, Claro Intelecto, Andy Stott oder Rainer Veil.

» SHXCXCHCXSH, SsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSsSs (Avian)


Weitere interessante Artikel




MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 05/2018

Ww-Nord 04/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 05/2018

Ww-Süd 04/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



…und wie werbe ich auch im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  


Top 10 (24 Std.)

Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Steven Tyler
Steven Tyler

We’re All Somebody From Somewhere (Universal)) Nach jahrzehntelanger Hardrock Karriere als Sänger bei Aerosmith, flirtet Tyler auf seinem ersten Soloalbum mit in Nashville aufgenommenen Country....

Schließen