Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Scream Festival im 130bpm (ehemals MT) - ua. mit Itchy Poopzkid und Emil Bulls

am 02 Oktober 2015 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Itchy Poopzkid

Ob Itchy Poopzkid wohl vor lauter Wildwechsel-Lesen noch zum Spielen kommen?

Szenegrößen wie Today Forever, Born from Pain, Ryker's oder Sworn Enemy konnten bereits in der Vergangenheit für das Scream Festival gewonnen werden. Auch das diesjährige Lineup wartet mit nationalen und internationalen Größen auf. 

Den Anfang werden Eden Demise machen. Die vier Jungs aus Athen spielen metallischen Melodic Hardcore, klar beeinflusst von den Größen der New Yorker Hardcoreszene. Seit April 2011 sind Eden Demise offiziell im Monster Energy-Roster, zusammen mit u.a. Caliban oder Dave Lombardo (Slayer).

Weiter geht's mit Anchors & Hearts aus Bremervörde. Ihr neuestes Album "Sharkbites" ist seit Mai draußen und auch auf den illustren Bühnen der Szene haben sie schon Höhenluft geschnuppert. Viel Energie und Songs mit Singalong-Chorus steuern die Rotterdamer Jungs von All For Nothing bei und auch die schwedische Band Atlas Losing Grip will für Aufsehen sorgen. Damit das auch gelingt, hat der Schlagzeuger zur Sicherheit vier Tom-Toms mitgebracht - eines der Markenzeichen der Band. Ihr zweites Album "State of Unrest" bekam bereits Bestnoten in der internationalen Presse und mit dem 2015er Nachfolger "Currents" legte das Fünferpack aus dem schwedischen Lund nochmal einen drauf.

Eine der erfolgreichsten deutschen Punkrock-Bands betritt direkt danach die Bühne. Itchy who? Itchy Poopzkid! 700 Konzerte in den letzten Jahren gespielt, 6 Alben veröffentlicht und ganz nebenbei auch noch eine Nominierung für einen MTV-Music-Award bekommen.

Headliner des Abends sind die Münchner Crossover-Veteranen Emil Bulls, die auf ihrer "20th Anniversary Candelight & Hellfire Tour" einen Zwischenstop auf dem Scream Festival einlegen. Spätestens seit ihrem Majorlabel-Debüt "Angel Delivery Service" sind die 4 Jungs aus dem Norden Münchens eine feste Größe nicht nur der deutschen, sondern auch der internationalen Musikszene.

» 7. November 2015, Scream Festival IV, 130bpm (ehemals MT), Kassel

» [ Website des Scream-Festivals ]


Weitere interessante Artikel

  • Prison Mind veröffentlichen über Monster Artists12. Oktober 2012 Prison Mind veröffentlichen über Monster Artists "Crown Of Thorns" heißt das Album, das am 26. Oktober 2012 über das Göttinger Label veröffentlicht wird. Die Drum-Aufnahmen wurden von keinem geringeren als Dennis Poschwatta (Guano […]
  • Scream Festival im 130bpm (ehemals MT) -  ua. mit Itchy Poopzkid und Emil Bulls27. Dezember 2013 Masters Of Cassel 2013 Das Festival fand am 25.12.2013 im guten, alten Musiktheater in Kassel statt. Veranstalter Dirk Schneider bot seinem Publikum ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm, […]
  • Scream Festival im 130bpm (ehemals MT) -  ua. mit Itchy Poopzkid und Emil Bulls21. Mai 2015 Großer Bandcontest am 06. Juni im Schlachthof Kassel! 4 Newcomer-Bands werden auf der Bühne stehen und das Haus rocken. Nur eine Band kann gewinnen und auf dem Open Flair Festival in […]
  • Scream Festival im 130bpm (ehemals MT) -  ua. mit Itchy Poopzkid und Emil Bulls15. April 2016 Der Juni im Wolfhager Kulturzelt Das Kulturzelt Wolfhagen findet im Jahre 2016 vom 2. bis zum 11. Juni statt. Für das Festival haben bereits eine Vielzahl von Künstlern zugesagt, die im Folgenden näher vorgestellt […]
  • Scream Festival im 130bpm (ehemals MT) -  ua. mit Itchy Poopzkid und Emil Bulls2. Juni 2015 Open Flair Aus Tradition! Im letzten Jahr feierte das Open Flair seinen 30. Geburtstag. Das war ein Anlass für die Macher – neben der Organisation des aktuellen 31. Festivals natürlich, ein Buch über die […]
  • Paradies für Cineasten – 32. Kasseler Dokfest6. Oktober 2015 Paradies für Cineasten – 32. Kasseler Dokfest Im November haben Liebhaber von Filmen wieder Hochkonjunktur in Kassel. Zum mittlerweile 32. Mal findet an mehreren Orten der Stadt das Kasseler Dokfest statt. Im Mittelpunkt des […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Thomas Brussig
Ostalgie in der Schauenburger Märchenwache

Was wäre passiert, wenn der Eiserne Vorhang nie gefallen wäre? Diese utopische Vorstellung präsentiert Thomas Brussig  in seinem Werk "Das gibt's in keinem Russenfilm" und gibt...

Schließen