Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Schokoladenmarkt in Alsfeld: Süß, zart, lecker!

am 16 Oktober 2013 von Helena Muhm

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 x bewertet, Wertung: 4,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Schokoladenmarkt in Alsfeld: Süß, zart, lecker!Egal ob herkömmliche Vollmilchschokolade oder exotisch mit Chilli verfeinert: Schokolade gibt es in vielen Variationen. Allein ihr Duft versetzt viele schon in einen Glücksrausch. Sie gilt als Seelentröster und Genussmittel. Daher nimmt sie auch einen nicht unbedeutenden Platz in unserem Alltag ein. Vom Museum bis hin zur Messe gibt es mittlerweile alles rund um das süße Glück.

Schokolade besteht hauptsächlich aus Kakaobohnen, die zu einer Kakaomasse verarbeitet werden.

Im ersten Schritt wird die Kakaomasse je nach Rezept mit unterschiedlichen Mengen an Kakaobutter, Zucker, Milchpulver und anderen Zutaten vermischt.

Damit die Schokolade eine weiche Konsistenz bekommt und man sie beim Essen „ungekörnt“ genießen kann, wird die Kakaomasse in einem zweiten Schritt in einem Raffineur durch mehrere Walzen zu einer hauchdünnen Schicht gewalzt. Je feiner, desto besser.

In einem dritten Schritt wird die Schokoladenmasse conchiert. Dabei wird die Schokolade in der Conche umgerührt und auf bis zu 90 °C erwärmt. Durch das stundenlange Erwärmen und Rühren entsteht eine zarte flüssige Masse und der Geschmack wird harmonischer.

In einem vierten Schritt wird die Schokolade temperiert. Dabei lässt man die Schokolade langsam auf ca. 28 °C abkühlen. Beim Temperieren erhält die Schokolade ihren matten seidigen Glanz und den Bruch; das 'Knack-Geräusch' beim Zerbrechen der Tafeln.
Danach ist sie fertig zum Abfüllen und Kühlen.

Heißes für kalte Tage:  Man nimmt eine Tasse und verührt darin Milch (3,5%) mit etwas Kakaopulver. Das Gemisch wird erwärmt. Danach gibt man 2-3 Stk. Zartbitterschokolade hinzu und lässt sie unter ständigem Rühren schmelzen. Je nach Geschmack kann man nun noch Zimt, Vanillezucker und Rum hinzugeben.

Außer als Praline oder Riegel kann man Schokolade natürlich noch auf unzählige weitere Arten genießen. Ob als Trinkschokolade, wohlduftendes Bad oder als zu einem kleinen Kunstwerk geformte Deko, da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Auch am 27.10.2013 dreht sich auf dem Alsfelder Marktplatz ab 11:00 Uhr alles um die dunkle, süße Leckerei. Auf dem dritten Schokoladenmarkt muss man sich über das teils komplizierte Herstellungsverfahren keine Gedanken machen. Schokoladenhändler aus ganz Deutschland, aber auch aus der Region, bieten ihre Waren an. Die Besucher können außerdem dabei zusehen, wie Pralinen und andere Produkte aus Schokolade hergestellt werden. An diesem Tag findet zeitgleich der verkaufsoffene Sonntag in Alsfeld statt. Die Geschäfte öffnen um 12 Uhr ihre Türen.

» 27.10., Schokoladenmarkt in Alsfeld

 


Weitere interessante Artikel

  • Die Brauerei rockt in Alsfeld31. August 2012 Die Brauerei rockt in Alsfeld auch dieses Jahr mit einer großen Packung Live-Musik. Die drei Alsfelder von Resentless definieren sich zwischen 3 Doors Down und Nickelback. Coverrock bietet die Band Take […]
  • Grimm-Jubiläumsjahr 2012/2013: Mehr als märchenhaft!2. November 2012 Grimm-Jubiläumsjahr 2012/2013: Mehr als märchenhaft! s waren einmal zwei Brüder, die die Geschichte der deutschen Sprache und des Volkes erforschten. Und so begannen sie, die Märchen und Sagen ihrer Heimat zu sammeln und niederzuschreiben. […]
  • Alte Zeiten! – Oldtimertreffen in Alsfeld26. Juni 2015 Alte Zeiten! – Oldtimertreffen in Alsfeld Vier Jahre lang mussten sich Oldtimer-Freunde in Alsfeld gedulden – aber am 4. und 5.7. gibt es die zweite Auflage des Oldtimertreffens. as Programm beginnt mit dem Oldtimercorso durch […]
  • Second Link29. September 2015 Musikschule in Alsfeld – Neueröffnung der Rock & Popwerkstatt In Alsfeld und Neukirchen (Knüll) gibt es jetzt eine Möglichkeit für junge Musiker, nach eigenen Vorstellungen ausgebildet zu werden. Stephan Haus und Michael Schiel haben bereits […]
  • Wolf Maahn7. Oktober 2015 20 Jahre FMS – Wolf Maahn live! – “Irgendwo in Deutschland” Da rennst du rum als Teenager, hörst Musik rauf und runter und plötzlich kommt da: Wolf Maahn. Nicht wirklich dein Ding, zu langsam vielleicht, zu deutsch vielleicht. Passt eigentlich […]
  • Eine der Gastbands beim Kultursommer Mittelhessen: La Brass Banda10. Mai 2017 25. Kultursommer Mittelhessen 2017 Der Jubiläums-Kultursommer-Mittelhessen findet dieses Jahr vom 10. Juni bis 17. September 2017 mit über 200 Veranstaltungen an 85 Orten in unserer Region statt. Das Motto […]



Dies ist nur ein GravatarHelena Muhm

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Alsfeld
Heimspiel - Jonathan Kluth im Filou Alsfeld
Heimspiel - Jonathan Kluth im Filou Alsfeld

Fröhliches Gelächter, lebendiges Murmeln der Gespräche und das Klirren der Gläser – so die Athmosphäre am Sonntagabend im gut gefüllten Filou beim Heimspiel des aus...

Schließen