Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Schlussmacher (DVD-Kritik)

am 15 August 2013 von Thomas Bayer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 x bewertet, Wertung: 3,33 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Schlussmacher (DVD-Kritik)

Schlussmacher

Paul (Matthias Schweighöfer) ist „Schlussmacher“, Mitarbeiter einer Berliner Trennungsagentur. Eines Tages überbringt er Toto (Milan Peschel) die traurige Nachricht. Paul hat ihn fortan an der Backe.

Um in der Firma aufzusteigen, muss Paul 10 Aufträge in 7 Tagen erledigen, doch er hat nicht mit Totos Einfühlungsvermögen gerechnet. Mit der Zeit verbindet ihn und Toto eine tiefe Freundschaft. Wundervolle, absurde Komödie von Matthias Schweighöfer mit Nadja Uhl.

» Warner, 12,99 Euro

 

 

 

 


Weitere interessante Artikel

  • Schlussmacher (DVD-Kritik)1. Februar 2013 Kokowääh 2   Die Fortsetzung von KOKOWÄÄH war schon beim Dreh des 1. Teils geplant. 2 Jahre sind vergangen seit Henrys Tochter Magdalena (Emma Schweiger) bei ihm einzog und sein Leben […]
  • Russendisco11. März 2012 Russendisco (BRD 2012) – Matthias Schweighöfer, nach „Rubbeldiekatz“ nun in der Komödie „Russendisco“ mit Friedrich Mücke und Christian Friedel. Im Sommer 1990 zieht es die jungen Russen […]
  • Sound of Heimat - Deutschland singt!30. Juni 2013 Sound of Heimat – Deutschland singt! Im musikalischen Roadmovie macht sich der neuseeländische Musiker Hayden Chisholm auf die Suche nach deutscher Volksmusik. Wie klingt Deutschland eigentlich? Ohne Vorurteile, […]
  • Schlussmacher (DVD-Kritik)10. Januar 2013 2 Tage in New York Marion (Julie Delpy) lebt mit ihrem Sohn in New York. Schon immer hat sie die pulsierende Stadt fasziniert. Doch kann man hier auch den Mann für Leben finden ? Der alleinerziehende […]
  • Killling Them Softly12. August 2013 Killling Them Softly Einfacher Plan, heftige Folgen: Zwei Möchtegern-Gangster überfallen ein illegales Pokerspiel. Die Mafia steht aber für die Sicherheit der Spiele ein. Profikiller Jackie Cogan (Brad Pitt) […]
  • oh Boy25. Juni 2013 oh Boy "oh Boy" war der große Gewinner beim diesjährigen Deutschen Filmpreis. In der liebenswert, leichten Komödie verliert die Hauptfigur Nico Fischer (Tom Schilling), alles, was ihm […]



Dies ist nur ein GravatarThomas Bayer

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Herbstprogramm im BAC-Theater - Überall daheim
Herbstprogramm im BAC-Theater - Überall daheim

Seit 1999 ist die Bad Arolsen Company ein freies Theater, das sich komplett über Eigeneinnahmen finanziert. Chapeau! (mehr …)

Schließen