Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Rüdiger Nehberg – Querschnitt durch ein aufregendes Leben

am 08 September 2016 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Rüdiger Rehberg

Rüdiger Rehberg

Rüdiger Nehberg schon einmal live erlebt hat, weiß, was am 14. Oktober 2016 im Fritzlarer „Haus an der Eder“ (Waberner Straße 7) stattfinden wird: ein großartiger Abend voller Spannung, Dramatik und komischen Erzählungen. Rüdiger Nehberg halt. Und wer ihn noch nicht kennt, der sollte ihn unbedingt mal erleben, denn "Sir Vival" ist trotz seiner 81 Jahre immer noch fit und wird auch im Oktober garantiert die Gäste bestens unterhalten. 

Was passiert an einem solchen Abend? Rüdiger Nehberg gibt einige seiner Erlebnisse zum Besten. Es ist ein Lebenslauf der speziellen Art. Er zeigt, was ihn befähigt, monatelang im Abseits der Welt bestehen zu können. Zwischen kalkulierbaren Naturgewalten und unberechenbaren Menschengestalten. Bilder zwischen Witz und Schock, zwischen Steinzeit und Gegenwart, von Freiheit und Gefangenschaft, von Leben und Tod. Belege von seinen Trainings zu Hause, bei der Bundeswehr und den Reisen in ferne Länder. Im Team und als Einzelkämpfer. Dokumente, die zeigen, wie Mann/Frau jeden Alters dem Körper, der Seele und dem Verstand spielerisch neue Dimensionen zuweisen kann.

Wie man mit Vielseitigkeit resistent wird gegen Langeweile, Null-Bock und Arbeitslosigkeit. Wie man Selbstvertrauen und Zivilcourage vermehrt, und wie man diese Stärken einsetzen kann. Ob daheim oder in der Öffentlichkeit. Oder dort, wo Naturschutz und Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Wo Geschundene dieser Welt Hilfe brauchen. Und um so seinem eigenen Leben Spannung und Erfüllung zu geben. Vielleicht auch dem der meisten Zuschauer. Der Vortrag beinhaltet neben vielen Kurzepisoden auch längere Sequenzen. Zum Beispiel über die Yanomami-Indianer in Brasilien, die Reise mit dem massiven Baumstamm über den Atlantik oder sein aktuelles Großprojekt, die Karawane der Hoffnung.

Es ist der Kampf gegen das gigantische Verbrechen der Weiblichen Genitalverstümmelung. Nicht nach Politiker-Art, sondern in Sir-Vival-Manier: unkonventionell, gegen den Strom, wider allen Zeitgeist, mit dem Islam als Partner und mit fast unglaublichem Erfolg! Ein Vortrag, der dem Zuschauer vermittelt, dass niemand sich für zu gering halten sollte, Unmögliches Wirklichkeit werden zu lassen und zeigt: heute beginnt der Rest des Lebens. Davon werden die Gäste angesteckt.
Der Vortrag ist empfohlen ab 12 Jahre. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr, ab 19.00 Uhr ist Einlass. Eintrittskarten sind in der Touristinfo Fritzlar (Zwischen den Krämen) für 17,60 € und online (ja-genau-events.tickettoaster.de) für 18,80 € erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten dann jeweils 20,00 €.

» 14. Oktober 2016, Rüdiger Nehberg, Haus der Eder, Fritzlar

» [ Website von Rüdiger Nehberg ]


Weitere interessante Artikel




MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Green Day | Billie Armstrong
Green Day: Die Rückkehr der Punkrock-Giganten!

Billie Joe Armstrong (Gesang, Gitarre), Mike Dirnt (Bass) und Tré Cool (Schlagzeug) gelten als Ausnahmekünstler. Und dies nicht nur auf der von ihnen perfekt beherrschten...

Schließen