Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Robert Plant - lullaby and... The Ceaseless Roar (Warner)

am 03 Oktober 2014 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)


Robert Plant  - lullaby and... The Ceaseless Roar  (Warner)

Mit Led Zeppelin feierte Plant unvorstellbare Erfolge. Trotz der Auflösung einer der größten Rockbands dieses Planeten Ende 1980 hat der Einfluss der Briten auf die Rocklandschaft nie aufgehört und auch, wenn die Rufe nach einer Reunion immer lauter wurden, hat sich Plant dem immer widersetzt.

Er verfolgt konsequent seinen Weg, der Entdeckung von Neuem und nicht ein glorreiches Erbe aufzuführen. In der Vergangenheit hat er nie schwache Solowerke veröffentlicht und doch ist dieses mit den Sensational Space Shifters ein Besonders. Er selbst fragte sich, ob er mit 66 Jahren „noch Songs in sich hat, ob er noch was zu sagen hat?“ Und was für welche! Er selbst beschreibt sein neues Album mit „Trance trifft Led Zep, kraftvoll, mutig, afrikanisch“. Dem ist fast nichts hinzuzufügen. Er begeistert mit dem eingängigen „Rainbow“, rührt uns in der Ballade „Stolen Kiss“ zu Tränen oder groovt in „Embrace Another Fall“ im Gitarrenteil wie zu besten Zeiten. Selbst wenn er zum Schluss in „Arbaden“ Dance, Trance, Loops und Rock mixt zeigt Plant, wie innovativ er heute noch ist.

» Label: East West, 3 von 5 Sternen

» [ Im Web ]


Weitere interessante Artikel

  • Robert Plant  - lullaby and... The Ceaseless Roar  (Warner)27. Januar 2013 Led Zeppelin – Celebration Day (Warner) Was für ein Live Monument! Zu Ehren des 2006 verstorbenen Gründers von Atlantic Records, Ahmet Ertegün, der auch Mitentdecker von Led Zeppelin war, spielten die Hardrock Pioniere nach […]
  • LED ZEPPELIN21. Oktober 2016 Led Zeppelin – The Complete BBC Sessions (Warner) Nun scheinen die Archive endgültig geräumt. Auch die BBC Sessions wurden von Jimmy Page persönlich gesichtet und remastered. Fast unglaublich, dass dabei auch die als „Lost Session“ […]
  • Kvelertak - Meir (Roadrunner Records (Warner))11. Juni 2013 Kvelertak – Meir (Roadrunner Records (Warner)) Kverlertak“, norwegisch für „Würgegriff“ - wenn man es wörtlich nimmt, kommt das der Musik von selbiger Band schon sehr nahe. „Meir“ heißt das dritte Album der Nordmänner, die […]
  • Linkin Park - Living Things (Warner)9. August 2012 Linkin Park – Living Things (Warner) Zwar wurde „Burn It Down“ zur EM schon totgedudelt, aber das fünfte Album der Kalifornier dürfte totz allem alle Fans zufrieden stellen. Schließlich bauen sie ihren Superstar Status […]
  • Robert Plant  - lullaby and... The Ceaseless Roar  (Warner)26. Februar 2015 Led Zeppelin – Physical Graffiti ast auf den Tag genau, 40 Jahre später erscheint ein weiterer Meilenstein der Bandgeschichte, eigentlich der gesamten Rockgeschichte neu in remasterter Form. Viele feiern es als eines der […]
  • Robert Plant  - lullaby and... The Ceaseless Roar  (Warner)22. Dezember 2014 Led Zeppelin – IV + Houses Of The Holy (Remasters) Die remasterte Wiederveröffentlichtungsreihe geht weiter. Zum einen mit dem Meisterwerk „IV“, wo auch „Stairway To Heaven“ zu finden ist, wie auch beim 1973-Folgealbum. rneut […]



Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Bob der Baumeister? - Electrobaustelle in Kassel

Das Panoptikum in Kassel veranstaltet seit mehreren Jahren die Partyreihe "Electrobaustelle", bei der auf zwei Floors alles von House bis Hardteck zu hören ist. (mehr …)

Schließen