Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Paderborner Jungs ganz groß: Die Goodbeats in der VOGUE!

am 18 Januar 2018 von Jennifer Greve



Paderborner Jungs ganz groß: Die Goodbeats in der VOGUE!
4.6 (92%) 5 votes

Goodbeats

Die Goodbeats - in Paderborns Lokalberühmtheit

Die Goodbeats sind Paderborns Lokalberühmtheit und nun sind sie auch international eine große Nummer! Zumeist treten die Musiker auf Firmenevents und privaten Feiern auf und genau eine solche Feier führte zu einem ganz neuen und anderen Auftritt: Die Goodbeats in der VOGUE!

Dieser Auftritt war für die Paderborner Band Goodbeats bereits ein Volltreffer: Ein Hochzeitspaar buchte sie im Sommer nach New York und spendierte neben den Flügen auch einen dreitägigen Hotelaufenthalt am Time Square. Nun folgte noch eine krönende Überraschung: Die VOGUE - die weltweit bekannsteste Frauenzeitschrift - berichtete im Dezember über die Hochzeit und den Auftritt der Goodbeats.

Jordy Leiser und Olga Vidisheva, beide Mitgründer und Geschäftsführer von erfolgreichen Startup-Firmen, haben im Sommer in New York eine Überraschunghochzeit gefeiert. Die amerikanische Ausgabe der Vogue berichtete im Dezember mit einer Fotostrecke über die verrückte Hochzeit. Mitten drin: die Goodbeats. Als plötzlich auftauchende Hochzeitsband sollten sie bei der Feier dafür sorgen, dass die Gäste bereits nachmittags in Feier- und Tanzlaune geraten. "The band did an amazing job getting everyone on the dance floor", heißt es dazu in der Vogue. Das Paar hatte die Band in Deutschland bei einem Auftritt in Thüringen entdeckt.

Paderborner Jungs ganz groß: Die Goodbeats in der VOGUE!

The Goodbeats

Goodbeats - Die Band:

Die Goodbeats sind vier (bis fünf) Paderborner Musiker und arbeiten in typische Rockmanier mit zwei Gitarren, einem Bass und Drums sowie Gesang auf Englisch, Deutsch und Spanisch - vor allem arbeiten sie aber ohne Effekte oder Einspieler.

Thilo Pohlschmidt, Frontmann der Band, hat schon früh mit Profimusikern auf der Bühne gestanden und entwickelte dadurch einen Fable für die amerikanische Soul- und Funkmusik der 70er Jahre.

Das Schlagzeug teilen sich Igor Lier, der auch bei Hamburger Varieteshows auftritt und Teil der Reggae-Band Dreadnut Inc. ist und Sven Engelking, der das Paderborner Musikschultaxi betreibt.

Der Gitarrist Julian Suck studierte in Paderborn Populäre Musik und Medien und Informatik.

Der Bassist Johannes Trupp wurde am Konservatorium Cottbus ausgebildet. Er bringt Erfahrungen aus unterschiedlichsten Projekten im Rock, Pop, Klassik bis hin zu Jazz und Hip-Hop in die Band ein.

» Weitere Informationen auf der Homepage der Band


Weitere interessante Artikel




Jennifer GreveJennifer Greve

Freie Autorin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 02/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Kneipenfeste finde ich...

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 02/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



 


Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  


Top 10 (24 Std.)

Ww@Facebook

Mehr in Artikel
Edgar Knecht Trio - © N. Klinger, N. Eisenlohr
Edgar Knecht Trio in Hofgeismar: „Dance on Deep Waters"

Klassik und Moderne: Tiefgründig verbunden. Das kann man von den Musikern des Edgar Knecht Trios in Hofgeismar mit ihrem Album „Dance on Deep Waters" erwarten.

Schließen