Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Paderbazis e.V. nehmen 7.700€ bei Charity-Turnier ein

am 10 Juli 2017 von Leon Quiring

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Freuen sich über ein gelungenes Turnier: Justin Durrant (Präsident Paderbazis), Melanie Behnke (Schatzmeisterin Paderbazis), Alica Rustemeier (Kassenprüferin Paderbazis), Sergej Frost (Werbeagentur Freiwerk), Matthias Hucke (3. Vorsitzender Paderbazis), Benjamin Scholz (2. Vorsitzender Paderbazis, v.l.n.r.( und "Bayern Buschmann" Michael Zeman (oben)

Freuen sich über ein gelungenes Turnier: Justin Durrant (Präsident Paderbazis), Melanie Behnke (Schatzmeisterin Paderbazis), Alica Rustemeier (Kassenprüferin Paderbazis), Sergej Frost (Werbeagentur Freiwerk), Matthias Hucke (3. Vorsitzender Paderbazis), Benjamin Scholz (2. Vorsitzender Paderbazis, v.l.n.r.) und "Bayern Buschmann" Michael Zeman (oben)

Der Freiwerk OWL Cup 2017 fand am 1. und 2. Juli im Paderborner Waldstadion statt (Ww berichtete). Zugunsten der wohltätigen Organsiation „Wir helfen Tyler“ stellte der Paderborner FC Bayern-Fanclub Paderbazis e.V. gemeinsam mit dem Hauptsponsor, der Werbeagentur Freiwerk aus Arnsberg ein Turnier auf die Beine, das sich für alle Beteiligten auszahlte. 

Der Aufbau des Turniers erfolgte aufgrund von organisatorischen Problemen durch den Platzsteller im Vorfeld erst am späten Abend des Freitags. Innerhalb von 10 Stunden bauten drei Mitglieder der Paderbazis unter Mithilfe von einigen Lippstäder Kollegen das gesamte Turnier in einer Nachtschicht auf. Ohne Schlaf ging es ins Turnier, was aber die Organisatoren aus dem Vorstand der Paderbazis Justin Durrant (Präsident) Benjamin Scholz (2. Vorsitzender), Matthias Hucke (3. Vorsitzender), Melanie Behnke (Schatzmeisterin) und Alica Rustemeier (Kassenprüferin) genauso wenig beeinträchtigte, wie das Wetter. Denn an beiden Tagen regnete es Katzen und Hunde, wie man im schönen Großbritannien sagt.

Auch die mitwirkenden Fußballteams und die Gäste zeigten sich absolut unbeeindruckt vom Wetter und so konnte Tag 1 des Turniers mit viel Begeisterung, Einsatz und Hingabe absolviert werden. Die teilnehmenenden Teams des ersten Tages waren Paderbazis, Fangemeinschaft FCB NRW, Freundeskreis Tyler PaderLippstadt, Söhne Mehmets Minden, FCB Fanclub 1987 Holzminden, Lipperose Lippstadt, Burning Wheels Lügde und Bayern Spezies Soest.

Die Lipperosen konnten das Turnier am ersten Tag vor den Söhnen Mehmets und der FG NRW entscheiden. Mit der – ebenfalls von Freiwerk unterstützen – UMA Rinteln konnte auch ein Flüchtlingsteam gewonnen werden, das mit atemberaubendem Fußball und sympathischem Auftreten für gute Laune sorgte. „Wenn wir einen Pokal für das sympathischste Team oder einen Fairplay-Preis gehabt hätten – die Jungs hätten ihn eingesackt!“ so Durrant und Hucke übereinstimmend. Am Ende des Tages fand anlässlich des Fanclubjubiläums im Vereinsheim eine rauschende Partynacht statt, die auch dank Freibier für einige nicht endete.

Zusammenhalt: Der kleine Tyler mitsamt Familie und Mitgliedern des FCB-Fanclubs Mia san Almerode e.V.

Zusammenhalt: Der kleine Tyler mitsamt Familie und Mitgliedern des FCB-Fanclubs Mia san Almerode e.V.

Und so begann der zweite Tag wie der erste – mit wenig Schlaf, dafür aber mit viel himmlischer Wässerung. Dieser Tag war als offenes Turnier geplant, an dem nicht nur FCB-Fanclubs teilnehmen konnten. Und so machten sich die Forenkicker aus Paderborn, die Paderborner Titans, die Paulaners Lippstadt, Attacke 99 Willegassen, UMA Rinteln, SV Wacker Eintrinken, SV Sande und MES United (Flüchtlingsteam der Malteser) daran, die Pokale auszuspielen. Es gewann das Team aus Sande vor den Forenkickern und der UMA Rinteln. Als bester Torhüter wurde Jason Durrant von den Forenkickern (auch Mitglied der Paderbazis) ausgezeichnet und Mario Sternik vom SV Sande gewann den Pokal für den besten Torschützen. Große Geste von Sternik an dieser Stelle: Er überreichte dem kleinen Tyler, der mit seiner Familie angereist war, seinen Pokal.

Kämpfer: Der kleine Tyler mit dem Telekom-Award, den die Paderbazis für die Ausrichtung des Turniers vom FC Bayern und der Telekom gewonnen haben.

Kämpfer: Tyler mit dem Telekom-Award, den die Paderbazis für die Ausrichtung des Turniers vom FC Bayern und der Telekom gewonnen haben.

Einen persönlichen Dank sprachen Justin Durrant und Benjamin Scholz stellvertretend für die Paderbazis an Heimo van Lerby und den berühmtesten Bayern-Fan der Welt, den Bayern Buschmann, aus. „Die beiden haben mit zwei Auktionen ca. 1400 Euro für Tyler aufgebracht. Nicht zuletzt ist das auch ein Zeichen, wie sehr die Bayern-Familie zusammenhält, wenn es darum geht, sich für einen guten Zweck den Allerwertesten aufzureißen“, so Durrant. „Auch die Tombola war ein voller Erfolg – fast alle Lose sind verkauft worden und damit kann sich jeder einzelne darüber freuen, einen Teil zu der am Ende unglaublichen Summe beigetragen zu haben“, ergänzte Scholz. Der Hauptgewinn war ein FCB-Fahrrad der Firma FanBike KG und auch ein von Jerome Boateng persönlich signiertes Trikot ging unter die Leute.

Gegen 18 Uhr am zweiten Tag war der Freiwerk OWL Cup vorbei und die Paderbazis machten sich gemeinsam mit Freunden und Familie an den Abbau, der trotz arger Blessuren bis 22 Uhr erledigt wurde und das Waldstadion dem Hausmeister besenrein übergeben werden konnte. Danach machte sich der Vorstand der Paderbazis daran, alles auszuzählen, kreuz und quer gegenzurechnen, bis der unglaubliche Betrag von 7.700 Euro verkündet werden konnte. Das Geld kommt dem kleinen Tyler, unter anderem für eine Delfintherapie, zugute. „Das Turnier war eine wunderbare Erfahrung. Es hat gezeigt, wie sehr solche Werte wie Zusammenhalt, Menschlichkeit und Großzügigkeit noch immer eine Rolle spielen. Unser Dank gebührt allen, die uns unterstützt haben – und sei es nur durch persönliche Anwesenheit. Jeder einzelne kann sehr stolz auf sich sein“, ist sich der Vorstand der Paderbazis im Resumee einig.

» [ Website des Paderbazis e.V. ]

» [ Paderbazis e.V. auf Facebook ]


Weitere interessante Artikel

  • Paderbazis e.V. nehmen 7.700€ bei Charity-Turnier ein
    22. Mai 2017 Paderborner FC Bayern München Fanclub gewinnt Telekom Fan-Award 2017!   Die Paderborner Justin Durrant & Benjamin Scholz, erlebten ein Wochenende der besonderen Extra-Klasse. Die zwei vom Fanclub Paderbazis e.V. sind unter die letzten 3 […]
  • Freiwerk OWL Cup 2017 – Paderbazis e.V. nehmen 7.700€ bei Charity-Turnier ein10. Juli 2017 Freiwerk OWL Cup 2017 – Paderbazis e.V. nehmen 7.700€ bei Charity-Turnier ein Zugunsten der wohltätigen Organsiation „Wir helfen Tyler“ stellte der Paderborner FC Bayern-Fanclub Paderbazis e.V. gemeinsam mit dem Hauptsponsor, der Werbeagentur Freiwerk aus Arnsberg […]
  • Wohltätig: Vorstand der Paderbazis
    27. April 2017 Freiwerk OWL Cup 2017 Kicken für den guten Zweck! Der FC Bayern München Fanclub Paderbazis e.V. aus Paderborn lädt alle interessierten Fußballbegeisterten, am 01.07.2017 & 02.07.2017 nach Paderborn […]
  • The Blues Company
    12. Mai 2017 The Blues Company in Paderborn Got me hooked on blues power! 38 Jahre. 4000 Auftritte. 14 Länder. 26. Alben. Die nackten Zahlen alleine zeigen schon, dass es sich bei der Blues Company nicht um irgend eine Band […]
  • Mahmut kommt ins Residenz
    15. Mai 2017 Mahmut kommt ins Residenz Mahmut kommt! Am 24. Mai ist Mahmut Orhan in der Paderborner Residenz zu Gast. Seine Mischung aus Deep House, Indie Dance und türkischen Einflüssen macht ihn zu einem der […]
  • Marek Fis
    9. Mai 2017 Marek Fis in der Paderborner Kulturwerkstatt Willkommen zurück! Typisches Markenzeichen von Marek Fis sind sein polnischer Akzent, eine graue Jogginghose und ein sehr eigener Humor, in dem er Polen-Klischees aufgreift und sie […]



Dies ist nur ein GravatarLeon Quiring

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Freuen sich über ein gelungenes Turnier: Justin Durrant (Präsident Paderbazis), Melanie Behnke (Schatzmeisterin Paderbazis), Alica Rustemeier (Kassenprüferin Paderbazis), Sergej Frost (Werbeagentur Freiwerk), Matthias Hucke (3. Vorsitzender Paderbazis), Benjamin Scholz (2. Vorsitzender Paderbazis, v.l.n.r.( und "Bayern Buschmann" Michael Zeman (oben)
Freiwerk OWL Cup 2017 - Paderbazis e.V. nehmen 7.700€ bei Charity-Turnier ein

Zugunsten der wohltätigen Organsiation „Wir helfen Tyler“ stellte der Paderborner FC Bayern-Fanclub Paderbazis e.V. gemeinsam mit dem Hauptsponsor, der Werbeagentur Freiwerk aus Arnsberg ein Turnier...

Schließen