Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Interview: Nadine Fingerhut - Neue Single!

am 23 Juli 2015 von Maria Blömeke

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Interview: Nadine Fingerhut - Neue Single!

Mit neuer Single startet die Korbacher Singer-Songwriterin Nadine Fingerhut erneut durch.

Nachdem sie bereits 2012 deb Radiosongcontest mit „Das Blaue vom Himmel“ für sich entscheiden konnte, legt sie nach der gleichnamigen EP jetzt mit „Was machen wir denn heute“ und dem Album, das im November erscheinen soll, nach. Sie besingt im neuen Song, der am 7.8. erhältlich ist, ihre Jugend. „Ich denke einfach total oft an diese Zeit und wünsche mir diese Unbeschwertheit manchmal zurück.“ Mehr von Nadine gibt’s im Ww-Interview:

Worum geht es in deinem neuen Lied?
In "Was machen wir denn heute" geht es um meine Kindheit und Jugend in den 90ern und vor allem um eine besondere Freundschaft. Damals war es einfach noch so, dass man in den Sommerferien morgens aufgestanden ist und sich gefragt hat "Was machen wir denn heute?". Gehen wir skaten? Holen wir uns ein Eis? Hängen wir einfach zusammen 'rum und hören Musik? Ein Sommer war endlos lang und wir wussten noch nicht viel von den Verpflichtungen und Sorgen, die man als Erwachsener so mit sich rumschleppt. Heute ist das ja leider etwas anders ... und man sieht seine Freunde von damals nur noch selten. Ich denke einfach total oft an diese Zeit und wünsche mir diese Unbeschwertheit manchmal zurück. Wie schön es aber auch war zum ersten Mal verliebt zu sein und wie spannend es war heimlich zu rauchen ... :)

Wie geht es mit deinem Album voran? Und wann wird es erscheinen?
Wir arbeiten fleißig daran und planen bis Mitte/ Ende August mit den Aufnahmen fertig zu sein.
Vor ca. zwei Wochen habe ich einen Vertrag mit der SevenUs- Media-Group unterschrieben, die das Album und auch die erste Single für mich veröffentlicht! Die offizielle Veröffentlichung ist für November dieses Jahres geplant. Es wird aber demnächst die Möglichkeit geben, mein Album im Voraus zu bestellen und wer das macht, der bekommt es schon vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin geliefert! Das ist doch was! ;) Alle Infos dazu gibt es dann bald auf meiner Homepage und auch auf meiner Facebook-Seite.

Was war dein bisher schönstes Konzert in diesem Sommer?
Richtig schön war das Konzert mit dem wundervollen Duo "Berge" aus Berlin, die ich im Kulturzentrum Schlachthof in Kassel supportet habe. Ich bin ein großer Fan und habe den Abend sehr genossen. Mal davon abgesehen muss mal gesagt werden, dass das Publikum im Schlachthof einfach immer absolut großartig ist! :)

Welchen Künstler konntest du noch nicht auf der Bühne sehen, würdest aber gerne?
Ganz klar - Rio Reiser und Freddie Mercury! Leider, leider werden ich die beiden in diesem Leben auch nicht mehr live sehen können. Allerdings habe ich schon zweimal das großartige Duo "Scherbe Kontrabass" supporten dürfen! Das ist das neue Projekt des ehemaligen Scherben-Gitarristen Marius del Mestre [Anm. der Red.: Mit „Scherben“ ist die Band Ton Steine Scherben gemeint]. Wir haben in Dortmund und auch schon in Kassel einen Gig zusammen gespielt und werden das sicher auch nochmal wiederholen. Das liebe ich so sehr an meinem Job! Plötzlich werden deine Helden zu Kollegen. Das ist schon verrückt! :)

» 7.8., Singlerelease "Was machen wir denn heute" von Nadine Fingerhut

» [ Webseite]


Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarMaria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
The Vatican Tapes
The Vatican Tapes

Nach einer vermeintlich harmlosen Unfallverletzung verändert Angela (Olivia Taylor Dudley) plötzlich ihren Charakter. (mehr …)

Schließen