Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Nachkriegs-Gedanken in der „Deutschstunde“ in Bad Arolsen

am 15 April 2018 von Romina Lo Vecchio

Nachkriegs-Gedanken in der „Deutschstunde“ in Bad Arolsen
5 (100%) 1 vote

Das Gastspiel des a.gon Theaters München kommt mit der „Deutschstunde“ nach Bad Arolsen.

Es heißt, wer Deutschland verstehen will, muss Siegfried Lenz lesen.

Der Friedenspreisträger des deutschen Buchpreises beschäftigt sich in der „Deutschstunde“ mit der für unser Land typischen Thematik; nämlich dem Erziehungsideal, bei dem die Pflichterfüllung bedeutender als die Menschlichkeit war. Vor allem während der NS-Herrschaft. Ein Thema, bei dem man sich oft die Frage stellt: „Wie hätte ich mich damals wohl verhalten?“

Die „Deutschstunde“ war eines der wichtigsten Werke der deutschen Nachkriegsliteratur und vorher noch nie auf einer Bühne zu sehen. Die neue Bühnenfassung (die erste von Autor und Verlag autorisierte) ist somit fast eine kleine Sensation.

In ausgewählten Szenen dreht sich das Schauspiel in sieben Bildern von Stefan Zimmermann vor allem um den Aufsatz „Die Freuden der Pflicht“, den der 20-Jährige Siggi 1954 in einer Besserungsanstalt schreiben muss. Anfangs will sich Siggis Blatt einfach nicht füllen, aber schließlich findet er kein Ende mehr und die Seiten füllen sich. Viel zu sehr beschäftigen ihn die Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend während des Krieges.

Ein Theaterstück über die dunkle Vergangenheit und die demokratische Gegenwart, das helfen soll, die Welt ein wenig besser zu verstehen.

» 22. April 2018

» Theaterstück „Die Deutschstunde“ in Bad Arolsen (nach der Vorlage von Siegfried Lenz)

» Gastspiel des a.gon Theaters München auf der Fürstlichen Reitbahn des Welcome Hotels


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Romina Lo Vecchio

Freie Autorin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 03/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Screamer
  • Mid90s
  • Die Höhner | Foto: Thomas Rabsch
  • Faisal Kawusi
  • Ian Brown - Ripples (EMI)
  • Ein Festival voller Vielfalt an Kunst & Kultur – das StadtpARTie-Festival Einbeck. Foto: © www.stadtpartie-einbeck.com
  • Dan Sperry
  • Der Kram- und Viehmarkt in Bad Arolsen ist das größte Volksfest Nordhessens.
  • Nadine Fingerhut
  • Carbene_Uni Kassel
  • Rockhead
  • Lulo Reinhardt
  • Sascha Braemer 3
  • Justus Frantz Pressefoto
  • Geneses_full_01_(Foto_Fabian_Piekert)
  • Squealer
  • Reinhold Beckmann

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 03/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Dj Breeze
DJ Breeze

Weit über die Grenzen des Kreis Höxter hinaus bekannt ist DJ Breeze. Als Mit-Veranstalter und fester Bestandteil im Line Up...

Schließen