Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Nach Schlägerei auf Party Polizei mit Großaufgebot in Altenbeken

am 16 April 2018 von Polizeipresse

Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Polizeibild (Foto: heiko119, 123rf)

Polizeibild (Foto: heiko119, 123rf)

Altenbeken (ots) – (uk) Nach einer Schlägerei unter Besuchern einer Party in Altenbeken, ist die Polizei am frühen Sonntagmorgen mit einem Großaufgebot angerückt. Gegen 03.26 Uhr war die Polizei zu der an der Straße Feldmark gelegenen ehemaligen Diskothek gerufen worden, nachdem es dort unter zahlreichen Gästen einer Feier zu körperlichen Auseinandersetzungen gekommen war.

Anlass der Party war eine öffentliche und angemeldete Geburtstagsfeier zu die der Veranstalter (29) über soziale Netzwerke aufgerufen hatte und die in der Spitze von etwa 800 zumeist jungen Leuten besucht worden war. Zum Zeitpunkt der Schlägereien sollen sich noch circa 500 Besucher am Veranstaltungsort aufgehalten haben. Unter den Teilnehmer waren auch Fans unterschiedlicher Fußballclubs, die, ausgestattet mit entsprechenden Fanutensilien an der Feier teilnahmen. Auslöser der Tumulte dürfte die Wegnahme eines Fanschals gewesen sein.

Beim Versuch den Schal wiederzuholen, waren Anhänger unterschiedlicher Fanlager aneinandergeraten. In der Folge kam es zu massiven, körperlichen Auseinandersetzungen von mindestens 15 bis 20 Beteiligten bei denen auch zunächst Unbeteiligte mitwirkten oder einbezogen wurden. Neben Fäusten sollen ersten Aussagen zufolge auch Gläser, Stühle und Tische bei den Streitigkeiten „geflogen“ seien. Um die aufgebrachte Menge zu beruhigen, waren neben einer großen Anzahl von Streifenwagen der Kreispolizeibehörde Paderborn auch Polizeibeamte aus Lippe und Höxter zur Einsatzörtlichkeit geeilt. Die Polizei setzte Pfefferspray ein, um einige Streithähne auseinander zu bringen.

Detaillierte Sachverhaltsschilderungen konnte die Polizei vor Ort nur bedingt erlangen, so dass weitere Ermittlungen notwendig sein werden, um die genauen Abläufe zu rekonstruieren. Bislang ist gegen vier junge Männer im Alter zwischen 17 und 23 Jahren ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet worden. Einige junge Leute wurden leicht verletzt. Ein 27-Jähriger wurde wegen einer Kopfplatzwunde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Einsatz der Polizei wurde die Party durch den Veranstalter beendet.

Quelle: Pressetext Polizei Paderborn


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Polizeipresse

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 03/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Screamer
  • Mid90s
  • Die Höhner | Foto: Thomas Rabsch
  • Faisal Kawusi
  • Ian Brown - Ripples (EMI)
  • Ein Festival voller Vielfalt an Kunst & Kultur – das StadtpARTie-Festival Einbeck. Foto: © www.stadtpartie-einbeck.com
  • Dan Sperry
  • Der Kram- und Viehmarkt in Bad Arolsen ist das größte Volksfest Nordhessens.
  • Nadine Fingerhut
  • Carbene_Uni Kassel
  • Rockhead
  • Lulo Reinhardt
  • Sascha Braemer 3
  • Justus Frantz Pressefoto
  • Geneses_full_01_(Foto_Fabian_Piekert)
  • Squealer
  • Reinhold Beckmann

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 03/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Renate (1)_small
Machbar Herr Nachbar: Renate Pätzmann kommt nach Wülmersen

Renate Pätzmann sinniert bei ihrer Lesung „Machbar Herr Nachbar“ über das Verhältnis von Nachbarn. Musikalisch begleitet wird sie auf ihrer...

Schließen