Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Michel Birbæk: Die Beste zum Schluss, Roman

am 02 Dezember 2011 von Wildwechsel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung für diesen Artikel. Sei Du der Erste!)



Buchcover Michel Birbaek - Die Beste zum Schluss

Ist Verliebtheit überschätzt? Mads ist überzeugt. Er will sich nie mehr verlieben. Er trifft Jugendfreundin Rene und bildet mit ihr und ihren Kindern eine WG. Dann trifft Mads Eva und verliebt sich! Eine Entscheidung muss her: Nach Jahren mit den Kindern und Rene eine Lebensänderung? Was ist wichtiger im Leben: Freundschaft oder Liebe? Der Däne hat erneut mehr als einen Beziehungsroman erschaffen. Birbaek überzeugt mit Sprachwitz, fesselt seine Leser und lässt mitfühlen.
Nebenbei gelingt ihm eine Hommage an die Kinder dieser Welt und an die Freundschaft. Großes Gefühlskino der Buchstaben! (hs)

» Lübbe, 349 S., 16,99 €


Weitere interessante Artikel

  • Michel Birbæk: Die Beste zum Schluss, Roman2. Februar 2011 Nagel: Was kostet die Welt, Roman Der Barkeeper Meise erbt eine Stange Geld und bricht zu einer Weltreise auf. Zurück in Berlin findet er nicht in sein altes Leben.  Er reist in die tiefste westdeutsche Provinz zu […]
  • Doris Dörrie: Und was wird aus mir? Roman10. August 2012 Doris Dörrie: Und was wird aus mir? Roman Rainer, ehemaliger Shooting-Star der deutschen Filmszene, hat leider nicht Fuß fassen können im Mekka der Filmindustrie, in Hollywood. Und so schlägt er sich als Housesitter - und Komparse […]
  • Michel Birbæk: Die Beste zum Schluss, Roman18. Mai 2010 Oliver Dierssen: Fledermausland (Roman) Eines Nachts wacht Sebastian nackt in seinem Schlafzimmer auf - und hat mit einer Fledermaus zu kämpfen. Kurz darauf häufen sich Dinge, die immer seltsamer werden. In der Kinotoilette wird […]
  • David Nicols: Zwei an einem Tag. Roman20. August 2012 David Nicols: Zwei an einem Tag. Roman Emma und Dexter lernen sich während des Studiums kennen und verbringen eine Nacht miteinander. Aber dann wird aus der Affäre d'amour, die eigentlich schön angefangen hat, doch zunächst […]
  • Michel Birbæk: Die Beste zum Schluss, Roman7. Februar 2013 Will Hill:Department 19 – Die Mission Zu Beginn wirkt der Roman wie ein Sci-Fi-Film: Der jugendliche Jamie sieht, wie sein Vater getötet, seine Mutter entführt wird und er selbst plötzlich Frankenstein vor sich hat. Völlig […]
  • Michel Birbæk: Die Beste zum Schluss, Roman15. Mai 2014 John Niven: Straight White Male (Roman) Eigentlich ein Traumleben: Kennedy Marr, irischer Autor in Hollywood, alkohol- und sexbesessen. Problem: Midlife Crisis, hat seit zehn Jahren keinen Roman geschrieben, mit mehreren […]



Dies ist nur ein GravatarWildwechsel

Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffntlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: http://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Hörbuch
Carolin Kebekus: Pussyterror
Carolin Kebekus: Pussyterror

Wenn Carolin nicht gerade „die Hölle putzt“, gibt es „Pussy Terror live on stage“! Ein Programm mit Wiedererkennung für viele Frauen, denn Carolin plaudert nicht...

Schließen