Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Matthias Wittekindt: Schneeschwestern

am 17 August 2012 von Anna-Marie Kröger

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 x bewertet, Wertung: 4,67 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Matthias Wittekindt: SchneeschwesternDer Tod der 16jährigen Genevieve nach einer Party löst eine Kette von weiteren Ereignissen aus, denen der Kommissar Roland Colbert kaum folgen kann. Es scheint sich um Mord zu handeln, doch wer war der Täter? Der Anrufer, der kaum eine halbe Stunde später bei der Polizei angerufen hat? Die Jugendlichen, mit denen Genevieve die Disco verlassen und in den Wald gefahren ist? Ein Lehrer scheint bei der Aufklärung wichtige Hinweise geben zu können - doch die Geschichte nimmt eine unerwartete Wendung. Sehr, sehr spannend, hervorragend beschriebene Charaktere. Endlich mal ein Krimi, der sich auch aufgrund seiner Erzählweise zu lesen lohnt.

» Edition Nautilus, 352 S., 18,00 Euro


Weitere interessante Artikel

  • John Verdon: Gute Nacht, Thriller30. August 2013 John Verdon: Gute Nacht, Thriller Der Ex-Ermittler der NYPD, David Gurney erholt sich mit seiner Frau auf seiner Farm. Er entrann nur knapp dem Tod und hat genug von Mord und Totschlag. ie Bitte einer Freundin, ihre […]
  • Mary Roach: Die fabelhafte Welt der Leichen13. September 2012 Mary Roach: Die fabelhafte Welt der Leichen Nach dem Tod sind Menschen eben nicht nur unnütze Hüllen, die leblos daliegen und auf die Beerdigung warten, sondern sie können noch viel mehr. Leichen können der Wissenschaft […]
  • Stricken leicht gemacht4. Oktober 2012 Stricken leicht gemacht Cookie A. knit.sock.love. Stricken ist was für alte Omas. Das war einmal. Derzeit erlebt die kreative Wollverarbeitung gerade bei Jüngeren einen regelrechten Boom. Passend hierzu […]
  • Oliver Uschmann, Sylvia Witt: Überleben auf Partys - Expeditionen ins Feierland15. August 2013 Oliver Uschmann, Sylvia Witt: Überleben auf Partys – Expeditionen ins Feierland Party soweit das Auge reicht. Nicht die Jugend, an die man denkt, das ganze Land feiert ständig Partys: Vom Kindergeburtstag bis zum Junggesellenabschied, die Schaumparty oder die […]
  • Graphic Novel "Offene Arme": Grenzerfahrung Borderline26. Juni 2011 Graphic Novel “Offene Arme”: Grenzerfahrung Borderline Melanie ist 15 und ritzt sich. Mit diesem ernsten Thema setzt sich der biographische Graphic Novel „Offene Arme“ auseinander. Autorin und Zeichnerin ist Melanie Gerland, die Visuelle […]
  • Matthias Wittekindt: Schneeschwestern7. Januar 2012 Irvin D. Yalom: In die Sonne schauen (Essay) Der Psychoanalytiker, Irvin Yalom, Autor des herzrührenden Buches „Als Nietzsche weinte“ schreibt hier aus der Sicht seiner Praxiserfahrungen über den Umgang seiner Patienten mit dem […]



Dies ist nur ein GravatarAnna-Marie Kröger

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 10/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

  • N/A

Ww-Süd 10/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

Mehr in Artikel
„Kassel tanzt“ - Die neue
„Kassel tanzt“ - Die neue "Ü30" in Kassel!

„Kassel tanzt“ ist ein neues Format für Kassels  „Ü30-Party“. Als erstes Partykonzept auf einem neuartigen Niveau soll diese „Über-30-Party“ (mehr …)

Schließen