Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Mary Roach: Die fabelhafte Welt der Leichen

am 13 September 2012 von Anna-Marie Kröger



Mary Roach: Die fabelhafte Welt der Leichen
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Mary Roach: Die fabelhafte Welt der Leichen

Die fabelhafte Welt der Leichen

Nach dem Tod sind Menschen eben nicht nur unnütze Hüllen, die leblos daliegen und auf die Beerdigung warten, sondern sie können noch viel mehr.

Leichen können der Wissenschaft dienen, als Crashtestdummies herhalten, werdenden Ärzten und Gerichtsmedizinern beim Studium Anschauungsmaterial bieten, sie wurden ins All geschickt und haben der Menschheit schon in einigen Situationen geholfen. Genau über diese Zwecke recherchierte und schrieb Mary Roach. Entstanden ist ein unterhaltsames, aber auch skurriles Buch.

» riva, 352 S., 19,99 Euro


Ähnliche Artikel

  • Preston & Child: Revange – Eiskalte Täuschung16. Februar 2012 Preston & Child: Revange – Eiskalte Täuschung Der zweite Teil einer Triologie um FBI- Agent Pendergast ist erkennbar ein Überleitungsband. Leider nicht so mysteriös wie sonst legt sich der Spezialagent diesmal mit seinem […]
  • Irvin D. Yalom: In die Sonne schauen (Essay)7. Januar 2012 Irvin D. Yalom: In die Sonne schauen (Essay) Der Psychoanalytiker, Irvin Yalom, Autor des herzrührenden Buches „Als Nietzsche weinte“ schreibt hier aus der Sicht seiner Praxiserfahrungen über den Umgang seiner Patienten mit dem […]
  • Grebing, Manuel und Scheler, Stephan: Lolst du noch oder roflst du schon?2. Dezember 2012 Grebing, Manuel und Scheler, Stephan: Lolst du noch oder roflst du schon? Das Buch, eingebunden in einen Schulheftumschlag, kommt mit dem Untertitel „Der Feränderung der deutschen Sprache“ daher – doch eigentlich ist es eher eine Sammlung von Web-Phänomenen, die […]
  • Arnaldur Indridason : Island Krimi , Kriminalroman, Abgründe17. Februar 2012 Arnaldur Indridason : Island Krimi , Kriminalroman, Abgründe Ein Kriminalroman der in Island vor der Wirtschaftskrise spielt und Wahnwitz und Überheblichkeit, die letztlich zur Bankenkrise beitrugen, aufzeichnet. Interessant sind auch die […]
  • Nagel: Was kostet die Welt, Roman2. Februar 2011 Nagel: Was kostet die Welt, Roman Der Barkeeper Meise erbt eine Stange Geld und bricht zu einer Weltreise auf. Zurück in Berlin findet er nicht in sein altes Leben.  Er reist in die tiefste westdeutsche Provinz zu […]
  • Ozzy Osbourne: Fragen Sie Dr. Ozzy15. April 2012 Ozzy Osbourne: Fragen Sie Dr. Ozzy Wenn im Untertitel „Der ultimative Rock’n’Roller klärt auf“ steht, dann kann man das nur mit Humor nehmen. Aber 40 Jahre Achterbahn im Heavy Metal und schlussendlich im Showbiz und […]
  • Graphic Novel “Offene Arme”: Grenzerfahrung Borderline26. Juni 2011 Graphic Novel “Offene Arme”: Grenzerfahrung Borderline Melanie ist 15 und ritzt sich. Mit diesem ernsten Thema setzt sich der biographische Graphic Novel „Offene Arme“ auseinander. Autorin und Zeichnerin ist Melanie Gerland, die Visuelle […]



Dies ist nur ein GravatarAnna-Marie Kröger

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 07/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 07/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Top 10 (24 Std.)


Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  


Ww@Facebook

 


%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Samsara
Samsara

(USA 2011, 102 Min.) - Dokumentation wäre für diesen Film ein viel zu harmloser Begriff. Ein sinnliches Erlebnis träfe es eher, ein Kaleidoskop aus Farben,...

Schließen