Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Mando Diao – Infruset (Vertigo Berlin [Universal])

am 01 Dezember 2012 von Maria Blömeke



Mando Diao – Infruset (Vertigo Berlin [Universal])
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Mando Diao – Infruset (Vertigo Berlin [Universal])Was auch immer man von Mando Diao erwartet – dieses Album überrascht sicher. Weniger lauter, druckvoller Indie-Rock

(wie „Dance with somebody“), sondern fast ausschließlich ruhige Klänge, und was viele noch mehr überraschen dürfte – die fünf Schweden singen nicht wie gewohnt auf Englisch, sondern in ihrer Muttersprache.

Björn Dixgårds und Gustaf Noréns unverwechselbare Stimmen werden zum Spielen rausgelassen. Sie dürfen all ihre Register ziehen, alles zwischen laut und leise, rau und sanft. Hinter den Melodien schimmern immer wieder musikalische Anspielungen auf schwedische Volksmusik hervor, insgesamt ist es auf keinen Fall Indie-Rock, eher Folk mit Geigen (und durchaus ein paar Gitarren).

Textlich bewegt sich die schwedische Band auf den Pfaden des Dichters Gustaf Fröding, der 2011 seinen 100. Todestag feierte. Die Texte sprechen von Jugend und Alter und von Wehmut. Der Schönheit der Natur und gesellschaftlichen Problemen. Eine wunderbare Stimmung, auch wenn man von den Texten kaum etwas bis nichts versteht. Wer sie versteht, wird an der Tiefgründigkeit Frödings sicher gefallen finden. Der Klang dieser Sprache ist ein ganz besonderer!

Infruset“ ist sicher auch eine Liebeserklärung an die Heimat. In Schweden verdiente Nummer 1.


Ähnliche Artikel

  • Bosse – Kraniche Live in Hamburg25. September 2014 Bosse – Kraniche Live in Hamburg Viel zu wenigen war Bosse bisher ein Begriff. Klar, den Kennern aus Hamburg war das immer schon bekannt, dass es neben Kettcar, Element of Crime und wie sie alle heißen, noch weitere […]
  • Heisskalt – Vom Stehen und Fallen19. Mai 2014 Heisskalt – Vom Stehen und Fallen Vom Stehen und Fallen Definitiv könnte „Vom Stehen und Fallen“ das deutsche Rockalbum des Jahres werden. Und somit beginnt diese Albumkritik ähnlich wie Sänger Mathias Boch auch an […]
  • Van Morrison – Moondance (Deluxe Edition/ Warner)26. September 2013 Van Morrison – Moondance (Deluxe Edition/ Warner) 1970 erschien dieses Meisterwerk von Van The Man. Es zählt noch heute zu den bedeutensten Alben der Musikgeschichte. Das Album wurde komplett remastert und mit jeder Menge Studiotakes […]
  • Soundtrack – Django Unchained (Universal)11. März 2013 Soundtrack – Django Unchained (Universal) Zu viele Worte über das neueste Film-Meisterwerk von Quentin Tarantino muss man hier gar nicht verlieren. Django Unchained ist groß, blutig, bewegend, aber auch komisch. Tarantino […]
  • Jan Delay – Hammer und Michel9. Mai 2014 Jan Delay – Hammer und Michel Hammer und Michel Er hat eins mit Funk gemacht und mit Reggae, mit Rap und mit Soul.Jetzt ist der Hamburger, der auch Mitglied bei den Beginnern (Absolute Beginner) ist, also bei der […]
  • Adoro – Träume (We Love Music / Universal)3. Februar 2013 Adoro – Träume (We Love Music / Universal) Adoro? Das sind doch die fünf Opernsänger! Genau richtig - das sind fünf Stimmen, die unter die Haut gehen.Nach ihrem Debüt „Adoro“ (2008) haben sie nun ihr fünftes Album auf den Markt […]
  • Tom Lüneburger: Lights (Silbermond Musikverlag)9. Februar 2012 Tom Lüneburger: Lights (Silbermond Musikverlag)  Tom Lüneburger, der Berliner mit seiner Akustik-Gitarre und der einprägsamen Stimme veröffentlicht nach den erfolgreichen Zeiten mit der Band Myballoon sein zweites Solo-Werk „Lights“. […]



Dies ist nur ein GravatarMaria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 07/2018




Ww Interviews



Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 07/2018

Wer wirbt im Wildwechsel?



 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Top 10 (24 Std.)


Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  


Ww@Facebook

 


%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Wenn die Artists zwei Mal klingeln … Carlpit & Modana und David Puentez im Bonkers Frankenberg
Wenn die Artists zwei Mal klingeln … Carlpit & Modana und David Puentez im Bonkers Frankenberg

Gleich zwei Mal klingeln in diesem Monat die Stars an der Tür des Bonkers in Frankenberg-Geismar. (mehr …)

Schließen