Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Maja Lunde – Die Geschichte der Bienen

am 13 April 2018 von Heiko Schwalm

Maja Lunde – Die Geschichte der Bienen
5 (100%) 1 vote

Maja Lunde - Die Geschichte der Bienen

Die Geschichte der Bienen von Maya Lunde

Was haben drei Familien, die zu unterschiedlicher Zeit und an völlig verschieden Orten lebten, miteinander zu tun?

Nur ihre Liebe zu den Bienen, sei es Hobby oder Beruf? Der Biologe, Samenhändler und Forscher William aus England (1852), der Imker George aus den USA (2007) oder Tao aus China (2098), die wegen dem Aussterben der Bienen mühsam Bäume von Hand bestäuben muss.

Ein interessanter Roman, der immer wieder auf die (Lebens-) Wichtigkeit der Bienen hinweist. Erschreckend wird es, wenn man aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse betrachtet, die gar nicht so weit davon entfernt sind, was der Menschheit widerfahren könnte. Aufrüttelnd.

Btb, 508 S., 20 €


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Imkertag im Tierpark Sababurg14. Juli 2016 Imkertag im Tierpark Sababurg Am kommenden Sonntag, den 17. Juli laden der Tierpark Sababurg und der Imkerverein Hofgeismar von 11 bis 18 Uhr zu einem Aktionstag in die BienenWelt. Honig- und Wildbienen stehen an […]
  • The Blues Company in Paderborn12. Mai 2017 The Blues Company in Paderborn Got me hooked on blues power! 38 Jahre. 4000 Auftritte. 14 Länder. 26. Alben. Die nackten Zahlen alleine zeigen schon, dass es sich bei der Blues Company nicht um irgend eine Band […]
  • Norman Müller (FB)18. Januar 2018 COLLAPSE Kassel – Electronic. Music. Event. Keine Grenzen und keine Normen, dafür aber Tanzen und Feiern? Für eine Nacht wird dieser Wunsch wahr, wenn die COLLAPSE Kassel im Mai stattfindet.
  • Akustische Luftschlösser bei den Arolser Barock-Festspielen 201615. März 2016 Akustische Luftschlösser bei den Arolser Barock-Festspielen 2016 Ein Fest der Lüfte: Unter dem Motto „Luftparadiese“ feiern die 31. Arolser Barock-Festspiele unter der bewährten künstlerischen Leitung von Prof. Dorothee Oberlinger vom 25. bis […]
  • John Niven: Straight White Male (Roman)15. Mai 2014 John Niven: Straight White Male (Roman) Eigentlich ein Traumleben: Kennedy Marr, irischer Autor in Hollywood, alkohol- und sexbesessen. Problem: Midlife Crisis, hat seit zehn Jahren keinen Roman geschrieben, mit mehreren […]
  • Ausverkauft!9. Mai 2012 Ausverkauft! Seit nunmehr 16 Jahren veranstaltet Glitterhouse Records das international besetzte Musikfestival »Orange Blossom«. An drei Tagen treten 23 Bands aus der ganzen Welt (u.a. USA, […]



Heiko Schwalm Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 03/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Screamer
  • Mid90s
  • Die Höhner | Foto: Thomas Rabsch
  • Faisal Kawusi
  • Ian Brown - Ripples (EMI)
  • Ein Festival voller Vielfalt an Kunst & Kultur – das StadtpARTie-Festival Einbeck. Foto: © www.stadtpartie-einbeck.com
  • Dan Sperry
  • Der Kram- und Viehmarkt in Bad Arolsen ist das größte Volksfest Nordhessens.
  • Nadine Fingerhut
  • Carbene_Uni Kassel
  • Rockhead
  • Lulo Reinhardt
  • Sascha Braemer 3
  • Justus Frantz Pressefoto
  • Geneses_full_01_(Foto_Fabian_Piekert)
  • Squealer
  • Reinhold Beckmann

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 03/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

März 2019
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Teddy Show
Die Teddy Show in Kassel – Was für eine Mauer, ey?

War das Hitler vor Angelo Merte?“ Die Figur Antoine Burtz ist nicht gerade bekannt für ihr Allgemeinwissen. (mehr …)

Schließen