Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Livemusik und „Zwitscherkästen“ - Dritter Nieheimer Zappen-Weihnachtsmarkt

am 10 Dezember 2013 von Maria Blömeke

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Livemusik und „Zwitscherkästen“  -  Dritter Nieheimer Zappen-Weihnachtsmarkt

Manuel Hahn

Auch in diesem Jahr lädt die Gaststätte "Zum Zappen" zum urgemütlichen Weihnachtsmarkt direkt vor der Gaststätte im Herzen Nieheims zu Glühwein und Musik ein.

Der Markt öffnet am Freitag den 13.12. um 18:00 Uhr und endet um 24 Uhr. Am Samstag den 14.12. gelten die selben Uhrzeiten. Der Zappen-Weihnachtsmarkt bietet eine kleine Auswahl an Ausstellern und zeigt vom "Sparstrumpf" über das "Eulenkissen" bis hin zum "Zwitscherkasten" interessante Produkte Nieheimer Handwerkskunst. Abgerundet wird das Angebot durch Glühwein, Grog, Reibepfannekuchen, Plätzchen, und und und ...  Zusätzlich findet ein Tannenbaumverkauf statt.

Auch das Datum (Freitag der 13.) schreckt uns nicht und wir freuen uns mit unseren Gästen eine schöne weihnachtliche Zeit zu verbringen! Sollte es trotzdem (schwarze) Katzen hageln, ist der Marktbereich weitestgehend überdacht“, sagt Helge Niehörster, Betreiber der Gaststätte und Organisator des Weihnchtsmarktes. Extra dazu wird ein großes Rundzelt, in dem alle Aussteller Platz finden, und ein weiteres Zelt vor der Bühne aufgebaut.

Wie schon 2011 und 2012 gibt es wieder tolle, stimmungsvolle Unplugged-Livemusik. Am Freitag um 20 Uhr eröffnet Manuel Hahn den musikalischen Teil des Weihnachtsmarktes. Bis 23 Uhr wird der gebürtige Istruper unplugged alte und neue Hits servieren. Vielen ist Manuel Hahn als Sänger der Top40-Band Xtreme bekannt, mit der er bereits vor Publikumgrößen von mehr als 4.000 Zuschauern aufgetreten ist und das Publikum mit seiner unvergleichlichen Art sehr „xtreme“ mitgerissen hat.  Unter anderem im Vorprogramm von "Luxuslärm", "Ich&Ich" und "The Sweet" konnte er überzeugen.

In Nieheim zeigt sich Manuel von seiner alleinunterhalterischen Seite, wie zuletzt beim Kneipenfestival in Brakel. Einen „Special Guest“ hat er sich dennoch eingeladen. Die 15-jährige Sophia Friedrich aus Nieheim wird mit einigen Stücken ein Heimspiel feiern und dabei von Manuel Hahn an der Gitarre unterstützt. Sophia verfügt trotz ihres Alters bereits über reichlich Bühnenerfahrung. Sie ist u.a. Mitglied der Höxteraner Band „Pure“, die zuletzt bei diversen kleineren und größeren Veranstaltungen auftrat, u.a. beim Huxori 2013 in Höxter. Sie überzeugt vor allem bei ruhigen Stücken mit ihrer besonderen Stimme.

Am Samstag wird dann von 20 bis 23 Uhr Betty A. - Unplugged dem Publikum einheizen. Das Projekt um die persisch-stämmige Paderborner Sängerin Betty Atlassi hat ein Programm aus bekannten Chart-Hits, Eigenkompositionen sowie Rock- und Popklassikern der letzten Jahre. Die Musik ist dabei absolut live, mal sanft und melancholisch - mal rockig und fröhlich, immer ehrlich und authentisch, nie aufgesetzt oder affektiert. Betty A. überzeugt mit einer starken Stimme, die man von der eher zierlich anmutenden Sängerin kaum erwartet. Ihr Motto, frei nach Nietzsche: "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum!" Begleitet wird die facettenreiche Sängerin von Zappi Zamojski an der Gitarre, Ralf Wiesemöller am Bass und Thorsten Bertermann am Cajon und an den "Vocals."

» 13. & 14.12.2013, Weihnachtsmarkt Zappen, Bad Driburg

Keine aktuellen Umfragen.

Weitere interessante Artikel




Dies ist nur ein GravatarMaria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Top 7 – Bewertungen

Ww-Süd 12/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Querbeet im Sappho | 6.12.2013 | Paderborn
Querbeet im Sappho | 6.12.2013 | Paderborn

(mehr …)

Schließen