Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

"Let me see you stripped"-Party in Kassel in der Weinkirche

am 30 April 2017 von Matthias

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 x bewertet, Wertung: 5,00 von 5) Wie hilfreich fandest Du den Artikel?


Melina Sostmann

Melina Sostmann

Down to the bone! Der zweite Teil der „Let me see you stripped“-Reihe findet am 12. Mai in der Kasseler Weinkirche statt. Die Mischung aus Kunstausstellung, Videoinstallationen, Liveperformance und elektronischer Musik ist in dieser Form einzigartig und bietet unterschiedlichsten Künstlern eine Möglichkeit, sich darzustellen.

Einer dieser Künstler ist Curses aus Berlin. Geboren in New York City als Luca Venezia, versteht Curses es, seinen Grenzgang zwischen elektronischer Musik und Rock-Attitüde so fein zu ziehen, dass man sich beim Hören seiner Musik in eine scheinbar weit entfernte Phantasiewelt entführt fühlt. Derzeit wohnt Curses in Berlin und hat sich mit seiner einzigartigen Musik in der Hauptstadt bereits einen Namen gemacht.

Hitparaden Helga

Hitparaden Helga

In Kassel und darüber hinaus einen Namen als Djane gemacht, hat sich Melina Sostmann. Eine der Residents im Club A.R.M., ist ihre ganz eigene Interpretation von elektronischer Musik in einer düsteren, melancholischen Ecke verwurzelt. Melina Sostmann legt allerdings keinerlei Wert auf kommerziell verflochtene, flash-Elemente in ihren Livesets, sondern gibt sich ganz der Stimmung um sich herum hin.

Nicht musikalisch, sondern darstellerisch, bringt sich Corinna Holthusen mit ihrer Ausstellung ein. Neben ihren Montagen berühmter Personen (George W. Bush als Rambo, Angela Merkel und Edmund Stoiber als ein und dieselbe Person), hat sie mit ihrer Fotokunst alteingesessene Wände eingerissen. Sie spielt mit dem Auge des Betrachters, generiert einen Eindruck, reißt ihn sofort wieder ein. Bewusstseinserweiternd, kann man Corinna Holthusens Werk am besten nennen.

» Wildwechsel präsentiert: 12. Mai 2017, Let me see you stripped Part 2, Weinkirche, Kassel


Weitere interessante Artikel

  • 13. Dezember 2013 Von den Katakomben zur Weinkirche – Großes Opening im A.R.M. Vor einigen Jahren war vielen, vorwiegend aus der elektronischen Musikszene in Kassel, das Kellergewölbe unter dem Club A.R.M. als die „Katakomben“ bekannt. Die leicht versteckten […]
  • Weinkirche unterm A.R.M. eröffnet mit Dapayk & Padberg und Der dritte Raum (uvm).
    4. Dezember 2013 Weinkirche unterm A.R.M. eröffnet mit Dapayk & Padberg und Der dritte Raum (uvm). Nur wenig ist vom alten Kassel übrig geblieben. Ein Großteil der Innenstadt wurde ein Raub vom Bomben und Feuer. Nicht aber der Weinkeller unter dem A.R.M. In der Werner-Hilpert-Straße […]
  • Stefan Kling
    8. März 2016 Klavierkonzerte in der Weinkirche In der Weinkirche in Kassel finden erstmals zwei Klavierkonzerte statt. Bei den Künstlern handelt es sich einerseits um den Pianisten Lubomyr Melnyk, Ukraine (Genre: Continuous Music, […]
  • Marilyn Mazur ( Foto: Stephen Freiheit )
    14. Mai 2017 Marilyn Mazur in Marburg Noch mehr Schläge! Marilyn Mazur wurde zwar 1955 in New York City geboren, lebte aber seit ihrem 6. Lebensjahr in Dänemark. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Band Zirenes im […]
  • Club e-lectribe mit ROTZEN III
    21. Januar 2012 Club e-lectribe mit ROTZEN III Bereits seit zwei Jahren steht der Januar im Club e-lectribe im Zeichen von ROTZEN. Das Motto, das sich wie kein anderes in den Köpfen der Leute festgebrannt hat, ist am 21.01. […]
  • Die rote Stratocaster ist selbstverständlich auch dabei: Die Mark Knopfler Tribute Band
    16. März 2016 Mark Knopfler Tribute-Band am Tag der Erde in Joe’s Garage Die MK-Tribute-Band bringt die legendären Songs von Mark Knopfler und den Dire Straits live auf die Bühne. Der Songwriter und Gitarrist Mark Knopfler ist auf seinen auch heute noch […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2017

Ww Interviews




Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Ww-Süd 11/2017

Wer wirbt im Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)




Ww@Facebook

%d Bloggern gefällt das:
Mehr in Artikel
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein
Torsten Sträter in Delbrück

  Von Beruf Ruhrpott! Torsten Sträter ist ein Kabarettist, wie kein anderer. Klatsch, Satz aus der Konservenbüchse. Alt, kann mana ber noch verdauen. Oder? Zunächst...

Schließen